• Fusy40
    Dabei seit: 1225497600000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1412590931000

    Unsere Erfahrung mit der Busanreise für MSC-Kreuzfahrten ab Genua sind sehr gut. Haben die Variante der Anreise ab Wien bereits 3x gebucht. Die Busse sind ausserordentlich sauber, sehr bequem und haben wirklich ausreichend Sitzabstand. Mein Mann ist sehr groß und auch er hatte keine Probleme. Die Pausen werden gut angekündigt, niemand hat neben dem Bus gepinkelt, wie ich es hier gelesen habe! Die Raststätten sind alle Top gewesen! Man muss sich nicht mehr um das Gepäck kümmern, das sieht man erst in der Kabine, bzw. vor der Kabinentür wieder. Hat immer alles prima geklappt und würden es immer wieder so machen.

    Haben immer 2 sehr nette Fahrer gehabt, die angenehm fuhren, eigentlich glitten wir nach Genua! Getränke, Kaffee kann man beim Fahrer auch kaufen. Toilette gibts auch, wenn man es nicht bis zur nächsten Rast aushalten kann. Wir werden am 7.11.2014 wieder nach Genua reisen, mit MSC in See stechen und natürlich wieder mit dem Bus fahren! :D

  • kristofek
    Dabei seit: 1178064000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1412625281000

    Hallo liebe Busfahrer!

    Wir sind dieses mal auch von Wien nach Genua mit dem Bus gefahren!

    Kann meinem Vorschreiber nur beistimmen.

    Bus sehr sauber und pünktlich. (Leider gibt es unpünktliche Mitfahrer)

    Genügend Platz und da bei uns der Bus fast zur hälfte leer war, konnten wir es uns sogar in 2 Reihen gemütlich machen...Nackenhörnchen und Babydecke im Rucksack.

    Leider hat die hinfahrt wegen Umleitung bei Venedig etwas länger gedauert...was solls..wir haben es verschlafen!!

    Sogar bei der Heimreise am hellen Tag haben wir ein paar kurze Nickerchen gemacht.

    Und ich schlafe normalerweise nirgends, auch nicht beim fliegen. Alles halb so wild, ist nur Einstellungssache.

    L.G. Monika

  • lilibet261
    Dabei seit: 1276646400000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1467844366000

    Hallo zusammen,

    der Thread ist zwar schon älter, aber er passt für mich ;)

    Wir haben für Anfang Dezember eine MSC Kreuzfahrt mit Busanreise ab Stuttgart gebucht.

    Hat jemand aktuelle Erfahrungen, ob es immer noch so ist, wie vor 2 Jahren?

    Stimmt es, dass man das Essen auf jeden Fall im Hotel einnehmen sollte? Wir dachten schon, dass wir dann abends gemütlich in einem italienischen Restaurant essen gehen, aber wenn die Hotels so weit auseinander liegen?

    Gibt es die Möglichkeit Sitzplätze zu reservieren? Da wir ja erst recht weit im Süden einsteigen, ist der Bus bestimmt schon recht voll...

    Wird die Gepäckbegrenzung streng ausgelegt? Ich habe was von 1 Koffer mit 25kg gelesen und 1 Handgepäckstück in das auch noch die Übernachtungssachen müssen... stimmt das so?

    Danke für eure Erfahrungsberichte :)

    Die besten Geschichten der Welt finden sich zwischen den Seiten eines Reisepasses.
  • thepalatinate
    Dabei seit: 1245283200000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1467876566000

    Hallo,

    wir sind bereits mehrmals mit dem MSC Bustransfer von Karlsruhe nach Genua, bzw. Venedig gefahren. Das ist in der Regel (je nach Anmeldungen) der Bus, der auch weiter nach Stuttgart fährt: Mannheim - Karlsruhe - Stuttgart und normalerweise als letzten Einstieg ggf. noch Nähe Ulm. D.h., dass bei den letzten Stopps die Verspätungsanfälligkeit auch recht hoch ist - eine automatische Info erhält man nicht...

    Wir bevorzugen - falls möglich - die Eigenanreise mit dem Pkw. Unsere persönliche Begeisterung für die MSC Busanreise hält sich in Grenzen - aber klar, man muss sich um nichts kümmern und hat kein Risiko, das Schiff zu verpassen. Siehe auch meine Bewertungen hier, hier und hier.

    Zu Deinen Fragen:

    - Essen: Kann man vorab nicht sagen, hängt natürlich von der Lage des Hotels ab. Wir waren einmal tatsächlich in einem Industriegebiet, ein anderes Mal in einem Ort - da hatte man einige Möglichkeiten.

    - Platzreservierungen: Ja, ist möglich - jedoch ausschließlich direkt beim Busunternehmen direkt und frühestens 10 Tage vor Anreise. Kosten waren, glaube ich, 5 EUR/ Pers. und Strecke, wird dann im Bus kassiert. Evtl. ist diese Info noch aktuell?

    - Gepäck: Bzgl. Gewicht und Anzahl hat noch nie jemand am Bus kontrolliert, wobei zu bedenken ist, dass der Ladearum begrenzt ist - wir hatten auch schon eine Ladung Gepäck im Fahrgastraum. Und klar, die Übernachtungssachen müssen ins Handgepäck, denn an das große Gepäck kommt man nicht mehr ran - die siehst Du erst wieder auf der Kabine (deshalb auch gut planen!)

    Grüße,

    Peter

  • lilibet261
    Dabei seit: 1276646400000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1467883240000

    Hallo Peter,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Die Sitzplatzreservierung werde ich dann kurz vorher einfach mal über den Link ausprobieren.

    Ich glaube, dass ich einfach mal ein paar Tage vor der Abreise bei dem Busunternehmen anrufe und mich erkundige, ob die einem das Hotel vielleicht schon im Vorfeld mitteilen können...

    Ja, ich denke auch, das bezüglich des Gepäcks etwas logistisches Geschick erforderlich ist.

    Vielleicht haben wir ja Glück und im Dezember ist der Bus nicht soo voll.

    Nochmals danke für deine Hilfe und Grüße in meine (pfälzische) Heimat :)

    Die besten Geschichten der Welt finden sich zwischen den Seiten eines Reisepasses.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!