• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1162762086000

    Ihr werdet enttäuscht sein vom griechischem Angebot. In Kos-Stadt hatte ich nur Ramsch-Ware, die typischen Souveniers (Olivenöl, Schwämme, Honig, Gewürze) und ein ganz minimales Angebot an Fakes gesehen. Aber wie Bibs schon schrieb, Bodrum ist nicht weit. :D

  • Yasmin18
    Dabei seit: 1148774400000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1162822042000

    Hey Leute...

    Geht ja ab hier!!!

    Also ob es nun Verboten ist das ich gefakte Artikel aus einem Urlaubsland nach Hause bringen ist mir relativ egal...!

    Ich kauf einfach soviel mir gefällt ein! Wenn ich dann mal erwischt werde hab ich halt pech gehabt!!

    Und das mit den 175€ habe ich auch gehört das stimmt!

    Lief sogar mal in einer Reportage!!!

    Bis jetzt lief alles gut obwohl ich meinen ganzen Koffer voll mit solcher Artikeln hatte! Wenn man auf kleinigkeiten achtet wie z.B alle Preisschilder ab macht und die Verpackung weg geschmeisst...die Sachen getragen wurden kann eigentlich nicht viel passieren und wenn doch ist es immer noch meine Sache oder nicht???

    Hatte gefragt ob ma in Griechenland gefakte Ware bekommen kann und nicht was passiert wenn ich erwischt werde!! Denn das weiss ich selber!!

    Trotzdem schönen Tag noch!! ;)

    Nicht das was du bist, ist was dich ehrt wie du bist, bestimmt deinen Wert!!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1162825683000

    @'Yasmin18' sagte:

    Wenn man auf kleinigkeiten achtet wie z.B alle Preisschilder ab macht und die Verpackung weg geschmeisst...die Sachen getragen wurden kann eigentlich nicht viel passieren und wenn doch ist es immer noch meine Sache oder nicht???

    Hatte gefragt ob ma in Griechenland gefakte Ware bekommen kann und nicht was passiert wenn ich erwischt werde!

    ...bin gespannt, ob Du auch dann noch so locker reagierst, wenn durch weitere Nachbauten/Imitate/Fakes in bestimmten Marktsegmenten Dein Arbeitsplatz flöten geht.

    Auch Dir noch einen schönen Tag...

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1162826391000

    @curiosus

    Das ist ja nun übertrieben.

    Kauft jemand seinen Wein in Griechenland, braucht sich auch kein deutscher Winzer um seinen Arbeitsplatz zu sorgen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1162827073000

    Metrostar, bei Deinem Beispiel geht es auch nicht um Produktpiraterie!

    Es besteht aber ein deutlicher Unterschied zwischen landestypischen, und damit nicht hier erzeugten, Artikeln und solchen, die unter Gebrauchsmusterschutz oder Patenten hier produziert und im Ausland billigst nachgemacht werden. Das kostet nämlich Arbeitsplätze, hier!

    Es spricht gar nichts dagegen, bestimmte Waren wie landestypischen Wein, Tabak, Kleidung, Pafüm o.ä. einzuführen. Was nicht sein kann und daher auch strafrechtlich zu recht verfolgt wird, sind Nachahmungen geschützter Marken.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1162827947000

    @curiosus

    In Deutschland gibt es genügend Kunden, die Markenartikel kaufen; vor allem Rotzlöffel, die noch nicht einen Cent selbst verdient haben, kaufen mal eben ein Paar Turnschuhe für 250 €.

  • Renate S.
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1162930605000

    Hallo zusammen,

    also persönlich finde ich es eh schon daneben z.B. für eine echte

    Vuitton-Tasche viel Geld auszugeben und dann noch mit dem Markenzeichen Werbung zu laufen. Die billigen und illegal produzieten Kopien sind meistens schon von weiten als solche erkennbar. Da wird's dann für den eitlen Träger richtig peinlich ! :shock1:

    LG

    Renate

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1162938835000

    @Renate S.

    Es gibt aber auch sehr gute Fakes, die nicht auf den ersten Blick als diese erkennbar sind, bei denen kleinste Detaills wie Knöpfe mit Markenemblem bedruckt sind.

    Allerdings möchte ich auch nicht diese potthässlichen Vuitton-Taschen mit grinsender rosa Sonne kaufen, noch nicht mal als Original.

  • Yasmin18
    Dabei seit: 1148774400000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1162964995000

    Hey Renate,

    Es gibt auch schon sehr gute gefakte Taschen, hab mal meine neben die echte einer Freundin gestellt und die sah total gleicht aus. Der einzige Unterschied lag im Material!!!! Und das kann man so schnell nicht von weiten sehen!! ;)

    Nicht das was du bist, ist was dich ehrt wie du bist, bestimmt deinen Wert!!
  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1163005686000

    Und wenn ich hier bei uns in Metzingen zu Hugo Boss gehe und mir die Kleidungsstücke anschaue und dann vergleiche, mit den Boss-Sachen, vom Markt in Türkei oder sonstwo, dann sehe ich auch keinen Unterschied. Höchstens, dass die Klamotten vom Markt besser verarbeitet sind, als die Originale, denn die werden ja auch kaum noch in Deutschland hergestellt. :shock1:

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!