• Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1148068671000

    Hallo Gittalinchen,

    die Temperaturen auf See sind eigentlich erträglich. Außerdem kannst du ja wählen, ob du auf das Sonnendeck gehst oder auf Deck 6 dir einen Liegestuhl im Schatten suchst. Außerdem werden die Wellness- und Fitnessangebote sehr stark genutzt. Klima, na klar überall. Es ist auch keine Hurricansaison im März, also gute Reisezeit für euch.

    Weitere Frage, nur zu.

    Grüße von Gabi und Frank

  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1148068721000

    also, ich kann nur auskunft für september/oktober geben.

    da war es beispielsweise auf den bahamas so heiß bei so hoher luftfeuchtigkeit, daß ich nach 2 stunden wieder zurück in das klimatisierte zimmer wollte *lach*

    aber das war sicher nur ne ausnahme. auf st.maarten war es auch heiß, aber durchs planschen im meer erträglich ;-)

    allerdings sollte man die sonne da nicht unterschätzen. hab mich ohne kappe sicherheitshalber nicht rausgetraut.

    ich bin schon gespannt auf deinen erfahrungsbericht, denn die aida interessiert mich auch.

    wir waren mit der explorer of the seas unterwegs, ein schiff der royal caribbean.

    chacun à son goût
  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1148293775000

    Also im Dezember/Januar war es super angenehm, sehr heiß aber der Fahrtwind hat die Temperaturen etwas abgeschwächt.

    Das Bordprogramm hat viel zu bieten und am Seetag gibt es immer frisch gegrilltes am Pooldeck. Somit ist auch immer was geboten.

    Kann Frank nur beipflichten, die Einfahrt erlebt man Besten auf dem Oberdeck, wir hatten zwar eine Außenkabine aber dort sieht man nicht viel beim Einlaufen.

    Wegen der Bezahlung der Liegen am Strandtag: Wir hatten nur kleine Dollarscheine dabei und sind damit immer richtig gelegen. Hat zumindest auf der Isla Margerita ohne Probleme geklappt!!!

    Viele Grüße

    Aal

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1148293992000

    Ach so noch was, wie Frank bereits gesagt hat bietet sich der "Halbzeittag" in der Dominikanischen Republik als Strandtag an. Wir haben hier eine Fahrradtour auf der AIDA gebucht, die durch ein abgesperrtes Edelgolfresort führt und zu einem der besten und saubersten Strände (Privatstrand) der Insel führt. Hier hatte man einige Stunden Aufenthalt. War echt super, würde es wieder so machen!!!

    Gruß

    Aal

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • susi026
    Dabei seit: 1150761600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1150891032000

    ich kann die Aida nur empfehlen..wir hatten zwar nur mittelmeer für 7 tage..aber es war klasse..wir hatten nur ne innenkabine und waren damit zufrieden,und störte es nicht das wir kein fesnter hatten,man ist wirkl. nur zum schlafen und duschen da...

    ja mit einlaufen in den hafen..hmm habe ich meißt nicht mitbekommen..da habe ich noch geschlafen,legen ja meißt schon früh an.aber das auslaufen ist am besten vom deck zu sehen...dann hört man auch die passende musik dazu.

    seetag ist auch schön..man knallt sich auf deck..oder betätigt sich sportlich..oder sonstiges..wird auch dann eine poolbrunch gemacht

    also viel spaß bei deiner Aida tour :D

  • Waldsteiner
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1154348682000

    Hallo Gittalinchen,

    war nicht mit der AIDa in der Karibik sondern mit der Costa aber auf allen Schiffen sind die Ausflüge sehr teuer und meistens auch nicht besonders gut. Von den von Dir aufgeführten Inseln waren wir auf Tortola, St. Maarten und Grenade, auf Isla Magarita haben wir schon einmal einen 2 wöchtigen Urlaub verbracht also lege ich mal los.

    Von Grenada hatte mir meine Kollegin, genau wie meine Vorrednerin vorgeschwärmt, da dies auch als Anlegehafen einer der schönsten der Karibik sein soll. Leider aber nicht mehr letztes Jahr im Februar. Es hat nämlich dort ein schwerer Hurrican gewütet und die ganzen schönen roten Dächer waren abgedeckt und mit blauen Müllsäcken notdürftig abgedeckt. Auch der tolle Regenwald sah aus wie ein gerupftes Huhn. Leider haben die Einwohner meistenteils keine Versicherung, so dass es mit dem Aufbau auch noch einige Zeit dauern kann. Wir haben uns mit ein paar anderen Mitreisenden einen Fahrer genommen, der uns die ganze Insel gezeigt hat und viel erklärt hat. Das Hafenstädtchen kannst Du bequem vom Schiff aus erkunden. Gewürze auf jeden Fall mitnehmen.

    Auf Tortola gibt es vor dem Hafen schön bemahlte offene Autos, die einen über die ganze Insel fahren. Der Fahrer erklärt seine Insel mit solcher Begeisterung und liebe, dass man Neidisch werden kann. Ansonsten kann auch die wunderschöne kleine Stadt bequem vom Schiff aus besucht werden. Unbedingt mit dem Fahrer einen Badestopp vereinbaren, lohnt sich.

    Auch in St. Maarten haben wir uns wieder mit mehren Leuten einen Fahrer genommen, der uns über die Insel gefahren hat. Unser Schiff lag im niederländischen Teil vor Anker, so dass er uns in den franzöischen Teil gefahren hat und dort haben wir einen Markt besucht. Ansonsten ist für viele Kreuzfahrer der niederländische Teil von St. Maarten ein Shoppingparadies besonders für Schmuck.

    Ja auf Isla Magarita solltet Ihr Euch auf gar keinen Fall nach Polamor fahren lassen, die Stadt ist ausgesprochen häßlich. Macht einen Badeausflug nach El Yake (weiß nicht ob das richtig geschrieben ist) zum Surferstrand. Dort herrscht das ganze Jahr über Starkwind, man kann herrlich baden und ansonsten relaxen und den Surfern zusehen. Ansonsten gibt es auf Isla Magarita leider nichts zu sehen. Das schönste an diesem Urlaub war ein 2-tägiger Ausflug ans Festland von Venezuela, so dass Ihr nichts verpaßt, wenn Ihr mal nichts tut.

    Viel Spaß und schöne Grüße

    Andrea

  • HortMike
    Dabei seit: 1172016000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1172600820000

    Hi,

    brauchst du noch Tipp`s, einfach anmailen, hab die Route im Dezember gemacht.

    Mike

    Das beste im Leben sind echte Freunde, also sei auch selbst einer
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!