• mwil395451
    Dabei seit: 1118534400000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1270539916000

    halloschen,

    hab da noch ne frage wegen ausschiffen und wieder neu einschiffen. wir werden ja 2 aufeinanderfolgende kreuzfahrten mit der carnival liberty in der karibik, machen. nun haben wir aber eine ausenglückskabine mit balkon, gebucht. wie ist das dann, muß man dann erst nochmal ausschiffen und wieder neu einschiffen, oder kann man dann schon auf dem schiff bleiben. die gleiche kabine werden wir ja wohl nicht mehr haben. aber man weiß ja nie ;-) hier ist bestimmt jemand der so 2 aufeinander folgende fahrten gemacht hat und mit berichten kann, wie es dann abgeht.

    vielen dank schon im vorraus.

    vlg monika

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1270571999000

    Hallo Monika,

    wir haben schon 2 mal 2 aufeinander folgende Kreuzfahrten gemacht, einmal mit Costa, da haben wir am Wechseltag neue Bordkarten bekommen und einmal mit RCCL, da haben wir die neuen Bordkarten am Vorabend erhalten. Wir brauchten natürlich nicht aus- und wieder einschecken. Aber wir haben uns einige Tage vorher beim Service-Desk gemeldet und nachgefragt. Vielleicht hätte es auch ohne 'Erinnerung' funktioniert.

    Allerdings hatten wir stets die gleiche Kabine, ich weiß aber auch von Gästen, die umziehen mussten, daß es ohne Probleme und mit Hilfe des Personals schnell und reibungslos vollzogen war (gleicher Flur, aber auf der anderen Seite).

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1270572902000

    Ich gehe fast davon aus, dass ihr beide Wochen die gleiche Kabine behaltet. Wir hatten das auch so im Feb. 2009 (Carnival Glory). Ihr werdet einige Tage vorher eine Info bekommen: ihr müßt euch ca. gegen 9 Uhr an einer bestimmten Stelle einfinden (samt Reisepass und Schiffsunterlagen). Von dort werdet ihr in der Gruppe von einem Carnival Mitarbeiter vom Schiff geführt, Immigration und kleine Runde und dann wieder aufs Schiff. Wir sind damals ins Theater (habe den Namen vergessen) gebracht worden, dort warteten einige Mitarbeiter auf uns und machten mit uns die Anmeldung für die 2. Woche. Dann bekommt ihr die Carnival Sail & Sign Karte in Gold - als Past Members. In dieser Woche werdet ihr auch zur Past Member Party eingeladen. Auf der Kabine erwartete uns noch ein Früchtekorb und 1 Flasche Sekt, leider etwas warm. War aber egal bzw. einfach nett. Ihr könnt an diesem Tag auch in eure Kabine zurück. Die neuen Gäste müssen dann schon noch bis 13.30 Uhr oder 14 Uhr (weiß nicht mehr genau) warten. Natürlich könnt ihr euch auch frei auf dem Schiff bewegen. Schöne Reise! Wird super werden!

    Schöne Reise!
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1270580190000

    Hallo Elke-Maria,

    was für eine umständliche Prozedur, die Carnival den Gästen aufbürdet. Costa und Royal Caribbean haben gezeigt, daß es -so wie von mir beschrieben- viel einfacher gehen kann.

    Wir waren bei unserem Kreuzfahrtwechsel im Februar um 09:00 Uhr schon längst auf einer ortsansässigen Fähre, unterwegs zu einem Ausflugsziel (in Eigenorganisation) und haben so keine Zeit verloren. Morgens, beim verlassen des Schiffes haben wir die alte Karte vorgezeigt und nachmittags bei der Rückkehr die neue. Das war das ganze Prozedere.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1270621707000

    Hallo Reisemarie,

    sorry, aber es ist Pflicht (it's the law) das Schiff zu verlassen, nur für kurz, aber das gilt für alle. Meine Beschreibung bezog sich auf einen Hafen in USA, dort gibt es die Vorschriften der Homeland Security, die besagen, dass das Schiff für 30 Min. LEER sein muß, d.h. kein Passagier darf darauf sein. Wie ich hörte, werden auch tatsächliche alle Kabinen und Räume durchgesehen.

    Natürlich kann man genauso gut einen Ausflug planen und am Nachmittag oder eben später (rechtzeitig) wieder zurückkommen. So wie du es wohl gemacht hast, allerdings vermute ich, dass es nicht in USA war. Wir wollten in Port Canaveral nichts unternehmen, da wir schon einige Rundreisen durch Florida privat gemacht hatten und haben einfach den Tag auf dem leeren Schiff genossen. Wir waren mit der Organisation von Carnival sehr zufrieden, denn wir bekamen ein bevorzugten Check in. Mehr kann man nicht erwarten.

    Schöne Reise!
  • mwil395451
    Dabei seit: 1118534400000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1270628683000

    hallo elke,

    nun hab ich noch eine frgae wegen der sail & sigin karte. ist das dann die bordkarte? oder was hat die auszusagen? und was ist das für eine past member party? hab ich noch nix von gehört. sorry, für die blöden fragen aber wie du ja weisst, sind wir neulinge in diesem gebiet. mit dem gleichen zimmer bin ich noch skeptisch, da wir doch eine glückskabine gebucht haben und die dame mir am telefon gesagt hat dass wir ganz bestimmt raus müssten. naja, wäre natürlich super wenn wir drin bleiben könnten.

    vlg monika

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1270631534000

    Hallo Elke, hallo Monika,

    darf ich die eine Frage von Monika beantworten? Past-member-Party ist eine Einladung für alle die Gäste, die bereits mindestens eine Kreuzfahrt mit -in deinem Fall- Carnival gemacht haben.

    Du machst ja nach der ersten Reise gleich die zweite und bist dann somit ein 'past-member'.

    Bei Royal Caribbean gab es auf dieser Party (zu der man die Einladung mitbringen mußte) ein Buffet mit erlesenen Häppchen, eine Band spielte Tanzmusik, dann kam das übliche Dankeschön für die wiederholte Wahl der Reederei, der Kapitän ließ sich kurz blicken, Gäste, die bereits 25, 50 oder mehr Kreuzfahrten mit RCI gemacht haben, wurden geehrt usw.

    Elke, stimmt, wir hatten unseren Kreuzfahrtwechsel in Sydney, kamen von Neuseeland und fuhren weiter nach Tasmanien. Im März 2011 haben wir 2 Touren hintereinander auf der Oasis, da bin ich mal gespannt, wie das Prozedere da abläuft.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1270632034000

    Hallo Monika,

     

    das sind doch keine blöden Fragen. Die hatte ich auch vor der ersten Reise.

     

    Ja, die Sail & Sign Karte ist die Bordkarte. In der Bar im Casino kannst du dir ein Loch rein knipsen lassen und dir eine Art Kordel geben, dann kannst du die immer umhängen. Damit öffnest du die Kabinetür, zahlst deine Cocktails oder andere Ausgaben. Die kannst du dann täglich auf dem Bildschirm in der Kabine kontrollieren (die Ausgaben bzw. Belastungen auf deinem Bordkonto).

     

    Wo hast du gebucht? Wir hatten bei Aldi (Berge und Meer) gebucht und hatten auch nur die Kategorie gewählt. Carnival wird bestimmt versuchen für Euch es angenehm zu machen. Die Kundenorientierung wird sehr groß geschrieben. Wenn nicht, müßt ihr nur die Koffer packen, diese werden dann vom Personal in die neue Kabine gebracht. Ihr könnt ca. 2 - 4 Wochen vorher (nach der vollen Bezahlung) Euch bei Carnival einloggen, der sehr ihr Eure Kabinennummer. Bei unserer nächsten Reise habe ich die Kabine  direkt gewählt und bin auch angemeldet. Deshalb kann ich meine schon die ganze Zeit sehen.

     

    Past Member: wirst du ab der 2. Reise bei Carnival. Da ihr 2 Wochen macht (b2b = back to back) gehört ihr schon dazu. Diese Gäste werden während der Woche zu einem kleinen Empfang beim Käpitän mit Cocktails und Gebäck eingeladen. Dazu gibt es eine schriftliche Einladung, die ihr auf die Kabine bekommt. Wir hatten noch die Carnival Pins dazu bekommen. Diese sind wohl heiß begehrt, da sie nicht immer verfügbar sind.

     

    Hier ist die deutsche Carnival Seite, da gibt es auch Hilfe zum Ausfüllen des Fun Passes (runterscrollen) in rot. Auf der Seite unten gibt es auch Infos zum Anklicken. Das hilft bestimmt weiter. Ich konnte mir von denen auch eine DVD + ein kleines Heftchen mit vielen Infos auf Deutsch zu schicken lassen.

    Hier

     

    Schöne Reise!
  • mwil395451
    Dabei seit: 1118534400000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1270639058000

    halloschen,

    viiielen dank für eure tipps.

    wir haben über " treffpunkt schiff" gebucht. die dame hat direkt mit der reederei telefoniert. und im august werden wir dann die flugzeiten und alles bekommen. und ob wir noch eine nacht in maimi bleiben. das ist dann ein komplettpaket von der reederei, mit transfer usw. 

    ich nehme an, mit past member party, wird sich bestimmt bisschen chick angezogen? und schon wieder ne blöde frage ;-) ich will ja da nicht plötzlich "normal angezogen erscheinen, wenn alle andere chick angezogen sind" ;-) oder eben umgekehrt, ich chick und die "normal" da käme ich mir dann auch blöd vor.

    ich bin ja jetzt schon so gespannt welches zimmer wir bekommen ;-)) ok, ich hätte ja auch direkt die kabine sowieso buchen können aber mit der glückskabine sparen wir doch bisschen, was bei den ausflügen wieder zugute kommt. die wollen wir ja auch alle machen und nicht nur auf dem schiff unsere zeit verbringen. wenn, dann wollen wir ja auch viel sehen.

    vlg monika

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1270645107000

    Reisemarie,

     

    RCCL hat letztes Jahr die C&A Benefits geändert. Die Repeater Party gibt es jetzt nur noch ab Platinum (= mindestens 5 Kreuzfahrtpunkte).

     

    Und Elke-Maria hat Recht, wenn der Abfahrts-/Ankunftshafen in den USA liegt, muss man bei einer B2B zur Immigration vom Schiff. Allerdings erhält man die neuen Karten in der Regel an der Rezeption.

    Gruß

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!