• Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1258906254000

    @roda

    Auch wir waren dieses Jahr zum genau 20. Mal in Griechenland. Daneben aber auch oft in verschiedene andere Länder. Wir sind mit Appartements und Pensionen immer gut gefahrenweil wir den Rummel in den meist großen AI Anlagen nicht möchten.

    Ich habe hier auch nur meine Ansicht vertreten, und den Tipp von Georgioupolis gegeben.

    "Abschieben" haben wir leider schon mehrfach erlebt, teilweise so , daß wir uns fragen mußten, weshalb die betreffenen Familien ihre Kinder überhaupt mitnehmen.

    Ich glaube auch, daß gutenmorgen hier nur seine Meinung vertreten hat und niemand angegriffen, beziehungsweise belehren wollte.

    So, nun noch eine Empfehlung.

    Freunde von uns waren in dem Hotel "Paradise" in Georgioupolis, ein wunderschöner kleiner 

    noch griechischer Ort .

    Das Hotel bietet Frühstück, wahlweise aber auch Halbpension, ist klein und überschaubar und 

    nicht weit vom kilometerlangen Sandstrand. 

    Lest mal die Hotelbewertungen, alle sehr gut ! 

    Wir waren vor Jahren auch in dem Ort mit unseren Kindern. Man ist schnell in Chania, auch Rethymnon mit dem wunderschönen Hafen und der Altstadt ist nicht weit. 

    Auch lohnt ein Ausflug an die schöne Westküste Kretas, Falarsana oder Elafonissi.

    Ebenso ist man schnell im Landesinneren mit seinen oft noch ursprünglichen Dörfern. 

    Liebe Grüße

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • nirtac
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1259233116000

    Hallo Zusammen,

    habe einfach mal diese Seite angeklickt. Wir waren, leider schon 2 Jahre her, insgesamt 6 Erwachsene auf Kreta in Rethymnon, hoffe, habe es noch richtig ausgeschrieben. Dort haben wir im 4 Sterne Hotel Porto Rethymnon eingecheckt. Muss ehrlich sagen, es war ein wirklich tolles Hotel mit erstklassigem Service, die Sauberkeit und Pflege war sehr sehr gut. Man ging nur über die Strasse zum hoteleigenen Strandabschnitt, der auch sehr schön war. Wenn man das Hotel verlassen hatte, liegt ja in der Stadt, hatte man nicht weit zum Hafen, zum Bummeln oder man nahm sich einen Mietwagen und erkundete die Insel. Aus dem Bauch heraus, weiss nicht wie das Hotel jetzt ist, kann ich es euch empfehlen. Ist halt ein Stadthotel mit etwas kleinem Pool. Aber man hat ja den Strand direkt vor der Tür. Und: Der Preis hat auch gestimmt. Viel Spaß noch,

    Gruß

    nirtac

  • andreas80
    Dabei seit: 1258675200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1259662114000

    Weiß ja nicht was ihr so für Hobbys habt, aber ich erkunde die Gegend z.B. sehr gerne mit Auto samt eingeladener Fahrräder, wenn ich ne interessante Ecke gefunden habe, gehts aufn Drahtesel. Auch Kreta hat nen paar tolle Wander/Fahrradwege, is zwar nicht bekannt dafür aber die gibts. Umso schöner ist es die Gegend ohne Auto zu erkunden. Fahrrad gibt einem halt auch mehr Mobilität als zu Fuß. Aber ich glaub für den Sohn wird so ne Hotelanlage mit Animation, Pool und co. wohl doch am besten sein.^^

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!