• panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1219654166000

    Bei unserer Pauschalreise ist das obligatorische Trinkgeld bereits incl. - ich könnte es mir aufs Bordkonto zurückerstatten lassen. Das mache ich nicht. Wir reisen mit Carnival und für USA weiß ich, dass es kein Trinkgeld im 'deutschen' Sinn ist, sondern tatsächlich ein wichtiger Bestandteil des Einkommens ist. Deshalb ist das die Basis und ich werde je nach Situation noch eben etwas extra geben. Das läuft dann bei mir unter Trinkgeld.

    Grüße

    Elke

    Ich habe bisher für Carnvial gelesen, dass der Service top ist. Möglicherweise hat auch jeder mal einen schlechten Tag. Aber ich denke, die Angestellten werden sehr gut sein.

    Schöne Reise!
  • frauenpower
    Dabei seit: 1175472000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1219670792000

    Wir waren letztes Jahr auf der Voyager OTS und haben direkt beim Einchecken gesagt, dass das Trinkgeld nicht zu Lasten unseres Bordkontos abgebucht werden soll. Am vorletzten Tag bekam man dann Kuverts für diese Trinkgelder. Wir haben dann nach unserem Ermessen die Trinkgelder für den Roomboy, für die Servicekraft und den Kellner im Restaurant an diese selbst übergeben und das war gut so. Dem Oberkellner, den wir während der 11-tägigen Reise kein mal an unserem Tisch gesehen hatten, geschweige denn dieser sich einmal uns vorgestellt hatte, haben wir kein Trinkegeld gegeben. Wir kannten ihn überhaupt nicht.

    In 2 Wochen geht es auf die Navigator OTS und dort werden wir es wieder so machen.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1219673912000

    Hallo,

    von den 10 $ pro Tag geht auch etwas ab für Personal im Hintergrund, welches sonst nichts bekommt und dennoch für die Gäste da ist: hier ein Auszug von Carnival:

    Auszug: 'What is the tipping policy onboard?

    Service Gratuities

    For your convenience, we automatically charge the gratuities for dining and stateroom staff to your onboard Sail & Sign account. The total amount is $10.00 per guest, per day (our recommended guideline) as follows:

    $ 3.50 Per Day Stateroom Services

    $ 5.50 Per Day Dining Room Services

    $ 1.00 Per Day Alternative Services: distributed to other kitchen and hotel service staff ' - Ende.

    5.50 $ gehen also an sämtliches Personal, auch bei Selbstbedienung. Auch da wird für den Gast gearbeitet. Natürlich ist jedem selbst überlassen, wenn er nur den Personen etwas geben will, die ihm direkt den Service gegeben haben.

    Dann steht noch:

    'For beverage purchases, fifteen percent of the bill is automatically added to the Sail & Sign charge. Room Service staff may be tipped as service is rendered. Tipping your Maître d’ is at your discretion, based upon the service you receive. ' - Das habe ich mit zusätzlichem Trinkgeld gemeint, also wenn ich mir Frühstück aus Zimmer bringen lasse, z.B.

    Schöne Reise!
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1219683009000

    Hallo zusammen,

    bei Costa z.B. wird das Trinkgeld obligatorisch abgebucht. Da haben wir es so gehalten, alle die sich besonders viel Mühe gemacht haben, haben wir auch besonders mit einem zusätzlichen Trinkgeld belohnt.

    Bei den anderen Schiffen haben wir für die nicht sichtbarenen guten Geister am Ende einen Betrag abgegeben. Allen anderen aber, haben wir alle 2 -3 Tage 10,- € oder 20,- € gegeben.

    Warum soll ich Umschläge am letzten Tag verteilen und sehe die Leute dann nie wieder? Ich finde es schöner, zu sehen, wie sich die betreffenden Personen freuen. Dadurch ist oft auch ein viel persönlicherer Kontakt entstanden und man bekommt das Gefühl, nicht unbedingt Gast XY zu sein.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Raffaele79
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1219683788000

    Hallo zusammen,

    danke für die Feedbacks!!! So kann ich meine nächste Kreuzfahrt im Dezember mit dem Trinkgeld ein bisschen besser umgehen.

    Gruss

    Raffaele

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1219947375000

    Hallo,

    ich habe zufällig noch einen interessanten Beitrag/Erklärung zum Thema Trinkgeld gefunden, leider nur in Englisch:

    http://www.cruisecritic.com/features/articles.cfm?ID=261

    Aber es ist wirklich wert, gelesen zu werden.

    Viele Grüße

    Elke

    Schöne Reise!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!