• sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1338581351000

    Hallo Leute,

    ich habe hier auf HC schon so viel nützliche Tips erhalten, dass ich auch diesmal wieder darauf hoffe, nachdem ich schon etliche Threads gelesen habe und noch immer total unschlüssig bin.

    War noch nie auf Kreta und habe deshalb wegen der Jahreszeit auch leichte Bedenken - berechtigt?

    Wir möchten ab 26.10. 10 Tage bleiben und werden die ganze Zeit ein Mietauto haben - sind somit flexibel.

    Was möchten wir?

    - noch relativ urigen, typisch griechischen Ort am Meer, der verkehrstechnisch halbwegs gut liegt,

    - keine Discos, kein Remmidemmi, keine Riesenhotels,

    - Pension oder Apartment, möglicherweise Selbstversorger

    - wir lieben das Karge, Natur und Tiere ;-)

    Wir sind Anfang 50, waren vor Jahren immer mit dem Campingbus auf den Kykladen unterwegs, u.a. etliche Male auf meiner Lieblingsinsel Paros, wollens gemütlich, Strandspaziergänge, Tavernen, Ausflüge machen, einfach griechisches Flair genießen und relaxen.

    Ich hatte mal Plakias angedacht, aber eben nur angedacht.

    Hoffe auf eure Empfehlungen - danke schon mal!

    lg

    Sigi

  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 857
    geschrieben 1338679706000

    Hallo Siggi,

    ich denke, wenn Ihr Ende Oktober Urlaub auf Kreta machen wollt, müsst Ihr ziemlich sicher ein Apartment suchen und vermutlich als Selbstversorger Urlaub machen. Die Hotels schliessen normalerweise Ende Oktober/Anfang November. Hab aber jetzt keine Ahnung, wie da die Rückflüge ab Heraklion resp. Chania sind. Evtl. müsst Ihr hier über Athen oder ähnlich zurückfliegen. Wir sind bislang immer spätestens Ende Oktober zurückgeflogen, deshalb kann ich da nicht weiterhelfen. Das Wetter ist im Oktober eigentlich noch immer recht ok - man muss halt auch mal Regentage einkalkulieren.

    LG

    Eva

    eva
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1338761859000

    Hallo Sigi

    Zunächst mal, Kreta ist immer gut.

    Aber um diese Zeit??

    Da sind in der Regel die Touristischen Einrichtungen zu 90 % zu.

    Wettertechnisch beginnt da die "Regenzeit", was nicht heißt, daß es dauerregnet.

    Gut, wenn ihr dennoch dort hinwollt und eben absolute Ruhe und griechisches Flair sucht, könnte ich Plakias empfehlen. Wird aber zu der Zeit wirklich sehr ruhig sein.

    Eventuell käme noch im Norden Georgioupolis in Frage. Touristen sind da auch schon die meisten weg, Tavernen auch nicht mehr alle offen, aber doch noch etwas "belebter" als Plakias.

    (Es gibt ja auch Einheimische, die mal Essen gehen wollen, und genau wo die hingehen, ist die Küche am besten.)

    Hinreisetechnisch kann ich keinen Tip geben, denn die Pauschalreisen enden da .

    Liebe Grüße

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1338856590000

    Ich denke auch dass du mit deiner Idee Plakias gar nicht so schlecht liegst.

    Zum Wetter: keine Ahnung.

    Plakias wird Ende Oktober recht leer sein. Schau mal ob du eine Unterkunft findest, die geöffnet hat. Wenn du möchtest schicke ich dir gerne einen sehr nützlichen Link mit kleinen Unterkünften in und um Plakias.

    Remmidemmi wird es auf ganz Kreta zu der Zeit nicht mehr geben.

    Plakias kommt vom landschaftlichen her wohl ganz gut hin. In der Nähe gibt es eine Eselfarm - für euch als Tierfans.

    Ich empfand Plakias als guten Ausgangspunkt für Ausflüge.

    Hast du noch mehr Kriterien?

    Zu den Flügen: Schau einfach mal, aber es könnte tatsächlich sein, dass du über Athen reisen musst.

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1338882146000

    Plakias und Umgebung ist sicher nicht schlecht. Ist zu relaxen bestenns geeignet.

    Einige Griechen aus Plakias machen zu der Zeit Urlaub in Sitia ;)  

    Das Städtchen Sitia ist sehr gut für Ausflüge  geeignet.

    Oder sieh Dich mal in der Gegend um Achlia um, das ist auch Abseits der Touristenpfade.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1338928618000

    Frage an sigimar,

    bevor ich mir hier die Finger wund schreibe ;), bzw. überhaupt irgendwas sage… sollen wir hier kunterbunt drauf los empfehlen, ohne jegliche Rückmeldung?

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1338980680000

    Hallo Leute,

    vielen Dank für die bisherigen Empfehlungen - ich wollte mich schon früher rückmelden, aber mein Internet hat gesponnen.

    Also, es wird kein Badeurlaub; mein Mann war vor 30 Jahren in einem Nest nahe Ierapetra (Terza?) und möchte das und anderes unbedingt wieder sehen - deshalb hab ich auch nach einem Ort im Süden gesucht. Natürlich kanns auch kein Pauschalurlaub werden zu dieser Zeit - es wird separat geflogen bzw. Quartier gebucht.

    Carsten, für den Link bezüglich Unterkunft wäre ich dir dankbar!

    Dankbar bin ich auch für sämtliche Empfehlungen - für mich ist alles nützlich! Viiielen lieben Dank!

    lg

    Sigi

  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1339018915000

    Hallo Sigi,

    hast du dir mal auf einer Karte die Entfernung und Straßenverbindung von Plakias nach Ierapetra angesehen?

    Tertsa liegt ein paar km westlich von Mirtos entfernt und von Ierapetra nach Mirtos sind es so ca. 15 km. Falls ihr den Osten Kretas erkunden möchtet, ist der Standort Plakias nicht gerade geeignet ;) In diesem Fall ist wie Salamander schon erwähnt hat, Sitia ein guter Ausgangspunkt oder auch z.B. Agios Nikolaos oder Ierapetra. Alles gewachsene Orte welche auch noch außerhalb der Saison lebendig sind.

    Aber egal wie ihr euch entscheidet, beheizt sollte die Unterkunft in dieser Jahreszeit auf jeden Fall sein, also unbedingt vor Buchung danach fragen und bestätigen lassen, ansonsten könnte es nach Sonnenuntergang und vor Sonnenaufgang a bisserl kühl und ungemütlich werden

    Grüße

    demi

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1353251347000

    Hallo ihr Lieben,

    gaaaanz, ganz späte Rückmeldung, ich weiß! Wollte mich nur nochmals für die Empfehlungen bedanken; sind sicher nützlich für ein anderes Mal - diesmal wurde es wieder Fuerteventura, zwecks der Wettersicherheit - und dann hatten wir x mal Regen :(

    trotzdem danke nochmals

    lg

    Sigi

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1354548152000

    Hallo Sigimar,

    danke für Deine Rückmeldung!

    Zu Deiner Urlaubszeit auf Fuerte,

    hättest Du auf Kreta sonniges, warmes Wetter gehabt!

    Im Nachhinein ist man dann "Gescheiter" gell!

    Grüessli

    ALICE

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!