• Tobias26
    Dabei seit: 1191024000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1308516658000

    Hallo Ihr Kreuzfahrer,

    war jemand von Euch schon auf Kreuzfahrt um Haweii´s Inselwelt ??

    Die Pride of America (NCL) fährt eine schöne Route innerhalb von 8 Tagen

    Honolulu/Oahu - Maui - Big Island - Kauai - Honolulu/Oahu

    Wer kennt das Schiff oder hat diese Tour vielleicht schon einmal gemacht ??

    Gruss Tobias

    Tippfehler im Titel berichtigt!

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1308529306000

    Oh , unsere Spezialistin Carmen ist wohl gerade auf einem Boot.

    Ich meine mich erinnern zu können das es eine Vorschrift gibt das Kreuzfahrtschiffe die ausschließlich amerikanische Häfen anfahren nur amerikianische Mitarbeiter beschäftigen dürfen.

    Viel Beschwerden über den Service  sind (scheinbar)die Regel.

    Deshalb von Vancouver oder mit Zwischenstopp in Mexico wählen das sollte günstiger und besser sein.

    Aber wie gesagt ich könnte mich irren.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1308572199000

    Werner, in allen Punkten richtig :-)!

     

    Es müssen so um die 90-95% der Mitarbeiter aus den USA kommen. Oftmals sind das leider College-Abgänger, die meinen, sie könnten auf dem Schiff Urlaub machen.

     

    Allerdings soll es in der letzten Zeit deutlich besser geworden sein.

     

    Da außer der Pride of America kein anderes Schiff die reine Inselroute fährt bzw. fahren darf, bleibt einem keine andere Alternative. Wenn man an Bord geht und weiß, dass man nicht unbeding das bei NCL übliche Service-Niveau bekommt, dann ist es eine tolle Route!!

     

    Gruß

     

    Carmen

  • Tobias26
    Dabei seit: 1191024000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1308593421000

    ....das mit den rechtlichen Bestimmungen und dem weniger guten Service haben wir schon gehört.

    Wenn man im voraus seine Ansprüche darauf einstellen kann denke ich passt das schon.

    Du hast Recht Carmen, es ist halt eine tolle Route. Und der Weg ist das Ziel :-))

    Es gibt während der Kreuzfahrt eine Panoramafahrt an der Na Pali Coast und an Big Island vorbei wo die Lava ins Wasser fließt.

    ---> Stellt sich nun die Frage, wenn Balkonkabine ---> eher Steuerbord oder Backbord ???

    Kennt sich hier vielleicht jemand aus eigener Erfahrung aus ???

    Danke

    Gruss Tobias

  • Stratimiri
    Dabei seit: 1173139200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1309465057000

    Hallo Tobias26

    Die Kreuzfahrt ist der Hammer und ein absolutes MUSS :-), wenn Du tolle Eindrücke gewinnen willst.

    Wenn Du auf Deiner Balkonkabine sitzt, an der Napali Cost vorbeifährst (egal auf welcher Seite; NCL dreht und fährt nochmal vorbei) und die Delfine schwimmen neben der Pride, ist Dir der "ungewohnte" amerikanische Service PUPSEGAL.

    Wir haben schon viele Kreuzfahrten gemacht, AIDA, NCL, Costa, Festival, MSC...die NCL ist manchmal ein bisschen laut, aber das ist die AIDA auch...deswegen bucht man ja eine Balkonkabine :-)

    Der Serivice vor allem im Buffetrestaurant ist manchmal...na langasam, aber die Restaurants sind wirklich nett und lecker. 

    Also nicht verrückt machen lassen...und einfach geniessen. 

    Ich wünsche eine schönen Urlaub.

    LG

    Miriam

  • Daniela83
    Dabei seit: 1240358400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1309521908000

    Hallo zusammen,

     

    wir sind Mitte September für 1 Woche auf der "Pride of America" und freuen uns schon rießig.

     

    Das mit dem "amerikanischen" Service war uns bisher nicht bekannt, schreckt uns jetzt aber auch nicht ab.

     

    Da wir bei unseren bisherigen Kreuzfahrten (außer einmal) nie Ausflüge über die Reederei gebucht hatten und alles auf eigene Faust vor Ort gemacht hatten,

    würde mich interessieren, ob jemand Ausflugstipps für diese Route geben kann...

     

    Viele Grüße und Danke schon mal,

     

    Dani

     

  • andrea1964
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1309724066000

    Hallo,

    wir sind gerade erst von der Pride of America zurück und auch wir waren wegen dem "angeblich" schlechten und unfreundlichen Service etwas beunruhigt. Wir haben aufgrund dieses immerwieder erwähnten Problems verschiedene Foren durchstöbert und auch an NCL geschrieben und haben doch tatsächlich mehr positive als negative Bewertungen gefunden.

    Wir hatten jedenfalls nichts zu meckern, dass Personal war in allen Bereichen flink, freundlich und hilfsbereit. Tatsächlich waren vielleicht ein Drittel der Mitarbeiter Studenten, die aber absolut höflich und freundlich und auch fleißig waren. Und die sich freuten, an uns ihre Deutschkenntnisse ausprobieren zu können.

    Also keine Bange und wie du sagst, der Weg ist das Ziel!!!

    Gruß

    Andrea

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1309768192000

    Andrea,

     

    die Beschwerden kamen wohl überwiegend von langjährigen NCL-Fahrern, die dann enttäuscht waren, dass der Service nicht dem entsprach, was NCL auf den anderen Schiffen bietet. Aber wie ich schon sagte, soll sich das inzwischen verbessert haben. Die meisten Beschwerden stammen auch noch aus einer Zeit, als NCL bis zu 3 Schiffe dort im Einsatz hatte. Da war es natürlich noch schwerer, geeignetes Personal zu finden. Inzwischen ist es ja nur noch ein Schiff.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • flopi
    Dabei seit: 1339459200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1481109050000

    Hallo, Kreuzfahrer,

    meine Frau und ich überlegen, nächstes Jahr im August mit der Pride of America die 7 tägige Kreuzfahrt zu unternehmen. Da wir Kreuzfahrt - Neulinge sind, wollte ich mich bei erfahrenen Hasen erkundigen, ob unser Plan so machbar bzw sinnvoll wäre:

    Flug nach NY (dort 4-5 Tage Verwandtenbesuch, kann man den als Stopover buchen?) - dann nach Honolulu 7 tägige Kreuzfahrt machen - und dann bleibt uns noch 1 Woche Restferien, könnt ihr uns für diese Tage einen ruhigen Badeort in der Gegend empfehlen oder wie würdet ihr diese Zeit dann nutzen? ODer direkt zurückfliegen ? (wäre irgendwie schade). Oder haben wir uns zu viel vorgenommen?

    Danke!

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2754
    geschrieben 1481278903000

    Ich habe 2013 die Tour gemacht und kann sie euch nur empfehlen!

    Man unterschätzt die Flüge nach Hawaii aber sehr leicht. Von New York aus wird der Flug schon so etwa acht, neun Stunden dauern. Auch zurück von Hawaii nach Deutschland wäre mir in einem Rutsch zu weit.

    Ich würde euch Folgendes empfehlen:

    Flug von New York nach Honululu. Ihr reserviert ein Hotel in Waikiki für 4 ÜN und einen Mietwagen ab Flughafen. Ich hatte einen Mietwagen von Alamo, die haben vom Flughafen aus inklusive Shuttlebusse und nach der Rückgabe des Wagens auch Shuttlebusse direkt zur Pride of America. Als Hotel empfehle ich das Aqua Luana Waikiki:

    Aqua Luana Waikiki

    An den drei vollen Tagen könnt ihr die Insel erkunden (lohnt sich), Pearl Harbor ansehen und am Strand liegen. Dann geht ihr auf das Schiff.

    Nach der Kreuzfahrt nehmt ihr euch ein Taxi und lasst euch zum Flughafen bringen. Völlig unproblematisch! Dann fliegt ihr nach Las Vegas und bleibt dort noch mal 3 ÜN, um zu verschnaufen. Die Hawaiianer  nennen Las Vegas auch "ihre achte Insel", weil sie gerne zum Glücksspiel dorthin fliegen. Nach Las Vegas und später dann von Las Vegas nach Deutschland gibt es viele Flugverbindungen.

    Hier ein paar Tipps zum Schiff:

    Tipps Pride of America

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!