• Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1155393980000

    Hallo!

    Wir haben in der Zeit vom 28.10.-bis 5.11.06 eine Kreuzfahrt auf der Aida Blue gebucht. Es ist unsere erste Kreuzfahrt. (Kanaren) Wer kann uns einige Tipps dazugeben?

    Erwarten gerne Antworten!

    Liebe Grüße

    Mary

  • Betti26
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1155394237000

    Hey,

    ich bin vor 2 Jahren mit der Cara durchs Mittelmeer gefahren.

    Es war eine super schöne Reise.

    Seid ihr Seekrank? Wenn ja, nehmt euch diese Kaugummies mit, die es in der Apotheke gibt.

    Handtücher braucht ihr nicht mit nehmen, die bekommt ihr dort.

    Das Essen ist wirklich gut und vor allem reichlich. Man konnte fast den ganzen Tag beim Essen verbringen. :)

    Ihr müsst an Nebenkosten eure Ausflüge rechnen und wenn ihr ausserhalb des Essens einen Cocktail oder Kaffee trinkt.

    Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, ich beantworte sie gerne.

    LG Betti

  • Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1155395591000

    Hey Betty,

    Danke für Deine Antwort. Ist es denn wirklich so schlimm mit der Seekkrankheit? Wir haben schon mit vielen gesprochen, die zum wiederholten Male Kreuzfahrten gemacht haben. Für die meisten stellte das aber kein Problem dar. War es bei Dir denn schlimm?

    Erwarte ehrliche Antwort.

    Dank.

    Mary

  • chipmaus
    Dabei seit: 1091836800000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1155461410000

    hallo,wir haben voriges jahr mit der blu die transeuropa(teneriffa-hamburg) gemacht.ich kann nur sagen,super :Des war auch unsere erste und ich hatte auch bissl bammel wg.dem schaukeln,aber mir gings super,obwohl wir auch ziemlichen wellengang hatten.aber umso mehr es geschaukelt hat,umso besser habe ich geschlafen :D.wg.seekrank an der rezeption gibt es dann auch mittel dagegen(kostenlos) und ne krankenstation gibts auch.

    das essen war total super.also wenn noch fragen sin,einfach stellen.die kanarenroute soll ja auch schön sein,madeira hat uns wunderbar gefallen,da konnnte man die blu auch von nem berg aus sehen

  • Betti26
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1155567811000

    Hallo Mary,

    nee, ich hatte keine Seekrankheit. Aber nachdem ich noch nie auf nem Kreuzfahrtschiff war, dachte ich mir, ich nehme so etwas vorsichtshalber mal mit. Eigentlich macht mir so etwas auch nix aus, aber als ich vor 4 Jahren in der Karibik war und mit nem kleinen Boot raus zum tauchen gefahren bin, mir dies nicht wirklich bekommen ist, dachte ich mir, es ist besser was dabei zu haben .

    Bekannte, die wir dort kennengelernt haben, hatte erzählt, dass eine Woche vorher auf der anderen Route (damals Antalya, Istanbul usw.), die See nicht wirklich mitgespielt hatte und es einige gab, denen es nicht wirklich gut ging.

    Eure Route ist ausserhalb des Mittelmeeres, d.h. im offenen Meer und da kann es bestimmt ein wenig stürmisch sein. Deswegen würde ich mir vorsichtshalber so etwas mitnehmen. Man weiß ja nie. ;)

    LG Betti

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3885
    geschrieben 1155574266000

    Hallo!

    Wir sind zwar auch schon einigermaßen "kreuzfahrt-erfahren" ;)aber seekrank waren wir noch nie. Zum Glück

    Aber meiner Meinung nach ist es mit den besten Gegenmitteln so wie mit den Tabletten zur Durchfall-Erkrankungen bei Nil-Kreuzfahrten. Die wirksamsten Medikamente gibt es wahrscheinlich an Bord des Schiffs. :question: Warum also unnötigen Ballast mitnehmen? ;)

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1155756438000

    Hallo!

    Wir haben die gleiche Tour letzten November gemacht. Uns hat es supergut gefallen. Die erste Nacht von Teneriffa nach Madeira war schon recht viel Seegang, ist wohl auf dieser Strecke auch normal. Uns hat es nichts ausgemacht, einige mussten aber den Schiffsarzt konsultieren (mit Erfolg, danach ging es ihnen besser). Die zweite Nacht ist aber im Hafen von Funchal, so dass diese auf jeden Fall ruhig ist.

    Das Schiff empfand ich als groß, es war allerdings auch meine erste Kreuzfahrt. Es gefiel uns von der Ausstattung her sehr gut. Die Buffets waren sehr lecker und reichhaltig, einmal waren wir im Bella Donna Restaurant essen (am italienischen Abend). Dort gibt es Menü (mit Auswahlmöglichkeiten), das Essen ist im Preis inbegriffen, nur die Getränke müssen extra bezahlt werden. Das Essen war hervorragend und die Atmosphäre etwas gediegener als in den Buffetrestaurants. Im Restaurant Rossini waren wir nicht, da uns die dortige Speisekarte überhaupt nicht zusagte (für uns doch etwas zu abgedreht). Die Angestellten waren immer sehr freundlich.

    Das Wetter war auf den Inseln mit einer Ausnahme (Madeira) sonnig und ca. 25 °C warm, wenn das Schiff allerdings ablegte, wurde es empfindlich kühl. Deshalb am besten eine leichte Jacke für den Abend mitnehmen! Die Inseln waren alle interessant, besonders haben uns Lanzarote und Madeira gefallen.

    Viel Spaß bei der Reise!

    Lg Dania1

  • Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1156259230000

    Hallo Dania1,

    Super, daß ich jemanden gefunden habe, der die Reise schon gemacht hat. Habe nämlich noch Fragen dazu. Wie ist das mit der Einschiffung? Glaube,daß wir so gegen 16.30 Uhr auf Teneriffa sind. Wann erfolgt die Ausschiffung?Gehts dann sofort zum Flughafen? Wie war denn bei Euch so das Durchschnittsalter der Passagiere?Welche Kleidung?

    So das wärs erst mal an Fragen. Ich hoffe, habe Dich damit nicht genervt und warte auf Antwort.

    Lg

    Mary

  • pizarro01
    Dabei seit: 1154822400000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1156631212000

    Hi Alma!

    Wir waren letztes Jahr im Oktober/November 2 Wochen auf der Blu und sind um die Kanaren geschippert! Hatten dir Tour gleich 2 Wochen gebucht weil wir es etwas ruhiger haben wollten und nicht immer wenn das Schiff im Hafen war von Bord wollten.War auch echt Super das das Schiff im Hafen meist schon leer ist und man dann die Bordeinrichtungen gut nutzen kann(Sauna mit Meerblick,Fitnesscenter).Wetter war bei uns Super immer so um die 25-28 Grad.Abends wenn man an Deck ist braucht man dann schon mal ne Strickjacke wegen dem Wind.Die Inseln sind wirklich schön und wir hatten uns zweimal einen Mietwagen genommen und selber die Inseln erkundet( auf Teneriffa und auf Lanzarote).Ist viel billiger wie die Ausflüge an Bord und man sieht mehr und hat mehr Zeit.Ein Tagesausflug an Bord kostet ca.70-90 Euro und ein Halbtagesausflug ca die Hälfte.Mietwagen sind auf den Kanaren sehr günstig.Wir haben ca 50 Euro inkl Versicherung gezahlt und Benzin ist sehr billig auf den Kanaren.Hatten Reiseführer von Marco-Polo das sind gute Karten der Inseln mit drin.Auf Fuerteventura ist direkt am Hafeneingang eine Bushaltestelle der Bus fährt in den Norden Richtung Collajero.Da sind super schöne Strände zum Baden und der Bus fährt alle halbe Stunde.Aida wollen für den Ausflug an den Strand 19 Euro pro Person für 4 Stunden Ausflug!! Aber muss halt jeder selber entscheiden was er macht.Wegen der Ausschiffung unser Flug ging um 17.30 wir sind um 13.30 abgeholt worden und dann direkt zum Flughafen gebracht worden.Den Check-in für den Flug macht man vor dem Schiff.Dann braucht man das am Flughafen nicht mehr.Ist sehr praktisch,geht aber nur wenn man die Reise komplett bei Aida gebucht hat(also nicht ab bis Hafen).Wenn man ab-bis Hafen bebucht hat muss man das Schiff am Tag der Ausschiffung um 11.00 verlassen.Das Durchschnittsalter auf dem Schiff kann ich schlecht sagen,aber es waren alle Altersschichten vertreten und weil Herbstferien waren auch viele Familien mit Kindern.So jetzt hab ich aber viel geschrieben wenn du noch Fragen hast dann frag einfach,und dann schönen Urlaub!!! MFG

  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1156639447000

    Hallo Mary!

    Also wir sind im November gegen 10 Uhr Ortszeit auf Teneriffa gelandet. Vor dem Flughafen wurden wir von Mitarbeitern der AIDA empfangen und konnten die Koffer direkt wieder abegeben (die haben wir erst wieder auf unserer Kabine gesehen, super Service!). Wir selbst wurden in einen Vogelpark gebracht, wo man Vögel und andere Tiere sehen konnte und wo es auch einige Shows gab. Zum Mittag gab es ein Essen (eher einfach, nicht zu vergleichen mit dem Schiff, aber ok) und gegen 15 Uhr wurden wir in Richtung Schiff gebracht. Am Schiff selbst war ein Zelt aufgebaut, wo nach Decks sortiert das Einchecken statt fand. Ging sehr schnell.

    Bei der Ausschiffung fand für die meisten Flüge der Check-in am Schiff statt, für unseren Flug leider nicht, da ging es ganz normal zum Flughafen (am Abend vorher bekommt man einen Zettel auf die Kabine, auf dem alles ganz genau erklärt wird). Die Koffer stellt man ganz einfach einen Abend zuvor vor die Kabinentür und sieht sie am nächsten Morgen vor dem Schiff (wieder nach Decks sortiert) wieder.

    Im November war das Durchschnittsalter auch eher gemischt. Familien waren wenige darunter, wenn mit Kleinkindern, da ja keine Ferien mehr waren. Viele Paare zwischen 30 und 60, eher weniger Gruppen. Aber alles sehr nette Leute, mit denen man leicht ins Gespräch kam. Die Kleidung war eher locker und sportlich, wobei beim Besuch des Rossini oder Bella Donna doch einige ein Kleid/Hosenanzug bzw. Anzug getragen haben. Genauso am letzten Abend, da sah man schon, dass die meisten dort etwas eleganter auftraten. Aber keinesfalls Cocktail-/Abendkleid oder Smoking! Sportlich-elegant eben. Sonst kann man aber auch in einer schicken Jeans abends ins Buffetrestaurant gehen, kein Problem.

    Sehr viel Party (wie man es schon mal im Fernsehen gesehen hat) gab es wohl auf der Route nicht, hat uns aber auch nicht gestört.

    Falls noch Fragen bestehen, nur zu!

    Lg Dania1

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!