• SLK1
    Dabei seit: 1280534400000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1305992337000

    Schon mal vielen Dank an alle "geduldigen Antworter" - ich weiß, dass schon viele Fragen zu Ausflügen im Forum sind...habe trotzdem noch mal drei ganz direkte Fragen... :) Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen, weil er den einen oder anderen Ausflug schon hinter sich hat...

    Malaga / 8.00-13.00Uhr / ...auf eigene Faust Stadtbesichtigung Malaga oder geführte Stadt-Tour mit Tappas oder geführte Tour nach Marbella/Puerto Banus... (... Marbella, oder...???)

    Barcelona / 13.00-18.00Uhr / ...auf eigene Faust Stadtbesichtigung oder geführte Fahrradtour/Stadtbesichtigung... (die Fahrradtour wäre mal was anderes... :))

    Casablanca / 8.30-23.00Uhr / ... auf Grund der uns z.Zt. vorliegenden Infos tendieren wir zu einem (anstrengenden) geführten Ausflug nach Marrakesch... Casablanca-Marrakesch- kann da jemand vergleichen?

     

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1305994093000

    Hallo,

    in Barcelona kannst Du mit dem blauen Hafenbus (3 Euro) zur Columbus-Säule. Dort fährt der Hop On Hop Off Bus. Oder Du gehst gleich in die Rambla.

    In Casablanca würde ich vermutlich zur organisierten Tour tendieren, wenn Du nach Marrakesch willst.

    Gruß

    Carmen

  • Sandman1972
    Dabei seit: 1270512000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1306232272000

    In Malaga wie auch Barcelona würde ich den Hop on Hopf Off Bus nehmen und so die Stadt nach eigenen Wünschen besichtigen. Diese Busse kosten nicht alle Welt und fahren mindestens alle halbe Stunde an jeder ausgeschriebenen Station.

    In Casablanca würde ich auf jeden Fall die grosse Moschee besichtigen, sowas gibts nicht alle Tage zu sehen.

    9.10.10 - 16.10.10 Splendour of the Seas, 21.02.11 - 04.03.11 Costa Concordia (RIP), April 2015 Costa Fortuna, April 2019 MSC Meraviglia
  • Sabrina2901
    Dabei seit: 1149033600000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1306250310000

    Hallo!

     

    Kann dir nur zu Barcelona einen Tipp geben, waren selbst mit HAL vor zwei Jahren im Hafen, hatten allerdings den ganzen Tag Zeit (09:00  bis 23:00 Uhr). Sind mit dem günstigen Hafenbus zur Columbussäule, dort bekommst du Tickets für die Hop-hop-off Buse. Kosteten damals allerdings 27 Eur/Person/Tag, weiß nicht, ob sich das wirklich für 4 h auszahlt, weil 45 min für Hin- bzw. Rückfahrt zum Hafen inkl. Wartezeiten würd ich schon einplanen.

     

    Ansonsten einfach entweder zu Strand gehen, war soweit ich mich entsinne nicht weit weg von der Columbussäule oder die Ramblas rauf und runter flanieren.

     

    lg Sabrina

  • Libertyfan
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 216
    gesperrt
    geschrieben 1306252039000

    Hallo SLK1,

     

    ich kann mich Sabrina nur anschliessen. Eigentlich sind diese Hopper-Busse eine ideale Gelegenheit Barcelona als "Ersttäter" zu besichtigen. Allerdings ist eure Liegezeit leider mehr als ungünstig.

    Die Hopper-Busse fahren insgesamt 3 Routen (Barcelona West = rote Route, Barcelona Ost (mit Sagrada Familia) = blaue Route, Port Vell + Port Olympique = grüne Route ) . Im Grunde eine tolle Sache, aber pro Route musst du 2,5 Stunden einplanen, ausser der grünen, die dauert ca. 1 Std.

    Das 24 Stunden Ticket (für alle Routen) kostet immer noch 27€, wie Sabrina bereits erwähnte, haben wir im April noch genutzt. Ist allerdings wie gesagt bei eurer kurzen Liegezeit eher rausgeworfenes Geld.

    Die Fahrradtour konnte ich beobachten als ich Ostern gemütlich im Cafe sass, da kam die Truppe von "Mein Schiff", die haben das wohl auch angeboten. Da wurden die Räder von einem LkW in der Nähe der Ramblas abgeladen und dann fuhr das Rudel los. Grins, also ich für meinen Teil, würde in Barcelona nicht zwingend Fahrrad fahren, mit Rücksicht auf Leib und Leben.......

     

    Mein Tip für eure sehr beschränkte Zeit in BCN: Fahrt vom Hafen mit dem bereits erwähnten blauen Bus zum Columbus-Denkmal. Geht ein Stück die Ramblas hoch bis auf der linken Seite die Boqueria-Markthallen(auf der Höhe der Metro-Station Liceu) kommen und schaut euch dort die Köstlichkeiten an, kauft euch dort was zum knabbern oder probiert die Tapas hoch und runter die dort angeboten werden, lecker!!

    Danach wieder rauf auf die Ramblas, Strassenseite wechseln und die Tourimeile zügistens verlassen und in die Altstadtviertel Barrio Gotic und Ribera (gehen ineinander über) wechseln. Wunderschöne Altstadtgassen mit lauschigen Placas, Kneipen, Läden etc. .

    Tja, und dann dürfte eure Zeit leider auch schon um sein :disappointed: .

     

    LG Libertyfan

  • Obrunnbase
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1306342745000

    Hallo,

    in Malaga rentiert sich der Hop-on / Hop off Bus nicht. Die Innenstadt kannst Du locker zu Fuß erlaufen, so groß ist das Zentrum nicht. Höchstens zur Burg kannst Du fahren, dann aber mit dem Stadtbus oder Taxi. Der Hop... Bus kostet 17€, es gibt kaum interessante Durchsagen und ständig stehst Du wegen Baustelle oder Roter Ampel.

    Viel Spass Christine

    Wer nie genießt wird ungenießbar!
  • Clementine2205
    Dabei seit: 1218931200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1306362372000

    Hallo SLK1, ich stimme Libertyfan zu. Wir waren im Februar in Barcelona und sind auch mit dem blauen Bus (3,-- € für Hin- und Rückfahrt)

    zur Columbus-Säule gefahren und dann durch die Ramblas gelaufen. Der Markt ist wirklich sehenswert! Und auch die Altstadtgassen - ich hätte gerne mehr Zeit gehabt :D . Malaga haben wir auch zu Fuß erkundet, fand ich jetzt allerdings auch nicht besonders sehenswert - vielleicht auch, weil die Zeit zu knapp war.

    Für Casablanca würde ich auch zu dem geführten Ausflug raten - bis nach Marrakesch ist es ja doch schon recht weit und das Schiff wartet nur auf die Ausflügler des geführten Ausfluges!!!

    Lg Clementine

     

    Lebe! Jetzt!
  • Sandra*67
    Dabei seit: 1162425600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1306364070000

    Hallo,

    wir waren im Mai mit Costa unterwegs.

    Malaga haben wir zu Fuß erkundet,übersichtliche Innenstadt und ein wunderschöner Park,gleich beim Busparkplatz.

    In Barcelona haben wir den Hop-on Hop-off Bus genommen.Würden wir aber nicht mehr machen,denn die meiste Zeit steht man an roten Ampeln und bei dem kurzen Aufenthalt ist es verlorene Zeit.Für die Ramblas und Altstadt bleibt dann nur noch ein kurzer Abstecher was sehr schade ist.

    Zu Casablanca kann ich nur sagen,ich würde das nächste mal lieber einen schönen Tag an Bord verbringen.Dreck und noch mal Dreck.Aufdringliche Taxifahrer mit fast nicht mehr fahrtüchtigen Autos.Zu den gebuchten Ausflügen kann ich leider nichts sagen.

    Grüße Sandra

  • Nanon01
    Dabei seit: 1235952000000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1306413332000

    Ich schließe mich der Meinung von Libertyfan, clementine und Sabrina an - bei 5 Stunden Aufenhalt (und 30 min vorher an Bord) keine Bus-Tour. Aber der Columbussäule beginnt die Rambla und die Markthalle ist wirklich der Hammer - auch wenn man sich normalerweise für solche Dinge nicht interessiert - wirklich klasse. Entlang der Ramblas sind auch die Straßenkünstler und "Statuen"  - Kleingeld bereithalten, damit die sich in Bewegung setzen. Nicht nur für Kinder sehenswert - die lassen sich echt was einfallen - absolut toll.

    Im Gothischen Viertel fanden wir es auch toll - der Kreuzgang der Kathedrale ist wunderschön und kühl. Auf die Columbussäule kann man mit dem Aufzug fahren - dann hat man einen Überblick über den Hafen und die Ramblas - Eintritt weiß´ich nicht mehr - ich glaube 4,--

    Die Seilbahn über den Hafen auf den Berg ? hätte uns auch noch interessiert - das war dann schon keine Zeit mehr..Viel Spa?

  • SLK1
    Dabei seit: 1280534400000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1306512755000

    Hallo, vielen Dank für die Antworten Also, wenn ich mir alles so durch lese... "Hopper"-Busse für Barcelona und Malaga fallen schon mal aus! Barcelona "zu Fuß" (Ramblas, Gotisches Viertel - Sagrada Familia/kommen wir da auch noch zu Fuß hin?- Park Guell lassen wir wohl auf Grund der Zeit entfallen). Malaga auch "zu Fuß" - wobei ich immer noch überlege evtl.eine geführte Tour nach Marbella zu machen... :frowning:

    Nach Marrakesch würden wir natürlich auch eine geführte Tour unternehmen...mich schreckt zwar ein wenig die lange Fahrt dorthin ab...aber die Meinungen zu Casablanca gehen ja etwas auseinander...und über einen Ausflug nach Marrakesch habe ich bisher nur Positives gelesen! Na ja, wir haben zum Glück noch etwas Zeit...!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!