• StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 699
    geschrieben 1471358489000

    Also zum Thema Anreisepaket möchte ich folgendes sagen:

    1. es stimmt, es ist recht teuer

    2. falls es zu Verzögerungen bei der Areise kommt, ist aber Aida verpflichtet, entweder im zumutbaren Rahmen zu warten oder aber dafür zu sorgen, dass der Gast nachgeführt wird. Falls man es nicht einrichten kann, 1 oder 2 Tage vorher am Starthafen zu sein, erachte ich das Anreisepaket als sehr sinnvoll. Denn verpasst man bei Individualanreise das Schiff, aus welchen Gründen auch immer, muß man selber dafür sorgen, dem Schiff hinterher zu fliegen.

    Gleiches gilt auch für die Landausflüge. Ja, auch die sind nicht ganz preiswert. Wenn ich aber sehe dass wir bei 4 Anläufen in Dover nie pünktlich weggekommen sind, da wir auf die Busse aus London warten mussten, würde ich dieses Ausflugsziel nie individuell machen. Denn steckt man dann im Stau aus London raus, wartet der Dampfer keine 4,5 Stunden auf diese Gäste. Auf Aida-Tourbusse schon. Aber es gibt etliche andere Ausflugsziele, die ich sofort individual machen würde.

  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 634
    geschrieben 1471805074000

    Man kennt das doch auch bei jeder Pauschalreise. Zuerst sieht der Flug ganz gut aus, ein paar Tage vor Abflug wird es dann mies.

    und wenn ich eine Pauschalreise buche , weiß ich vorher, das die Flugzeiten mies werden, Ausnahmen gibt es. 

    In der Regel buche ich deswegen meine Flüge selbst und nur direkt bei der Airline, alles easy. Nur wenn die nicht fliegen, weil Schneeflöckchen oder so, hilft nur Zeitpuffer.

    denn wenn die nicht fliegen, fliegen auch die Pauschalflieger nicht. Dann kann die Verpflichtng, den Reisenden zum Schiff zu bringen, auch nicht eingelöst werden.

    Lg

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade,2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator,Voyager ,Volendam,Noordam next: phönix
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2923
    geschrieben 1471808489000

    die verpflichtung den reisenden zum schiff zu bringen kann nicht eingelöst werden ...

    das mag für den zeitpunkt stimmen, jedoch muss der veranstalter die reisenden dem schiff nachführen und das auf seine kosten.

    falls das nicht möglich ist, wird der reisepreis zurückerstattet und das wars dann.

    der urlaub ist zwar ruiniert, aber die reisekasse ist nicht leer, wie bei einer eigenanreise.

    da steht man nämlich völlig auf dem schlauch.

    flug findet nicht statt, schiff ist weg, nachführung auch auf eigene kosten (nicht erstattbar) vllt nicht möglich, urlaub im eimer und alles geld ist weg.

    bei kosten von schnell mal 5000 - 15000 euro für 2 wochen sollte das zu denken geben.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1471813227000

    Stimmt,

    ein Anreisepaket mitzubuchen ist i.d.R. deutlich teurer als selbst gebuchte Flüge.

    Daher buchen wir auch, wo möglich, die Flugsegmente in Eigenregie und sind bisher immer gut damit gereist.

    Einen oder 2 Tage Zeitpuffer, je nach Ziel, und der Urlaub ist sicher.

    Allerdings: wenn eine Abreise in den Wintermonaten ansteht, ist solch ein Arrangement der Reederei nicht zu verachten, denn wie bereits gesagt - die sind in der Beförderungspflicht.

    Und wenn Eis und Schnee oder Schlimmeres passieren, habe ich keine Lust, auf eigene Kosten einem Schiff hinterherzureisen - dann lieber etwas mehr für die Flüge (der Reederei) ausgeben.

    Da bin ich der gleichen Meinung wie Claus.

    Und noch ein Argument: wer -so wie wir-  (noch) berufstätig ist, hat manchmal nicht (mehr) so viel Urlaub für die Puffertage der eigengebuchten Flüge übrig, dann kann ein Arrangement, welches am gleichen Tag die Kunden zum Abfahrtshafen fliegt und transferiert, auch von Vorteil sein.

    Rentner können hierüber natürlich nur müde lächeln.... ;)  Gruß, Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Berggourmet
    Dabei seit: 1315958400000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1471820949000

    wschiro:

    In der Regel buche ich deswegen meine Flüge selbst und nur direkt bei der Airline, alles easy.

    Mir sind in 2015 von acht selbstgebuchten Flügen sechs verlegt oder gestrichen worden, kam in zwei Fällen gerade noch am nächsten Tag ans Ziel. (Was bei Weekendtouren besonders ärgerlich ist)

    Bei den beiden Aida-Flügen passte hingegen alles "just in Time".

    Kann man also wohl wie so vieles nicht verallgemeinern!

    Hoch oben vom Gipfel hat man den besten Überblick
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2923
    geschrieben 1471860421000

    das mit den anreisepaketen betrifft ja nicht nur AIDA.

    wir waren nun achon einige male auf KF und haben immer mit der reedeei gebucht.

    die flüge die wir bekamen waren immer pünktlich wenn auch manchmal zu schlechten zeiten.

    nächstes jahr werden wir mit princess cruises um japan fahren und werden die flüge mit sicherheit über die reederei buchen.

    von düsseldorf geht jeden tag ein ANA flug non stop nach tokio und wir hoffen, dass es die reederei schafft uns darauf zu buchen.

    wie dem auch sei, auf diesem weg können wir den urlaub am abflughafen beginnen und uns treiben lassen. das risiko trägt die reederei und die transfers sind auch mit drin, in tokio nicht zu unterschätzen.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • Fritz-Eckhard
    Dabei seit: 1534509082528
    Beiträge: 1
    geschrieben 1534509510943

    Schlechte Erfahrung pur. Ich hatte das Gefühl nicht willkommen zu sein. Mehrfach wurde mir von der Dame am Tel. erklärt; wir Zwingen keinen mit uns zu Reisen; sie können ja einfach stornieren. Auf die Frage was das dann kosten würde antwortet sie das müsste man mal Ausrechnen.

    Hab keine Lust mich mit denen weiter auseinander zu setzen.

    Fazit nie wieder AIDA Reisen

  • Berggourmet
    Dabei seit: 1315958400000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1534527511251

    Wo lag jetzt Dein Problem?

    Und wer war "die Dame" am Telefon?

    Hoch oben vom Gipfel hat man den besten Überblick
  • wernerkoervers
    Dabei seit: 1243987200000
    Beiträge: 1394
    geschrieben 1534528879438

    " ...das Gefühl, nicht willkommen zu sein... " was bedeutet das ?  Und " schlechte Erfahrung  pur"...  Was hat sich denn nun wirklich ereignet ? Ich bin zwar kein absoluter Aidafan,  aber solche leeren Worthülsen sollte man grundsätzlich nicht verwenden.

    wernerkörvers
  • Ponta Delgada
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 504
    geschrieben 1534587982370

    Da sollte der Fritz mal konkreter werden. Wie unterschiedlich die Eindrücke sein können, zeigt meine Erfahrung: Unsere KF ins westliche. Mittelmeer musste wegen eines technischen. Defektes des Schiffes storniert werden. Dank grosszügigen finanziellen Nachlasses seitens AIDA wurden wir schnell fündig und buchten nun eine Ersatz-KF. Nach nicht einmal einer Woche bekamen wir von dort Post. Man bedankt sich für das Vertrauen und freut sich, dass wir so schnell Ersatz gefunden hätten. Siehe da - man ist also bei solch großen Unternehmen nicht nur eine "Nummer ".

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!