• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1372595541000

    was nützt einem der günstige mietwagen (ich würde den nehmen, aber ich weiss nicht, wie firm @neuewelle ist), wenn man sich nicht auskennt, im dunkeln fahren muss, sich schlecht zurecht findet.

    eine strecke von her nach kissamos kostet per taxi geschätzte 150 euronen.

    vielleicht bietet das hotel den transfer günstiger an.

    vielleicht kann man dem hotel bescheid sagen, dass man später, als 23 uhr ankommt und die eben auf euch warten. dann ist die busvariante wieder eine option.

    vielleicht kann man auch über einen veranstalter einen transfer buchen. andere pauschalgäste, die evtl. im selben flugzeug sitzen müssen ja auch irgendwie von her weg kommen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1372596813000

    Unbedingt mit dem Vermieter Kontakt aufnehmen. Dass sich Flüge verspäten oder es Probleme mit dem Gepäck geben kann, ist z.B. sicher auch nicht neu und ich selbst bin bei verspäteter Anreise in GR noch nie vor verschlossenen Türen gestanden. Im Gegenteil, ich war oft sehr überrascht, wie genau Vermieter (auch privat) über Ankunftszeiten/Flugverspätungen/Transferprobleme etc. informiert waren.

    Ich kann mir daher gut vorstellen, dass man auch bei geplant später Anreise bestimmt eine Lösung finden wird.

    Schönen Urlaub!

  • Confuhr
    Dabei seit: 1149379200000
    Beiträge: 135
    geschrieben 1372614898000

    200 Euro pro Woche für einen Mietwagen ist definitiv zu teuer - wir haben letztes Jahr im Mai für 14 Tage Euro 230,00 bezahlt - sehr guter Service (kein Anstellen am Schalter, sondern persönlicher Empfang, deutschsprachige Mitarbeiter). Bei diesem Anbieter kostet das günstigste Fahrzeug z.B. im Juli Euro 132,50 pro Woche. 

    Anbieter: http://www.thebestcars.gr

    LG Conny
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1372619698000

    @alexa

    das gehört zwar nicht wirklich zum thema, aber deine aussage erstaunt mich schon.

    aus meiner erfahrung heraus wissen privatvermieter bestens bescheid, weil sie sehr oft die flugnummern abfragen und dann natürlich auf dem aktuellesten stand sind.

    bei pauschalreisen habe ich gerade eben erst die erfahrung gemacht, dass die vermieter gar nicht wissen, wann man ankommt.

    die unterkunft, die ich gebucht hatte, habe ich bisher immer privat gebucht und in diesem jahr pauschal. da ich bereits mit der vermieterin über jahre email kontakt habe, hat sie mich gefragt, wann in etwa sie mit unserer ankunft am hotel rechnen kann.

    sie wußte es nämlich nicht.

    auch als ein paar tage später meine schwester ankam, hat sie mich gefragt, wann die in etwa ankommen.

    sie hätte sonst den ganzen tag warten müssen. die rezeption dort ist bis 23 uhr besetzt.

    ich glaube nicht, dass die vermieter einfach ins bett gehen, obwohl die gäste noch nicht da sind. aber für die ist es doch ein wenig planbarer, wenn sie wissen, ob die gäste morgends oder spät abends kommen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!