• sunshime
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1309357834000

    Hallo Liebe Forum-Gemeinde,

     

    kürzlich von der Liberty zurückgekehrt bin ich gerade dran unsere nächste Kreuzfahrt in die Karibik zu planen.

     

    Da es nicht mehr viele Steigerungsmöglichkeiten gibt wird es entweder die Allure oder Oasis. Und da fangen meine Fragen an Euch an:

     

    Reisezeitraum: zwischen Januar und März nächsten Jahres, das sollte ja für die Karibik perfekt sein, oder!?

     

    Welches Schiff sollte ich wählen oder ist es im Grunde egal? Allure oder Oasis?

     

    Welches Route ist die bessere? Östliche oder westliche Variante?

     

    Falls man beide Routen macht, werden einem die vielen Seetage nicht doch etwas langweilig ?  Natürlich kann man schön abschalten bei 14 Tagen   :frowning:

     

     

    Auf der Liberty hatten wir eine wunderschöne Heckkabine (1400, ohne jegliche Geräuschbelästigung vom Windjammer) - gibt es etwas vergleichbares auf den beiden Schiffen? Bitte beachten: Aquatheater-Suite ist leider nicht im Geldbeutel verfügbar ;)

     

    Danke für Eure Ratschläge schon im Voraus.

     

     

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1309360929000

    Hallo sunshime,

     

    Reisezeit: Ist die Hauptreisezeit für die Karibik

     

    Welches Schiff: im Prinzip egal, die Unterschiede liegen im Wesentlichen im Showprogramm (Hairspray oder Chicago, Come Fly With Me oder Blue Planet) und den Restaurants (Allure hat Rita´s Cantina statt Seafood Shack und die Churrascaria statt Solarium Bistro Dinner und außerdem das Boardwalk Doghouse sowie Starbucks statt dem Mondo Café), ansonsten findest Du hier noch ein paar Unterschiede

     

    Route: Ansichtssache, ich mag die östliche lieber

     

    beide Routen (B2B): keine Sorge, eine Woche ist fast schon zu kurz, um alles zu erleben, 2 Wochen sind deutlich stressfreier auch bei der Showplanung :-)

     

    Kabine: nein, außer den AquaTheater Suiten gibt es nach hinten raus nix, ich würde aber ohnehin eher keine Kabine zur Meerseite empfehlen, da es in Richtung Boardwalk durchaus lauter werden kann

     

    Gruß

     

    Carmen

  • sunshime
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1309364148000

    Vielen Dank Carmen für Deine Antwort.

    Wir werden wohl beide Wochen buchen - erst die westliche Karibik und dann als Highlight die östliche -> St. Maarten / Maho Beach ;)  , angefahren von der Allure...!

     

     

    Obwohl man Europa (Kultur, lange Ausflüge) nicht mit der Karibik (Strand & Cocktails )vergleichen sollte, ist eine Woche auf solch einem Riesenpott schon leicht stressig...daher entspannte zwei Wochen *freu*

     

    Nur am Rande - ein weiteres Highlight wird der Flug mit dem A380 sein, fliegt demnächst Frankfurt - Miami :laughing:

     

     

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3573
    geschrieben 1309368816000

    Gute Entscheidung. Wr haben bereits 2 x B2B in der Karibik gemacht. Nur eine Woche ist einfach zu wenig.

    Schöne Reise!
  • Kimo
    Dabei seit: 1145318400000
    Beiträge: 569
    geschrieben 1309369395000

    Hallo Sunshime,

     

    auch von mir herzlichen Glückwünsch zu deiner Entscheidung. Sind selbst im Dezember auf der Allure, vorausgehend ist aber eine Cruise mit der Eclipse und wir hängen noch eine Woche Orlando dran. Gekrönt wird das ganze ebenfalls mit einem Flug mit der A380.

     

    Wie Carmen schon sagte, gibt es nur maginale Unterschiede zwischen den beiden Schiffen (wir waren letztes Jahr auf der Oasis). Um einen stressfreien Urlaub zu haben, buche rechtzeitig die Shows und eventuell auch die Spezialitätenrestaurants. Letzteres habe ich bereits vor einiger Zeit gemacht, für uns sind die Shows leider noch nicht freigeschaltet.

     

    Die Schiffe an sich sind das Ziel und weniger die Anlaufhäfen und gehören auch eher zu den Standardhäfen. Bei der Größe der Schiffe auch gar nicht anders machbar. Nichtsdestotrotz ist die Abwicklung des Check-ins und auch das Verlassen des Schiffes in den verschiedenen Häfen sehr gut strukturiert und man benötigt nur wenige Minuten, um vom Schiff zu kommen. Die Rückkehr an Bord in den Häfen ist Abhängig von der Zeit. Wenn natürlich alle 6000 Leute gleichzeitig raufwollen und durch die Sicherheit wollen, kann es ein wenig dauern.

     

    In diesem Sinne

     

    happy cruising

     

    Kimo

     

     

    next cruises: MSC Meraviglia, MSC Seaside
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1309371419000

    Gute Entscheidung :-)!

    Gruß

    Carmen

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1309375132000

    Hallo sunshime,

    wir sind im März 2 Wochen auf der Oasis geschippert.

    Es war Springbreak-Zeit und das Schiff voll bis auf das letzte Bett, klar waren endlos viele Kinder an Bord, die uns aber nicht gestört haben. In der ersten Woche waren gut 40 Passagiere mit deutschem Pass, in der 2. nur 27 Deutsche auf dem Schiff. Wir haben keine gesehen bzw. gehört.

    Ich kann dir nur empfehlen, eine feste Tischzeit zu wählen, 'My time dining' war oft derart überfüllt, die Warteschlange am Eingang lang und die Kellner total gestresst und genervt. Wir haben dann die wenigen Abende jeweils für den nächsten vorreserviert, das war oft nur mit etwas Druck möglich, ansonsten viel zu früh oder viel zu spät.

    Wunderbar entspannt haben wir dagegen beim Italiener gegessen, das war uns die Zuzahlung von 15,- $ wert (mittags 10,- $). Man braucht keineswegs für die Zuzahlrestaurants vorreservieren, da diese zwar gut besucht, aber nie voll waren. Auch das Chops Grille mit 25,- $ Zuzahlung ist absolut Spitze, toller perfekter Service, wunderbares Essen. Sehr gerne haben wir abends auch im Seafood Shack gegessen, dort gibt es super leckere Dinge zu kleinen Preisen. Amith, unser Kellner, hat uns alle Wünsche erfüllt, die nur möglich waren.

    Ganz toll waren die Shows, bei 2 Wochen kann man sie ja auch 2 mal anschauen. Als B2B hat man zwischen den Wochen die Möglichkeit, sich alles bevorzugt auszusuchen. Mir sehr gut gefallen hat der Central Park, er ist wirklich etwas ganz besonderes. 

    Wir hatten eine Balkonkabine auf Deck 11 zum Meer hin. Bitte unbedingt darauf achten, daß du für beide KF die gleiche Kabine hast.

    Wenn du noch Fragen hast, schick mir eine PN.

    Liebe Grüße Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1309376953000

    Kleine Ergänzung zur Reisemarie:

    Im Juni sind leider die Preise der Zuzahlrestaurants teilweise angestiegen. Giovanni´s Table kostet inzwischen $15 mittags und $20 abends.

    Teurer geworden ist auch der Chops Grill, der nun $30 kostet.

    Das 150 Central Park liegt nun bei $40.

    Izumi´s hat inzwischen eine Cover Charge von $10, wobei mittags $7 und abends $5 auf die à la carte Preise angerechnet werden.

    Rita´s Cantina soll nun eine Cover Charge von $3 kosten und à la carte Preise haben.

    Ob hier auch was angerechnet wird, weiß ich noch nicht. (Soll auch auf der Radiance of the Seas so sein und beim Seafood Shack auf der Oasis).

    Nur der Samba Grill bleibt bei $25.

    Gruß

    Carmen

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1309385273000

    Danke Carmen,

    ob man sich damit einen Gefallen tut, die Preise der genannten Restaurants zu erhöhen?

    Zu unserer Zeit waren oft nur 2 - 3 Tische besetzt, mittags manchmal noch weniger.

    Ich kann die Gäste ja verstehen die sagen, wir haben unser Essen schon bezahlt. Wir sind dorthin gegangen weil wir dort in Ruhe gepflegt speisen konnten, wie wir es eigentlich im Speisesaal erwartet hatten.

    Natürlich war auch die Qualität der Speisen in den Zuzahlrestaurants besser. 

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • sunshime
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1310036584000

    Ich hab noch mal ne Frage ;) ...

     

    Da mir zwei Wochen auf dem gleichen Schiff doch etwas lang und eintönig erscheinen (bitte keinen Protest - mir ist bewusst das wir von der Oasis-Klasse sprechen!) - habe ich jetzt die folgende Lösung im Kopf:

     

    1 Woche: Allure of the Seas - östliche Karibik (3 Stationen, 3 Seetage)

    1 Woche: Celebrity Silhouette - westliche Karibik (4! Stationen -> inkl. Grand Cayman, 2 Seetage)

     

    Was haltet Ihr von dieser Zusammenstellung?

    Ist ein Schiffswechsel stressig oder einfach ein Bettenwechsel?

    Ganz wichtig: Welches Schiff / welche Route würdet Ihr zuerst machen?

     

    Also im Moment bin ich ganz begeistert von meiner Idee - was halten unsere lieben Spezialisten davon?

     

     

    Vielen Dank!

     

    Grüße,

    sunshime

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!