• Tina 11
    Dabei seit: 1140739200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1141247074000

    Hallo ihr vielen Griechenlandfans?!

    Wir möchten euer Kreta besuchen und die Insel ein wenig kennen lernen. Leider, habe ich zu Kreta überhaupt keine Insidertipps.

    Wer kann mir daher einen schönen Urlaubsort empfehlen?

    Nicht touristisch, aber auch nicht absolute tote Hose... Habe im Reiseführer gelesen, dass die Gegend zwischen Rethymnon und Chania schön sein soll? Außerdem sollte der Ort ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge mit dem Motorrad sein.

    Hoffe auf baldige Hilfe, da wir am Wochenende buchen müssen.

    Danke!!

  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1141291265000

    Bis Chania fliegen, dann in den nächsten Bus und ab an die Südküste zum lybischen Meer. (Paleokastro) Ab dort gibts die besten Strände, die

    schönsten Landschaften, die urigsten Tavernen......isch schwörs!

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1141303076000

    Fury sorrrrrry aber das ist Schachsinn! Ist nicht böse gemeint - aber das ist geografisch einfach nicht vertretbar!

    Vielleicht meinst Du Paleochora? - denn ja das liegt am libyschen Meer - SÜD-WESTlich von Chania.

    Paleokastro hingegen liegt IM ÄUSSERSTEN OSTEN von Kreta und da fährt man sehr sehr lange mit dem Bus, dass kannst du mir glauben :D Dieser Ort liegt nämlich nahe dem Palmenstrand von Vai und auch nicht an der Südküste!

    Nichts für Ungut ... möchte nur nicht das Tina verunsichert wird.

    Tina - ja die Region zwischen Rethymno und Chania ist sehr schön :) besonders schöne Strände gibt es bei Georgioupolis. Was Fury sagt stimmt teilweise auch - die Südküste hat durchaus ihre Reize! Wenn ihr im Sommer nach Kreta kommt empfehle ich Euch jedoch eher die Nordküste, denn an der Südküste ist es dann immer, im sowieso sehr warmen Kreta, immer noch ein paar Grad wärmer und es weht ein sehr heißer Wind von Afrika herüber teilweise. Falls ihr weitere Fragen habt mailt mich an. Wir kennen Kreta wirklich gut :) sind schon mehr als 3000 km dort herumgefahren und haben viel gesehn :) .. Liebe Grüße Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1141304625000

    "Sorry" mit sovielen "rrrrrr" ist auch Schwachsinn....Indianerehrenwort!

    Also es heißt richtig PALEKASTRO, und das habe ich verwechselt, aber das richtige gemeint: Paleochora.

    Man kann die Insel Gavdos, der südlichste Punkt Europas von Paleochora aus anschippern.

    Naja ist ja alles Geschmacksache, egal ob jemand 3000 oder 10 000 Km

    auf der Insel unterwegs war.....howgh

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1141306858000

    Siga, siga ! Natürlich ist das alles Geschmackssache, wobei ich ebenfalls die Gegend rund um Georgioupolis empfehlen kann. Ich denke aber nicht, dass Anja mit der Aussage, dass sie schon so viele Kilometer über die Insel gefahren ist, sagen wollte, dass Ihr Tipp zwangsläufig das Maß aller Dinge ist, sondern vielmehr dadurch ausgedrückt werden sollte, dass sie sich wirklich gut auf der Insel auskennt und insofern sicherlich bei Rückfragen helfen kann.

  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1141314851000

    Danke TVB - Du schätzt mich in meinem Tun und Denken richtig ein! Wer Infos zu Griechenland braucht, kann mich jederzeit fragen, sofern ich kann,werde ich immer helfen, nur dass wollte ich damit ausdrücken ... und nicht etwa angeben ... denn hier gibt es einige Griechenlandliebhaber die mindestens die gleiche Erfahrung haben und versuchen Fragen zu beantworten :) und dabei genauso wie ich auch einfach nur versuchen, so inhaltvoll und hilfreich wie möglich zu handeln :) Liebe Grüße Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Tina 11
    Dabei seit: 1140739200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1141341501000

    Hallo,

    ich danke für eure Antworten. Habt ihr vielleicht auch Erfahrung mit der Insel Santorin und ein paar Tipps?

    Danke Tina

  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1141376052000

    Mein Indianer-Ehrenwort nehme ich zurück, die Sqaw ist in die ewigen Jagdgründe eingegangen...

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1141390608000

    Fury .... dein Beitrag spricht für sich - auf dieses Niveau begebe ich mich gar nicht erst! Damit verschwende ich gar nicht erst Zeit - soweit und nicht weiter äußere ich mich dazu, tob Dich aus, mir soll´s egal sein, wer´s braucht, wird selig!

    Zu Dir Tina:

    Santorini ist wirklch wunderschön - ihr könnt die Insel sogar als Ausflug von Kreta aus unternehmen. Mindestens eine Übernachtung auf dieser romantischen und tief beeindruckenden Insel macht das Glück perfekt :)

    Die schönsten Strände der Insel (dunkler Sand) befinden sich in Kamari und Perissia (hier die Beachhotels). An der Kraterrandgasse der Orte Oia (unheimlich schön!), Fira (wow!), Firostefano und Imerovigli (auch wundervoll) wohnt man luxuriöser, teurer und mit grandioser Aussicht! Die Sonnenuntergänge von Oia sind atemberaubend - am besten man geniesst sie am Lontza Kastell, in einer der schönen Tavernen (nicht billig!) oder von der Hotelterrasse. Es ist fast wie Magie ! Tolle Farben! ... als wir dort waren - schipperten jeden Abend riesige Segelyachten und Kreuzfahrtschiffe durch das Meer ... die Costa Romantica liess sehr schön interpretiert das Ave Maria über das Meer schallen .. als die Sonne im Meer versank - Da hatte man Gänsehaut :) !

    Tolle Fotomotive soweit das Auge reicht! Griechenland wie aus dem Bilderbuch! (bei den Hotels am Kraterrand ist der einzige Haken, das man keinen Strand hat, sondern steil oben an der Kraterabbruchkante wohnt - dieses Szenario allein wiegt diesen Haken unermesslich schön auf! - wer lieber preiswerter in Kamari oder Perissia Quartier bezieht - dem sei gesagt, es gibt gute Linienbusverbindungen und auch ein Taxi wird nicht super teuer, denn die Entfernungen auf Santorini sind nur kurz, da die Insel sehr klein ist) - Wir waren im Mai 2005 dort - 1 Woche mit Mietwagen für die ganze Zeit - 3 Tage Mietwagen hätten auch gereicht, doch sind wir lieber komplett unabhängig und stoppen gerne so lange und so oft wir es wollen, überal dort wo es schön ist. Die Ausgrabungen von Akrotiri sind eher etwas für tiefgehend Interessierte, weil überdacht, nicht sehr fotogen, stickige Luft ... Was sich lohnt ist die Tour Richtung Messa Vouno (Berg) - zu den Ausgrabungen von Alt Thera - man kann weit hinauf fahren, aber sollte sich dann nicht verzagen, wenn man dann noch ein gutes Stückchen zu Fuss läuft - um den Bergkamm zu erreichen. Die Ausgrabungen sind nicht sehr üppig - was zählt ist die Aussicht! Uns hat es gut gefallen. Im Mai blühten die Blumen .... das hatte Flair! Auch das Dorf Pyrgos ist sehr sehr nett. Auf dem Weg zum Kastell kommt man an einer kleinen Platia vorbei .. dort steht Marika und blinzelt freudig jeden der vorbeikommt an ... Es ist das Eselchen eines alten Dorfbewohners .. man kann sich gegen einen freiwilligen kleinen Obolus mit dem hübsch hergerichten Eselchen unter der schattenspenden Platane fotografieren lassen ... Marika das Eselchen freut sich :) wenn es auch ein paar Streicheleinheiten gibt! MArikas Besitzer ist ein freundlicher alter Herr - er schenkte mir einen Strauss Minze aus seinem Garten - eine nette Geste! Leider liegt er im Moment im Krankenhaus in Athen .. ich hoffe bis zum Sommer ist er wieder fit .. das Alter geht nicht spurlos an uns vorbei ... Überall nette Menschen ... auch oben an den Ruinen des Kastells von Pyrgos im kleinen Kafenion .. wird von einem sehr netten alten Ehepaar geführt .. natürlich keine Gastronomie auf hohem Niveau .. aber das Tässchen Kaffee Elleniko ... ein Frappee oder Cola etc ... trinkt sich hier oben gut ... mit toller Aussicht! Fragen ? ... Ich helfe gern .. einfach fragen! :) Liebe Grüße! Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1141407458000

    @ Anja: wenn Dein Reiseführer-Buch fertig ist, versprich mir bitte, daß ich ein Exemplar bekomme! ;)

    Es macht Spaß nicht nur Standardbeschreibungen zu lesen, sondern erlebtes mit allen Sinnen!!

    LG Michael

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!