Welcher Ort auf Kreta ähnelt Teneriffa (Costa Adeje/ Playa de las Americas)

  • Valucha
    Dabei seit: 1314748800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1388879646000

    Hallo ihr Lieben, 

    wahrscheinlich ist diese Frage schon oft gestellt worden, aber da ich nichts konkretes gefunden habe, hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt :)

    Ich (25) möchte mit meiner Mutter (47) wieder in den Urlaub. 

    Letztes Jahr waren wir auf Teneriffa und zwar in dem Hotel H10 Gran Tinerfe (ruhige Lage aber trotzdem mittendrin im Geschehen) in dem Ort Costa Adeje. Das war einfach traumhaft und das wollen wir nun auf Kreta wiederholen. 

    Was uns dort zum Beispiel sehr gefallen hat war, dass man ewig lange vom Hotel aus spazieren gehen konnte (z.B. von der Costa Adeje bis nach Playa las Americas etc) ohne dass einem langweilig wurde. Dass es dabei eine schöne Umgebung zu bestaunen gab. Dass man in der Nähe auch mal was unternehmen konnte (Siam Park, Flamencoshow, ...) 

    Es kann also schon so ein richtiger Touriort sein, aber Partymeilen o.ä. brauchen wir nicht ;)

    Ganz wichtig ist für uns ein Sandstrand. 

    Kurzum: Wir wollen uns gut ausruhen und auch was erleben :)

    Ich habe nach einigem Lesen schon rausgefunden, dass der Ort Georgioupolis wohl sehr gut sein soll. Dort hat mir schon das Hotel Corissia Princess aufgrund der Bewertungen gut gefallen. Ich bin aber natürlich auch für andere Orte offen. Was ich bei Georgioupolis als Bedenken habe, ist dass der Ort zu klein sein könnte (?)

    Was sagt ihr? Ist hier jemand, der schon auf Teneriffa und Kreta war und etwas empfehlen

    kann?

    P.S. Es sollen 10 Tage im September werden ;)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1388917534000

    Valucha:

    Ganz wichtig ist für uns ein Sandstrand. ...

    ________________________________________________________

    @mabysc

    überlesen?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1388919068000

    @valucha

    ich fürchte auch, dass dir der ort geo auf dauer zu klein sein wird, wenn du costa adeje im hinterkopf hast.

    ich möchte mich da dem rat von @mabysc anschließen und in diesem fall rethymno empfehlen.

    p.s.: bitte erkläre doch mal, was du mit "schöne gegend zu bestaunen" meinst.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Valucha
    Dabei seit: 1314748800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1388922550000

    Das geht hier ja schnell mit den Antworten :)

    @mabysc: Die Flamencoshow war eher ein Beispiel :D

    @Lexilexi: Mit "schöne Gegend zu bestaunen" meine ich dass man spazieren gehen kann (abends oder mittags) und die Gegend lebendig ist. Das heißt für mich, dass es dort Geschäfte gibt, Tavernen (wobei wir größtenteils die Halbpension im Hotel nutzen und weniger in der Tavernen essen werden, aber das gehört trotzdem dazu) und dass rundum auch Menschen jeden Alters unterwegs sind. Das macht für mich einen Ort lebendig. Und eben was ganz wichtig ist, dass nach einer Gehzeit von 30 Minuten oder so nicht schon das Ende des Ortes erreicht ist und da nichts mehr ist. An unserem Hotel an der Codta Adeje zum Beispiel gab es auch wenn man aus dem Hotel rauskam drei Richtugen in die man gehen konnte. Das heißt es wurde nicht einseitig. 

    Warst du schon man auf Teneriffa? 

    Kann man nun sagen, dass der Unterschied zwischen Geo und R. Ist, dass Rhetymnon einfach etwas größer ist wo man mehr sehen kann mit einem etwas schlechteren Sandstrand, wobei schlechter nicht gleich schlecht heißt?

    Könnt ihr mir denn in Rhetymnon ein gutes Hotel empfehlen. Wir möchten unbedingt Strandnähe haben, am liebsten auch direkte Strandlage. Und ein 4 Sterne Hotel mit gutem Bewertungen. 

    Wenn ich in der Suche das eingebe finde ich auch den Ort Plantanias (Rhetymnon). Ist das die richtige Gegend oder eher ein Dorf von R.?

    ich freue mich auf eure Antworten :)

  • hubkatfrie
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 450
    geschrieben 1388936451000

    Hallo Vallucha, ist zwar schon ein paar Jährchen her kann mabysc nur betätigen http://www.holidaycheck.de/hotel-Reiseangebote-Pauschalreisen+Hotel+Atlantis+Beach-ch_ra-hid_17294.html

    Ist von der Lage her am schönsten man ist nicht weit vom geschehen und außer der Promenadenstraße direkt am Strand, halt mittendrin.

    Gruß Hubert.

    Wie viel Sand verträgt ein Getriebe?
  • Valucha
    Dabei seit: 1314748800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1388959397000

    Aber da ist schon eine schöne Strandpromenade in Rhetymnon, oder? Es hört sich nämlich, wenn ich so im Internet lese, nach Stadt an. Und Stadt heißt für mich irgendwie Autos ohne Ende  und Lärm. 

    Tut mir leid wenn ich nerve, aber will einfach den perfekten Ort finden, damit man sich dann nicht 10 Tage langweilt o.ä. :)

    Das Atlantis Beach habe ich mir angesehen. Wäre echt ein Träum, aber leider etwas teuer (knapp 1150EUR p.P). Wir wollten da so was zwischen 900 und 1000EUR für ausgeben. 

    Irgendwie überzeugen mich die Hotels da noch nicht so. Werde mal gucken, ob ich es nächste Woche mal ins Reisebüro schaffe...

    Bin ich mal froh wenn die Entscheidung endlich gefallen ist ^^

  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1388968799000

    Hallo Valucha,

    ja Rethymno hat eine schöne lange Uferpromenade mit allem was das Touristenherz benötigt und begehrt (incl. venezianischen Hafen und der Festung Fortezza) und der flache Sandstrand beginnt mitten im Zentrum und zieht sich kilometerlang gen Osten. Dahinter, vom Meer ausblickend, ist die meiner Meinung nach wirklich schöne Altstadt, zahlreiche enge Gassen mit beindruckender Architektur (z.B. Minarette, prächtig vergitterte Holzerker, historische Bauten aus der venezianischen Besetzerzeit, usw. usf... ) kleiner aber netter Stadtpark, Tavernen, Restaurants, Shops ohne Ende. Romantisch und stimmungsvoll ist z.B. auch ein gutes Abendessen mit Kerzenlicht im Umkreis vom Rimondi-Brunnen. Rethymno bietet soviel Sehenswürdigkeiten und Abwechslung (das Nachtleben ist auch nicht zu verachten) dass es euch dort bestimmt nicht langweilig wird.

    Die Außenbezirke sind in der Tat nicht sonderlich schön, aber dort muss man/Frau ja nicht hin ;) da gibt es gen Westen, Osten oder Süden bessere und lohnenswertere Ausflugsziele

    Grüße

    demi

    P.S. ein Piratenschiff liegt dort auch vor Anker, falls ihr mal einen Ausflug auf See unternehmen möchtet

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • Valucha
    Dabei seit: 1314748800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1389039138000

    Vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung. Ich denke das ist schon das richtige für uns :)

    Ber der Suche nach Hotels in Rethymnon lese ich ganz oft "nicht weit vom Sand-/Kiesstrand". 

    Was ist da denn nun mehr Sand oder Kies? Oder ist da ein Abschnitt eher Sandstrand und ein Stück weiter eher Kies? Das wär mir noch mal wichtig zu wissen. ;)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1389041858000

    @valucha

    ja, ich kenne sowhl costa adeje / playa de las americas, als auch geo.

    und deswegen sag ich ja, dass geo dann nichts für euch ist. ;-)

    @demi hat rethymno schon ganz gut beschrieben.

    häufig steht in den beschreibungen was von kiesstrand.

    meistens ist der sandstrand dann mit kieseln durchsetzt. wenn dir ein hotel gefällt, dann schau dir einfach die fotos vom dazu passenden strand an. dann kannst du dir ein bild machen, was gemeint ist.

    manchmal gibt es dann an der wasserkante einfach nur ein paar dickere steine.

    manchmal aber ist der kiesel wirklich kleiner kiesel, den ich persönlich beim laufen sehr unangenehm finde.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Valucha
    Dabei seit: 1314748800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1389448570000

    Vielen Dank an alle Für die Entscheidungshilfe!

    Ich habe mich für Rethymon entschieden und das Hotel Theartemis Palace gebucht. Jetzt beginnt die Vorfreude auf September :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!