• Koala39
    Dabei seit: 1216339200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1454918051000

    Danke erstmal für all die Antworten.

    Wschiro, was meinst du damit, dass man aufpassen muss, ob man port oder starboard bucht?

    Egal wohin du gehst, geh mit deinem ganzen Herzen
  • Sonnenfan2000
    Dabei seit: 1332806400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1454923393000

    Hallo ...

    Also wir haben letztes Jahr eine Norwegenkreuzfahrt gemacht ...

    Sind allerdings immer in einer Balkonkabine, wie schon die anderen sagen,

    einmal Balkon - immer Balkon. Will man natürlich nach einmal nutzen

    nicht missen ...

    Ist schön, wenn man aufwacht und die Fjorde sieht.

    Allerdings für`s erste mal wenn man nicht all so viel Geld ausgeben will nicht unbedingt notwenig. Die meiste Zeit, gerade wenn man durch die tollen Landschaften fährt, ist fast jeder an Deck. Du willst ja auch beide Seiten der schönen Landschaft sehen.

    Im Zimmer siehst du ja zwangsläufig nur eine ... ;-)

    Wenn es das Geld zu lässt, dann ja. Ansonsten lieber das gesparte in einen schönen Ausflug stecken oder in ein Getränkepaket ;-)

    Viel Spaß jetzt schon :-) *einfach traumhafte Tour*

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1454924561000

    Tja, 

    das ist wirklich nicht nur von monetären Überlegungen abhängig, welche Kabine man (gerne) bucht.

    Wir waren im November in einer Innenkabine mit Fenster  (ja, das gibt es!), war super gut, prima Preis und doch was zum Rausschauen. Allerdings ganz vorne - bei einer Transatlantikreise würden wir das nicht haben wollen, in der Karibik mit meistens Badewannenwellen ist es gut.

    Dann im Januar Emirate (Innenkabine), Preis war unschlagbar -sonst hätten wir die Reise überhaupt nicht gemacht, da die nächste bereits im April ansteht-, aber meine Frau hat nach ein paar Tagen ein wenig gemosert. Ich musste ihr zustimmen, eine Außenkabine wäre da wahrscheinlich besser gewesen.

    Norwegen - waren wir noch nicht.

    Aber Alaska (landschaftlich ein ganz klein wenig vergleichbar?), da hatten wir eine Balkonkabine und die war jeden Cent wert! Sehr schön, morgens vom Balkon aus die Minkwale zu beobachten, die Landschaft an einem vorbeiziehen zu sehen etc. 

    Will damit sagen, wir buchen, was uns nach Preis und Landschaft okay erscheint,

    Wir sind auch mal gerne untertags auf der Kabine, Pool ist uns i.d.R. viel zu trubelig und laut, in der Kabine kann man sich schön zurückziehen und wenn das Wetter passt, ist es auf dem Balkon so am schönsten. Allerdings muss dieser dann schon so breit sein, dass man auch zu zweit sitzen kann (nicht solch mickrige Teile wie auf der Breakaway)

    Im April sind wir in/um Hawaii unterwegs, da haben wir bewußt eine Balkonkabine gebucht- ich hoffe, dass wir bei der Vorbeifahrt (Hawaii ist dann 'links' von uns) in der Nacht ein wenig der glühend-fließenden Lava sehen können.

    Daher auch die Frage "Port or Starboard" - man sollte vor Buchung genau schauen, wie die Route ist, danach überlegen, was einem wichtig ist vom Schiff aus zu sehen.

    Bsp. wenn rechts (also starboard) die schönere Landschaft zu erwarten ist (Berge, Burgen, was auch immer), dann sollte man natürlich "Starboard" buchen.

    Bei Transatlantik z.B. buchen wir immer die Seite, die mehr Sonne abkriegt.

    Für Hawaii haben wir "Port" -also linke Seite- gebucht.

    Wenn einem das egal ist, dann tuts auch der Wandblick.

    Gruß. Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • fuenti
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 197
    geschrieben 1454925258000

    @Koala

    Nur zur Erklärung: starboard=Steuerbord =rechts, port=Backbord= links!

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2843
    geschrieben 1454926214000

    Koala,

    auf eurer reise, Splendida 31.7.16, auf der wir auch sein werden, ist es fast egal, auf welcher seite des schiffs ihr die kabine habt.

    uns gefiel steuerbord, rechts, besser, deshalb haben wir uns für die 15002 entschieden, die uns auch noch etwas aussicht nach vorne gewährt.

    da ihr balkon haben werdet, habt ihr alles richtig gemacht.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 630
    geschrieben 1454943899000

    Koala,

    Jo hat es gut erklärt,

    auf Deutsch heisst es Backbord und Steuerbord,

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!