• Kowalski87
    Dabei seit: 1321833600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1321890003000

    Hallo, 

    ich würde mit meiner Freundin  gerne nach  Kreta oder Rhodos fliegen.

    Wir beide wünschen uns einen Ort (Hotel), mit einen schönen Sandstrand, dazu sollte ein Ort in der Nähe sein, wo man Abends mal gemütlich was Essen und trinken kann. Am besten noch mit Blick aufs Meer. Feiern gehen wollen wir nicht, es muss also kein großer Partyort sein, aber es sollte eben die Möglichkeit bestehen, dort Abends mal nen Cocktail in gemütlicher Atmosphäre zu trinken.

    Desweitern möchten wir natürlich auch was von der Insel sehen, es sollte also auch ein guter Ausgangspunkt für Aktivitäten sein.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen einen solchen Ort auf Kreta zu finden.

    Besten Dank

     

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6328
    geschrieben 1321895718000

    Ich kann dir den sehr netten Ort Georgioupolis mit seinem schönen km-langen Sandstand empfehlen. Geo... ist schön grün gelegen und ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den westlichen Teil Kretas. Mit dem öffentlichen Bus kann man problemlos nach Chania, Rethymnon und Heraklion fahren.

    - Schlimmer geht immer -
  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1321967156000

    Und wenn es Rhodos sein sollte , schau mal hier :

    http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-SENTIDO+Apollo+Blue+Hotel+Erholung+pur+immer+gerne+wieder-ch_hb-id_3438021.html

    mfG. 

    ***suum cuique***
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1321976980000

    Wenn´s Kreta werden soll, ist Georgioupolis (wenn man eher die obere Insel sehen will) oder Plakias (wenn´s denn die untere Hälfte werden soll) zu empfehlen.

    Von beiden Standorten aus kann man viele Ausflüge unternehmen .

    Bei Rhodos ein ruhiges Plätzchen zu finden wird schon schwerer.

    Meine (heutigen) Lieblingsbuchten (zum Wohnen) ist Kolymbia, die Stegna und Genadi ;)   

     Verhungern und verdursten tut man in keiner der Buchten.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Kowalski87
    Dabei seit: 1321833600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1322038705000

    Schon einmal vielen Dank für die Tipps.

     

    Von Georgioupolis habe ich schon einiges hier im Forum gelesen. Gibt es dort denn auch gute Cocktailbars oder eher nur die klassischen Tavernen?

     

    Wie sieht es denn auf Rhodos mit eher klassischen griechischen Städten aus, oder ist dort alles sehr auf Massentourismus ausgelegt?

     

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1322121740000

    @kowalski

    in geo. ist das herzstück des ortes der zentrale dorfplatz.

    um diesen platz herum sind unzählige tavernen und auch ein paar cocktail bars arrangiert.

    mir fallen an diesem platz ganz spontan 3 bars ein, die innerhalb eines umkreises von 100 metern vorhanden sind.

    entlang des strandes gibt es noch diverse beach bars, in denen man abends einen cocktail schlürfen kann und auf das meer schauen kann.

    allerdings kann ich dir zu der qualität der cocktails nichts sagen, weil ich die griechischen weine immer vorziehe.

    die preisschilder , die immer vor den cocktail bars aufgestellt sind, werben mit cocktails so um die 3,50 € bis 5 €. das finde ich vollkommen o.k.

     

    stand : sommer 2011.

     

    wie die preise im nächsten jahr ausschauen kann ich dir leider nicht sagen.

    durch die finanzkrise und der steuererhöhung in gr. kann ich mir vorstellen, dass nächstes jahr die preise etwas höher ausfallen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1322126052000

    Kowalski87@

    Was verstehst Du unter "klassischen griechischen Städten?

    "Rhodos Stadt" ist selbstverständlich auf Touristen ausgerichtet, das merkst Du spätestens wenn Du die Sokratesstrasse entlang spazierst oder bei einem der zahlreichen Restaurant vorbeigehen willst. So ziemlich jeder wird versuchen Dich hinein zu locken :laughing:

    Das ist auch in Lindos, Faliraki, Afandou, Archangelos, Kalithea und wie die Orte alle heissen so.

    Gleiches trifft selbstredend auch auf die "touristischen Ballungszentren" auf Kreta zu ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1322299004000

    Ich möchte noch die Insel Kos ins Spiel bringen.

    War jetzt im Oktober in der Nähe von Kos-Stadt: Das Städtchen hat mir sehr gut gefallen und reine Touri-Straßen wie die von salamander erwähnte gibt es dort nicht. Alles ist in Kos-Stadt kleiner als in Rhodos-Stadt, aber wirklich hübsch gestaltet. Und es gibt viel zu sehen.

    Einige Hotels liegen in unmittelbarer Nähe der Stadt, andere sind schnell mit dem Bus oder dem Fahrrad ;) erreichbar.

    Zu den Fahrrädern: Diese werden hier überall zur Vermietung angeboten und entlang der Straße nach Kos-Stadt gibt es breite Wege für Fußgänger und Radfahrer.

    Der Sandstrand ist je nach Lage der Hotels unterschiedlich, manchmal ist etwas Kies dabei.

    Schau doch mal in die Reisetipps zu Kos-Stadt.

    Die anderen Touri-Orte auf Kos haben mir übrigens weniger gut gefallen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1322309227000

    Howgh..... der Naxos-Fan hat gesprochen. ;)

     

    Ich kenne Naxos (noch) nicht, aber wenn diese Insel so schön wie die kleinere Nachbarinsel Paros ist, liegt man dort sicher richtig.

    Die Frage war aber Kreta.

    Dort wirst du am ehesten noch auf der Südseite fündig. Orte wie Aghia Galini, Plakias,

    Paleochora und das kleine Chora Sfakion dürften auch heute noch nicht viel von der griechischen Ursprünglichkeit verloren haben.

    Der Transfer zu diesen Orten ist allerdings etwas lang und umständlich. Trotzdem

    lohnt es sich, wenn man Griechenland, besonders Kreta noch einigermaßen echt erleben möchte.

     

    Gruß

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1322338394000

    @mabysc

    Jaaa, Naxos steht bei mit auch auf dem zukünftigen Programm mit - muss ich sehen! - einem Abstecher nach Delos. :D

    Da 2012 schon "voll" ist, setze ich's mal auf die Liste für 2013. :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!