• Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15573
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1135869436000

    Hier kommen die Veranstalter- Ergebnisse "Kreuzfahrten" für den Deutschen Quellmarkt- Die Top Ten-:

    AIDA Cruises /233.000 Teilnehmer /Umsatz 375,1 Mio

    Phoenix /115.375/ 187,2 Mio

    Hapag-Lloyd Kreuzfahrten /22.000 /130 Mio

    NSA/Norden Tours /36.250 /102,7Mio

    Deilmann Reederei /k.A./Umsatz 85 Mio

    Transocean Tours /33.834/Umsatz 73,9 Mio

    MSC Kreuzfahrten /55 000 /65 Mio

    Hansa Kreuzfahrten /24.800 /38,1Mio

    Viking Flusskreuzfahrten /27.000 / 35,0 Mio

    Nicko Tours /36.000 / 34,5 Mio

    Von "Costa" gibt es nur die Anzahl der Teilnehmer: 90.000 (!),Angaben zumUmsatz liegen nicht vor!

    Alle Zahlen betreffen das touristische Jahr 2004/2005, das am 30.10.05 endete.

    Studien zeichnen ein weiter erfreuliches Bild des Kreuzfahrten- Marktes. Bis zum Jahr 2010-so rechnet man hoch- werden 1 Mio Deutsche jährlich Kreuzfahrten unternehmen.Derzeit sind es etwa 640.000 Tolle Aussichten!

    Viele Grüße

    Günter/HolidayCheck

    Quelle: FVW doku05, (die auch andere Infos integriert)

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1136632557000

    allerdings muss man bei allen Zahlen wissen, dass sie sich nicht ausschließlich aus deutschen Gästen zusammen setzen. Manche der angeführten Reedereien haben Schiffe auch an amerikanische Gesellschaften verchartert, andere fahren auf allen Weltmeeren mit internationalem Publikum.

    Nach wie vor ist der Anteil an deutschen Kreuzfahrern relativ bescheiden, wenn auch im Zunehmen begriffen.

    Gruß

    Peter

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15573
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1136804057000

    @ Peter:

    Nur zur abschließenden Info und Korrektur Deines Hinweises:

    Das alles sind Zahlen aus dem deutschen Markt,sie betreffen daher nur Touristen aus Deutschland. Und die anvisierte Zahl von 1 Million betrifft ebenfalls den deutschen Quellmarkt, also ebenfalls Kreuzfahrtgäste aus Deutschland.

    Übrigens: Vercharterte Schiffe fliessen natürlich nicht in diese Zahlen ein, diese sind allenfalls in der Gewinn und Verlustrechnung und des vercharternden Unternehmens berücksichtigt, nicht jedoch in den Passagierzahlen.

    Grüsse

    Günter/HolidayCheck

  • Kijani
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1138960787000

    Hallo,

    hätte da mal eine Frage:

    Warum gibt es eigentlich keine Schiffsbewertungen bei Holidaycheck? Oder habe ich es einfach nur übersehen?

    Viele Grüße,

    Kijani

  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1139001116000

    @Kijan

    habe ich auch schon gefragt, sind dran am arbeiten.

    ......in ein paar Jahren vielleicht...

  • lime
    Dabei seit: 1147132800000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1152706481000

    die Top Ten der deutschen Veranstalter, ist zwar ganz nett, aber international wäre das viell. etwas interessanter.

    Wenn man hier Schiffsbewertungen machen könnte, wäre das echt toll, wird das vielleicht bald kommen, oder eher noch nicht (*vorsichtig frag*)?

  • tanzkleinertiger
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 1802
    geschrieben 1154432472000

    +****

    Editiert****

    Werbung

  • tanzkleinertiger
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 1802
    geschrieben 1154439042000

    sorry, wollte keine Werbung machen, aber es wurde nach Schiffsbewertungen gefragt ... :(

    und ich wußte halt zwei Seiten, auf denen man Schiffbewertungen lesen und abgeben kann +

  • Plumpaquatsch
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 8
    gesperrt
    geschrieben 1160646407000

    Hallo,

    ich finde es sehr komisch, dass einige Links zu Reiseveranstaltern, Reedereien und ähnliche Dinge stehen bleiben dürfen, aber die Links zu den Schiffskritiken gelöscht werden. Wer nützliche Tipps benötigt, darf sich gerne per Mail an mich wenden.

    Liebe Grüße

    Plumpa

    und sollten wir mitbekommen, das da Werbung verbreitet wird (egal in welcher Form) - gibt es Ärger...und zwar richtig!!!

    VG,

    Holginho (ext. Admin HolidayCheck-Forum)

    Erstens: Wie wäre es mit einem ordentlichen Gruß? Beispiel: "Hallo Plumpa,"

    Zweitens: Müssen Administratoren nicht mehr zwingend anständig schreiben können?

    Die Verwendung des Wortes "und" ist in diesem Zusammenhang unangebracht. Zumindest in der Kleinschreibung. Der Bindestrich nach der Klammer ist ebenfalls nicht richtig. Die drei Punkte "..." sind auch durch geeignete Satzzeichen zu ersetzen. Außerdem schreibt man "das" in diesem Fall mit doppeltem "s". Richtig wäre also: "sollten wir mitbekommen, dass da Werbung verbreitet wird". Den Begriff: "Ärger" bitte ich näher zu definieren, damit ich die gehörige Portion Angst entwickeln kann, die Sie ja auszulösen bezwecken. Dies bitte noch vor Halloween, damit ich mit dem entsprechend entsetzten Gesichtsausdruck zur Party gehen kann. Momentan bleibt der Grusel noch etwas aus. Außer vor Ihrer besonderen Verwendung der Interpunktion, graule ich mich momentan nicht.

    Liebe Grüße

    Plumpa

    P.S. Wofür steht eigentlich ext. Admin? Extended? Extrem? Extra? Extrovertiert?

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1160756257000

    Sehr geehrter user Plumpaquatsch!

    (besser?) ;)

    Die Antwort auf Ihre Fragen (zumindest einen Teil davon) haben Sie bereits in Ihrem anderen thread (L&K-Forum) erhalten.

    Bis in 1 Woche dann :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!