• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1177015633000

    Hallo Freunde,

    in gut 3 Wochen düsen wir ab nach Heraklion und werden in Rethymnon 2 Wochen Urlaub machen.

    Wie ich schon mehrfach geschrieben hatte, wollen wir Land und Leute kennenlernen, Baden ist uns nicht so wichtig (sicher sowieso zu kalt?). Deshalb haben wir auch für 12 Tage einen Mietwagen von Europcar genommen (schon mit der Buchung über TUI).

    Meine Frage :

    Wir wollen natürlich die schönen Touren und Ausflüge, die Ihr uns alle empfohlen habt, weitgehend mitmachen. Natürlich keine harten Bergsteiger-Tagestouren oder so!

    Aber diese Tälerwanderung (werden wir sicher organsiert machen wegen der Rücktour) oder andere schöne Wanderungen wollen wir schon machen!

    Was müssen wir da für Schuhwerk mitnehmen ??

    Normale, leichtere Wanderschuhe oder aber schwerere Bergwanderschuhe ????

    20 Kilo Fluggepäck sind ja nicht viel, da wollen wir nichts Unnütze mitnehmen!

    Was meint Ihr dazu, wie würdet Ihr´s machen ??

    mit Gruss

    Erwin

  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1177022193000

    Hallo Erwin!

    *seufz*

    ich beneide Euch, Kreta war für uns ein absolut toller Urlaub und wir sind dort auch viel gewandert bzw. spazieren gegangen.

    Für unsere Schluchtentour ( Agia Irini Schlucht) hatten wir alpentaugliche, in der Schweiz generalgeprobte *g* Wanderschuhe , nicht knöchelhoch, getragen und die waren ausreichend für diese Wanderung. Mir persönliche wären zum Bsp. Turnschuhe als nicht ausreichend erschienen, aber wenn ich mich an das Schuhwerk unserer " Mitläufer" erinnere, standen WIR mit dieser Meinung ziemlich alleine da... ;)

    LG und viel Spaß! Anke

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1177081912000

    Für Wanderungen z. B. durch die Samaria-Schlucht sollten Bergsteigerschuhe eingeplant werden. Turnschuhe reichen nicht aus.

  • **Martina*
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1177098324000

    Hallo Erwin,

    Trekkingschuhe mit guter Profilsohle sind sicher nicht verkehrt.

    Wir hatten unsere damals beim Hin- und Rückflug angezogen ;) und damit unser Gepäck nicht belastet.

    Viele Spaß auf meiner Lieblingsinsel.

    Martina

    Bei Reisen in ein fremdes Land lernt man nicht das Land kennen, sondern sich selbst.
  • schatzerle
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1177099235000

    berschuhe schwer?? also ich hab schon richtige profibergschuhe und eben die sind dann NICHT schwer. viell 2 kg?!

    wenn man welche hat ist es sicher nicht verkehrt solche mitzunehemen.

    paltz brauchen sie halt sicher ;)

    ~~~~~~~~~

    will im sept. nach rhodos- ich nehm auch immer viel zu viel mit, aber ich werd das alles in den koffer von meinen freund packen ;)

  • MariaM
    Dabei seit: 1143936000000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1177206837000

    Hallo Holzmichel,

    je nachdem was ihr für Wanderungen machen wollt, würde ich euch empfehlen gute Wanderschuhe/leichte Bergschuhe mitzunehmen. Ich hatte bisher beide Male meine guten alten Bergschuhe (gute Profilsohle und Schaft bis über den Knöchel - wichtig für Schluchtwanderungen um die Jahreszeit ist wasserabweisend!) dabei.

    Klar gibts Leute, die sowas auch mit normalen Halbschuhen oder Sandalen machen, aber denen tun nachher die Fußsohlen weh - mir nicht *g*

    Bin der Typ, der eher mal leicht am Knöchel "umkippt" und daher bevorzuge ich leichte Bergschuhe, die auch noch um den Knöchel herum fest anliegen.

    Was das Gewicht beim einchecken anbelangt: Hab das bisher immer so gemacht, dass ich die Bergschuhe beim Flug angezogen hab. Gab zwar etliche Mitreisende die dann a bissle komisch geschaut haben (sowohl beim Abflug nach Kreta als auch Sri Lanka) und der ein oder andere hat sogar ein Foto gemacht. War mir aber wurscht - Hauptsache das Gepäckgewicht wurde entlastet.

    Gruß, MariaM

    nix gnaus weiß ma net
  • pleitegeier
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 196
    geschrieben 1177447764000

    Hallo Holzmichel,

    für Wandertouren auf Kreta solltest du auf jeden Fall gute Bergschuhe mithaben. Wir haben die Tour Samaria Schlucht mitgemacht und waren froh und dankbar dafür.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1177447990000

    Danke für Eure Antworten !

    Werden auf jeden Fall unsere guten Bergschuhe schon im Flieger anziehen, auch wenn Andere schmunzeln.

    Und da diese knöchelhohen Schuhe auch sehr atmungsaktiv sind, werden wir wohl die Wärme aushalten !

    Danke nochmal!

    Erwin

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1177545621000

    Und zum Schluss dieses Thread noch :

    Haben uns heute noch 4 Paar gute Schweizer Wandersocken gekauft, die ideal für unsere Meindl-Schuhe sind (weil Goretex-Membran) !

    Und wenn ich jetzt ein Promi wär, hätte dieser Haufen an Werbung schon meinen ganzen Kreta-Urlaub finanziert !! ;) ;) ;) ;) ;)

    Danke für Eure Antworten!

    Erwin

  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1177625183000

    Na, was ist das denn? Zu zweit 4 Paar Socken für 14 Tage? Da werdet Ihr die Samaria - Schlucht mit Sicherheit für Euch alleine haben!

    ;) ;) ;) :D :D :D :D

    :laughing:

    LG, Anke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!