• monkfish
    Dabei seit: 1282435200000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1434884410000

    Ja, liebe/r @cjmddorf,

    eigentlich  sehe ich derlei auch so!

    Jedoch können es ja auch Mitbürger , deren Muttersprache nicht Deutsch ist, sein, die hier ernst gemeinte Fragen stellen;  vielleicht  könnte man in diesen Fällen  über Stil-,bzw.Form-u. auch orthografische  Fehler geflissentlich hinwegsehen?

    Andererseits aber hört man  geradezu  überdeutlich ,wie  - ob der bitteren Erkenntnis der  Nutzlosigkeit ihrer l a a a a ngjährigen,intensiven M ü h e n  in zahllosen Klassenzimmern -  verblichene Deutschlehrer  in ihren Gräbern rotieren....( m e i n e gute, alte, gestrenge Frau Noack ist gewiss auch dabei ....)

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1434885648000

    ich gebe dir vollkommen recht.

    auch meine rechtschreibung hapern manchmal. 

    schau doch mal hier rein:

    http://www.holidaycheck.de/thema-Princess+Cruises-id_510562.html

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1434886437000

    Wir sind ebenfalls bereits mit Princess unterwegs gewesen,

    aber ich habe auch keine Ahnung, was die Dame wissen will.....

    Gruß, Jo.

    OT

    Bin kein Deutscher oder Deutschmuttersprachler, denke aber, dass meine Orthographie für hier mehr als ausreichend ist, oder???  ;) ;)

    OT Ende

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1434895528000

    Ich rätsel mal weiter:

    In dem anderen Thread wurde etwas von "Pacific Cruises" geschrieben. Ich gehe also mal davon aus, dass die Pacific Princess gemeint ist. Das ist eines der alten R-Class Schiffe von Renaissance Cruises. Wenn ich das auf den Fotos richtig sehe, dann haben die Balkonkabinen auf Deck 6 ein "Sprossengeländer" am Balkon, ab Deck 7 aufwärts ist es wohl überwiegend - außer im Heckbereich - ein metallummanteltes Geländer, durch das man nicht durchsehen kann. Mit der Kabine 7100 sollte man weit genug im hinteren Bereich sein, um einen Balkon mit Sprossen zu haben.

    Ich schätze zwar nicht, dass sich die Userin hier nochmal meldet. Aber dann ist die Info einfach mal für uns als "Wissensgewinn" :laughing: !

    Gruß

    Carmen

  • Superdett
    Dabei seit: 1209513600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1536066379897

    Hier mal meine Erfahrung mit PC . Vorweg muß ich sagen das wir bis jetzt nur NCL , Royal Caribean und MSC genutzt haben die alle in einer ähnlichen Liga spielen , zwei Klassen höher . Wir haben PR gebucht weil sie eine der ganz wenigen waren die von Australien nach Singapur geschippert sind . Es war dann die Golden Princess , älteres Schiff mit mittlerer Größe das uns in 14 Tagen von Melbourne nach Singapur brachte . Der erste Eindruck war recht erfreulich , die gebuchte Balkonkabine war recht groß und so zweckmäßig , das man sich schnell sehr wohl fühlte . Nach einem ersten Cocktail haben wir uns entschlossen , ein Getränkepaket zu buchen weil es eben sehr viele Seetage gab . Der Preis war mit ca. 850€ scheinbar angemessen .

    Das Essen im Buffet-Restaurant war abwechslungsreich und von sehr guter Qualität . Die Speisen im normalen Restaurant waren eher unterduchschnittlich und die Kellner dort waren beinahe aufdringlich , fast schon schleimig . An den meisten , auch ruhigen , Seetagen war kein Wasser in den größeren Pools . Spätestens nach 23 Uhr war es nur noch im Casino möglich , Getränke zu bestellen . Duty Free Verkauf für Tabakwaren sind ein Witz wenn man sich an australischen Preisen orientiert , Schachtel Zigaretten 6,70€ . Die Auswahl an Getränken reduzierte sich von Tag zu Tag , nach 7 Tagen kein Sekt oder Prosecco , die Auswahl an Flaschenweinen schrumpfte genau so . Die besten Biere waren ebenso vergriffen .Der Kapitän beschloss dann auch noch , die Route zu ändern und einen der wenigen Stops kpl. auszulassen wegen einem Sturm in ca. 3500 km entfernung . Am letzten Tag sollten dann die Fenster geputzt werden was zur Folge hatte das der Balkon kpl. voll von Farbresten war . Nicht nur wir waren insgesammt doch eher unzufrieden und fühlten uns verschaukelt .

    Nach dem von der Kreditkarte täglich alles abgebucht war wurde 3 Tage nach der Kreuzfahrt noch einmal der komplette Betrag abgebucht , eine Sauerei über 1500€ zu blockieren .

    FAZIT : NIE WIEDER , das können andere besser , viel besser .

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1536131735262

    Wir waren jetzt 2 mal mit Princess unterwegs, das letzte mal auf der Diamond rund um Japan.

    für den exorbitanten preis wird keine leistung erbracht.

    für die hälfte des preises vllt ok, aber so geht das nicht.

    MSC und MS machen das erheblich besser, besonders im Yachtclub und der X lounge.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!