• Kalli57
    Dabei seit: 1315785600000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1425388542000

    Hallo zusammen,

    Ich bin beruflich oft unterwegs gewesen und habe die Erfahrung gemacht, dass bei Umsteige-Flügen oft das Gepäck nicht mitgekommen ist.

    Nun ja, ich konnte halt immer eine Hoteladresse angeben und das Gepäck wurde dann mit einiger Verzögerung ins Hotel nachgeliefert. Das Nötigste war halt im Handgepäck dabei.

    Das waren leider keine Ausnahmen sondern fast schon der Normalfall - betraf auch alle Gesellschaften ob groß oder klein.

    Wie verhält sich das aber beim Flug vor einer Kreuzfahrt ?

    Schon klar : am besten mit einer oder mehrerer Hotelübernachtungen im Vorfeld.

    Leider funktioniert das aber nicht immer, z. B. sind meist die Flüge, die

    direkt zum KF-Paket gehören, unmittelbar vor dem Einschiffen. Auch gibts

    nicht immer ausreichend Urlaub und auch nicht immer passende Alternativ-Flüge.

    Verantwortlich ist ja wohl grundsätzlich die Fluggesellschaft - immerhin hätte ich ja einen Transportvertrag für mich UND mein Gepäck.

    Welche Adresse gebe ich am Lost&Found-Counter am Flughafen an ?

    Was aber wenn das Schiff inzwischen unterwegs ist ?

    Hat jemand schon mal solche Erfahrungen gemacht?

    Hoffe das für niemanden - wäre aber trotzdem schön mal Eure Erlebnisse zu erfahren.

    Gebranntes Kind ....

    ... aber die Hoffnung stirbt zuletzt !

    Danke für Eure Antworten

    Grüße

    Kalli

    Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.(Johann Wolfgang von Goethe)
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3476
    geschrieben 1425404041000

    Hallo,

    wir hatten bei unseren Kreuzfahrten bis jetzt immer Glück, alle Koffer kamen mit, kennen aber leider auch andere Fälle, ein Ehepaar in La Romana hatte einen Koffer eingbüßt, den des Mannes, er saß 4 Tage mit den gleichen Klamotten am Tisch, bekam dann in Grenada seinen Koffer aufs Schiff geliefert.

    Ich würde beim Lost&Found Counter den Schiffsnamen und die Häfen der nächsten 3 -5 Tage angeben, fast jede Karibikinsel hat einen Flughafen, auf dem Festland sowieso.

    Mit viel Glück bekommt man den Koffer geliefert, wenn nicht neue Sachen kaufen und der Airline in Rechnung stellen.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2932
    geschrieben 1425404560000

    Wir haben leider schon mal eine ähnliche Erfahrung machen müssen. :?

    Gebucht war vor vielen Jahren eine Transatlantikreise inkl. Anreisepaket mit Cunard's Queen Mary 2, vorher Aufenthalt mit 2 Übernachtungen in New York.

    Aufgrund einer kurzfristigen Umbuchung (LH streikte mal wieder) von LH auf Singapore Airlines kam der Koffer meiner Frau (mit Angabe des Hotels!) nicht mit in das Flugzeug (was wir aber bei Abflug natürlich nicht mal ansatzweise ahnten)

    Angekommen in New York, mühten wir uns die ganzen 2 Tage, irgendetwas an Information zu bekommen, wann denn der Koffer zu erwarten sei.

    Erholungswert und Sightseeing in NYC gleich Null.

    Keiner fühlte sich zuständig (obwohl wir ja ein Anreisepaket über die Reederei gebucht hatten!), letztendlich war es so, dass wir auf dem Schiff waren....es legte ab....meine Frau stand an der Reling und weinte.

    Bis zum Ablegen a) kein Koffer in Sicht und b) keine Info bekommen.

    Schöne Sch....!-dachten wir.

    Allerdings dann das Wunder: bei Ankunft auf dem gebuchten Deck (nach dem Ablegen und Ausheulen!) stand dann doch der Koffer vor der Tür!!!!

    Alles nochmal gut gegangen, allerdings sehr viel Nerven und Ärger, denn das für teuer Geld von der Reederei gebuchte Hotel erwies sich auch als letzte Bruchbude.  Ist auch mittlerweile nicht mehr über Cunard zu buchen.

    Schlußendlich haben wir uns mit der Reederei auf eine Kompensationszahlung geeinigt und sind im Jahr darauf die Route nochmal gefahren.

    Dann aber waren wir schlauer....und haben in jeden der beiden Koffer von jedem von uns Kleidung gepackt.

    Diese Art und Weise hat uns bei weiteren Reisen oft schon vor Ärger bewahrt, weil es wirklich immer wieder vorkommt, dass wir eine andere Reiseroute einschlagen als das Gepäck.

    Aber komischerweise: EIN Koffer schafft es immer!

    Mittlerweile buchen wir jedoch meist die Anreise in Eigenregie. Seither ist glücklicherweise nichts mehr abhanden gekommen, allerdings sind Kofferbeschädigungen deutlich häufiger als früher.

    Gruß, Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1425405930000

    Kalli,

    "im" Flieger hab ich glücklicherweise noch nichts an Gepäck verloren :laughing: ! Sorry, der musste sein.

    Ich hatte bislang auch Glück, dass die Airlines vor einer Kreuzfahrt bei mir noch kein Gepäck verloren haben. Nach einigen anderen Erfahrungen haben wir normalerweise immer die nötigsten Kosmetika samt einem Satz Wäsche zum Wechseln im Handgepäck. Nur einmal hatte mein Mann das vergessen... den Rest kannst Du hier nachlesen.

    Je nach Anreise - vor allem, wenn Du ein Anreisepaket gebucht hast - und Reederei kümmert sich auch die Rezeption an Bord um Dich. Teilweise erhält man ein "Notset" mit einem T-Shirt (one size fits nobody) samt Papierunterhose und Kosmetika. Teilweise kann man den Smoking-Ausleihservice an Bord kostenlos nutzen oder darf kostenlos die Wäscherei nutzen.

    Was gebe ich als Adresse an im Fall des Falles? Tja, die Reiseroute des Schiffs. Die Airlines schicken die Koffer dem Schiff nach (ist natürlich bei einer TA nicht sehr hilfreich, aber immerhin).

    Auf unsere 14 Nächte Tour mit der Celebrity Eclipse im Januar hatten einige ihr Gepäck nicht bekommen. Ich habe mitbekommen, dass sich die Concierge intensivst darum gekümmert hat. Sie erzählte dann, die letzten Koffer hätte sie jetzt nach Barbados geordert. Der Flughafen sei zuverlässig, mit St. Lucia (wo wir am Tag vorher waren) hätte sie keine so guten Erfahrungen gemacht. Kümmert sich die Reederei darum, dann fährt der Port Agent vor Ort zum Airport und holt die Koffer ab. Muss man sich selbst kümmern, dann muss man leider ein Taxi nehmen und zum Flughafen fahren und dort die Koffer selbst abholen.

    Gruß

    Carmen

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2149
    geschrieben 1425407370000

    Leztes Jahr im Oktober von HH-Nizza zur Costa Pacifica.

    Zwar kein Gepäckverlust im Flieger,aber:

    Ab HH mit 1h Verspätung. In Frankfurt verspätet angekommen. Schnell zum Schalter.Koffer abgegeben. Schnell zu Fuß !!! über das Rollfeld zum wartenden Lufthansa Flieger nach Nizza. Treppe hoch gehastet. Tür zu. Zur Saftschupse:... und unsere Koffer? Auf Koffer können wir nicht warten! Können die nicht auch schnell geholt werden? Nein, die müssen erst wieder hoch usw. Ich kann nicht sagen, ob die Koffer noch an Bord gekommen sind.

    In Nizza am Gepäcknetz angestellt. Oh! Wunder unsere beiden Koffer kammen als Erste! angerollt. Freude.

    Es hätte in diesem Fall auch nichts genützt, wenn wir halb und halb unsere Sachen in beide Koffer verteilt hätten.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8083
    geschrieben 1425407897000

    jo-joma:

    Aber komischerweise: EIN Koffer schafft es immer!

    Stimmt nicht, bei uns waren bisher immer sowohl der meines Mannes als auch meiner weg... ;)

    Seitdem packe ich immer Kleidung ins Handgepäck, um ggf. etwas zum Wechseln zu haben...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • stevbln
    Dabei seit: 1246838400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1425409404000

    Auf unser TA mit der MSC Lirica.....passierte das.....angekommen in Martiniqe.....nix nicht ein Koffer da,ok was machen wir....ab ins Hotel haben ja noch ein Tag....dann mitten in der Nacht das Telephon...in irgend einen Slang"ihre Koffer sind da...also jut halbnackt also runter...da waren koffer aber nicht unsere...Mist....ok wieder ins Bett...um 7 morgens waren dann echt 2 von 3 Koffer da,nur der meiner Frau nicht.....ok egal wir müssen zum Schiff.

    Am ende wurde alles gut 20 min vor Abfahrt fuhr ein Taxi vor und Corsair brachte den Koffer persönlich...ende gut alles gut

  • barbara59
    Dabei seit: 1218326400000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1425411409000

    Bei uns gibts nicht "Dein Koffer-mein Koffer". 

    Ich packe halbe/halbe. In jeden Koffer von jedem etwas.

    Somit ist die Chance höher, dass jeder was zum Anziehen hat,

    sollte mal ein Koffer verschwinden.

    Ich weiss von einem Fall, da machte ein Paar eine sündhaft teure Alaska-KF.

    Und der Koffer der Frau war nicht mitbekommen. Er wurde zwar

    nachgeschickt, war aber immer einen Hafen hinterher. Erst beim letzten Hafen

    wurden Koffer und Frau wieder vereint. 

    LG und fröhliches Packen

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2932
    geschrieben 1425418632000

    barbara59:

    Bei uns gibts nicht "Dein Koffer-mein Koffer". 

    Ich packe halbe/halbe. In jeden Koffer von jedem etwas.

    Somit ist die Chance höher, dass jeder was zum Anziehen hat,

    sollte mal ein Koffer verschwinden.

    -------------------------------------------------------------------------

    und...da man ja bekanntlich aus Schaden klug wird, machen wir das seit dieser denkwürdigen Reise genau so....

    nach dem Motto "Alt wie ne Kuh..und lernt doch dazu" ;)

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • Kalli57
    Dabei seit: 1315785600000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1425453945000

    Hallo zusammen,

    erst mal lieben Dank für die vielen Rückmeldungen!

    So richtig beruhigt hat mich das alles nicht, aber das war auch nicht zu erwarten.

    Und auf so simple Sachen wie "Koffersharing" bin ich bisher auch noch nicht gekommen.

    Übernehme Jo-Jomas Motto ;)

    Muss ja nicht gleich so schlimm kommen wie von Carmen verlinkt - gelle !

    Danke nochmal!

    Grüße

    Kalli

    Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.(Johann Wolfgang von Goethe)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!