• **Holly**229
    Dabei seit: 1378252800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1378293522000

    Hmmm.... schade. Grand Cayman würde ich halt gern sehen.... :(

  • regattatrine
    Dabei seit: 1278288000000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1378293528000

    Geht´s dir bei den Cayman´s um das Schwimmen mit den Rochen?

    Regattatrine
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1378293533000

    Holly,

    ich glaube nicht, dass ihr zu spät dran seid. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass das Schiff komplett im Januar und Februar 2014 ausgebucht sein sollte. Vielmehr handelt es sich für die Amis eigentlich um die absolute Nebensaison, was Kreuzfahrten angeht. Normalerweise erhält man um diese Zeit die besten Angebote.

    Wenn man etwas sucht, findet man eine Pressemeldung von Norwegian aus dem Oktober 2012, dass das Schiff vom 19.1. bis 21.3.2014 tatsächlich verchartert ist. Inzwischen gibt es auch ab dem 12.1. bis 19.1. eine Country Kreuzfahrt. Für den 26.1.-30.1. finde ich eine Rock Kreuzfahrt mit dem Titel Shiprocked 2014. Auch der 5.1. wurde wegen einer Vollcharter bereits im April 2013 gecancelled.

    Es würde mich daher sehr wundern, wenn aktuell noch Angebote für diesen Zeitraum auf der Pearl verfügbar gewesen sein sollten.

    Gruß

    Carmen

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1378293859000

    Wie gesagt, die Carnival Freedom hat Grand Cayman mit auf der Route.

    Die Brilliance of the Seas (RCI) fährt am 15.2. ab Tampa nach George Town und Cozumel. Sind aber nur 5 Nächte. Gibt es auch am 10.2.. Die Independence of the Seas fährt ab Fort Lauderdale mit George Town, Falmouth und Labadee in 6 Nächten ab dem 9. oder 23.2.. Die Freedom of the Seas fährt ab 16.2. 7 Nächte ab Port Canaveral nach Labadee, Falmouth, George Town und Cozumel.

    Gruß

    Carmen

  • **Holly**229
    Dabei seit: 1378252800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1378294484000

    Es geht nicht hauptsächlich um die Rochen, wobei ich die dann natürlich auch gerne sehen würde, wenn ich schon da bin! :) Ich habe einfach soviel Gutes von den Caymans gehört, dass ich mir sehr gerne selbst ein Bild machen würde. Der Seven Mile Beach soll ja auch wunderschön sein. Ist wahrscheinlich auch Geschmackssache, aber irgendwie interessieren mich die Caymans einfach! :) Danke Carmen für die Info! Heißt das nun, dass ich generell keine Chance gehabt hätte die Pearl für die Zeit zu buchen oder meinst du es könnten noch einmal Angebote zu einem späteren Zeitpunkt kommen? Scheint wohl so, als müsste ich dann auf eins von beiden verzichten.... :( Entweder Bahamas oder Caymans.... mhhh! Oder eben MSC. Kennt ihr euch zufällig mit MSC aus?? :question:

  • Stuehmo
    Dabei seit: 1223251200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1378298559000

    Hallo,

    wir haben im Februar 2013 eine Kreuzfahrt mit Costa gemacht ab Miami mit den Bahamas ,Grand Cayman, Jamaica, Mexico und Gran Turk.

    Diese Reise wird auch im Februar mit der Costa Luminosa am 05.,15, + 25. Februar 2014 angeboten, jeweils für 10 Tage, momentan zum Flex-Preis von 1049,00 EUR in der Balkonkabine.

    Uns hat die Kreuzfahrt sehr gut gefallen!! Und wir haben auf den Cayman-Inseln auch das Schwimmen mit den Rochen erlebt!

    LG Monika

    stuehmo
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1378298599000

    Holly,

    nein, es handelt sich um Vollcharter. Die Fahrten sind ausschließlich über die jeweiligen Anbieter des Charters erhältlich. Sie gehen nicht in den normalen Verkauf. Wenn Du Klassikfan wärst, dann würdest Du Dich vermutlich auf einer Country Kreuzfahrt nicht unbedingt wohlfühlen ;) .

    Du überschätzt Grand Cayman... eine flache Insel, die im Hinterland eher vermüllt und karg ist. Der Strand ist natürlich nett. Die Rochen sind toll und ein einmaliges Erlebnis. Turtle Farm oder Rumkuchen-Fabrik kann man sich getrost schenken und der Ami muss einmal nach Hell fahren (eine bizarre Gesteinsformation), um von dort aus eine Postkarte zu schicken. Ansonsten sind die Caymans mehr eine Sache für Bankenspezialisten ;) . Auf Grand Cayman wird übrigens getendert und wegen des häufig stärkeren Winds ist es nicht garantiert, dass man tatsächlich von Bord kann. Der Stopp fällt vergleichsweise oft aus.

    Die Bahamas werden auch überschätzt, zumindest der Stopp in Nassau. Eine Einkaufsstraße mit den üblichen Shops (die durch die Reedereien mitfinanziert werden). Der Straw Market hat auch kaum noch echte einheimische Ware und den Rundgang, der auf der Website von Frommer´s beschrieben ist, macht kaum ein Mensch. Viele buchen den Wasserpark von Atlantis (das als Hotelressort sicherlich architektonisch ganz interessant ist). Die Privatinseln der Reedereien sind natürlich ganz nett.

    Bei der Divina Fahrt hast Du ja auch nur eine Privatinsel (von NCL) mit auf der Route. Sonst siehst Du von den Bahamas auch nichts. Das ist im Prinzip dasselbe, was Du auch auf der Freedom of the Seas bekommst. Da ist halt nicht Little Stirrup Cay (oder auch Coco Cay genannt - liegt aber neben Great Stirrup Cay) mit dabei, sondern Labadee, was eine private Halbinsel von RCI auf Haiti ist. All diese Privatinseln sind aber sozusagen künstlich von den Reedereien nutzbar gemacht.

    Gruß

    Carmen

  • **Holly**229
    Dabei seit: 1378252800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1378303964000

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Bei Costa habe ich noch gar nicht nachgeschaut!

    Carmen, ich habe dir eine private Nachricht geschrieben... hab einfach zuviele Fragen! ;-)

    Ansonsten hört sich Grand Cayman ja eher so an, als könnte man drauf verzichten! Ich weiß gerade gar nicht mehr welche Route, Reederei, etc... bin völlig verwirrt... :frowning:

  • Stuehmo
    Dabei seit: 1223251200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1378304745000

    Hallo Holly,

    für uns persönlich war der Ausflug auf den Cayman Inseln zu den Stachelrochen das Highlight der Kreuzfahrt! Dafür hätten wir gerne auf Gran Turk verzichten können!

    So sind die Geschmäcker verschieden!

    LG Monika

    stuehmo
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1378306313000

    Die Rochen waren klasse! Aber der Rest von Grand Cayman hat mir persönlich nicht so gefallen (ich bin jetzt kein Strandmensch).

    Ich denke, dass die Route jetzt bei einer ersten Fahrt in der Karibik nicht so elementar ist. Ab FL und eine Woche liegt die Auswahl bei westlicher oder östlicher Karibik. Beides hat seine Reize. Schöne Strände findet man in beiden Gebieten (besser vielleicht noch in der östlichen Karibik). St. Maarten, St. Thomas, Nassau ist insoweit die Standard-Route, die wohl von fast jeder Reederei angeboten wird für die östliche Karibik (wenn wir mal bei NCL, RCI, Carnival bleiben). Da ist es dann mehr die Frage, welche Reederei sagt einem eher zu, der Freestyle bei NCL oder die klassische Variante bei RCI / Carnival. Welches Unterhaltungsprogramm sagt einem zu, wie groß soll das Schiff sein. NCL hat in dem Zeitraum die Epic und die brandneue Getaway zu bieten, RCI natürlich Oasis und Allure. Kleinere Einheiten sind ebenfalls unterwegs.

    Gruß

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!