• colle
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1252263764000

    hallo,

    meine freundin und ich (männlich) wollen ende september/anfang oktoberdas 1. mal nach kreta. haben schon ordentlich im forum gestöbert,jedoch die individuell angepasste antwort noch nicht gefunden.

    unsere wünsche:

    wärme - süden soll ja wärmer sein, aber reichts zum baden auch im norden?

    belebte umgebung - es sollte schon was los sein, das ballermann-feeling aber auch

                                  nicht

    größerer ort - über die forum-suche sind wir auf Rethymnon/Georgioupolis im norden und agia

                         galini/plakias im süden gestoßen

                         sind dies größere orte, die noch etwas vom griechischen flair haben?

                         gibt es noch andere empfehlungen?

                         die großen hochburgen haben wir aufgrund der ballermannisierung

                         ausgeschlossen. liegen wir richtig in der annahme, dass die städte an sich

                         nicht so einladend sind, auch wenn sich zu unserer aufenthaltszeit nicht mehr so

                         viele partysäufer rumtreiben? 

    danke schon mal im voraus

  • urselchen
    Dabei seit: 1212710400000
    Beiträge: 4957
    geschrieben 1252269230000

    Hallo Colle,

    baden kannst Du Anfang Oktober sicher noch überall.

    Agia Galini ist ein ganz reizender Ort, mit griech.Flair, aber Anf.Oktober ist da nicht mehr viel

    los, weil der Süden sowieso nicht so überlaufen ist, wie die Nordküste.

    Was ich Dir auch noch Vorschlagen könnte, wäre Agios Nikolaos. Da ist es im Oktober nicht

    mehr so voll, aber es ist immer noch was los.

    Zu Plakias kann ich Dir nichts sagen, da ich dort nur mal für 2 Stunden war.

    Vielleicht können Dir da andere User helfen.

    Von Georgioupolis komme ich gerade zurück, ist ein sehr schöner noch griechischer Ort,

    und im August war jetzt ne Menge los,aber keine Partymeile. Sind halt sehr schöne Tavernen undGeschäfte da. Aber zu Deiner Reisezeit kann ich nicht sagen, wieviel da noch los ist.

    Wünsch Euch jedenfalls einen wunderschönen Urlaub und viel Erfolg noch bei der Planung.

    Kreta ist immer eine Reise wert.

    LG urselchen

  • colle
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1252279370000

    danke urselchen!

    vielleicht gibt esja noch andere erkenntnisse, z.bsp. was in georgioupolis anfangoktober noch so los ist.

    bei meinem 1. beitrag ist wohl ein formatfehler aufgetreten.

    hier nochmal die übersichtliche variante:

    hallo,

    meine freundin und ich (männlich) wollen ende september/anfangoktoberdas 1. mal nach kreta. haben schon ordentlich im forumgestöbert,jedoch die individuell angepasste antwort noch nichtgefunden.

    unsere wünsche:

    wärme:

    süden soll ja wärmer sein, aber reichts zum baden auch im norden?

    belebte umgebung:

    es sollte schon was los sein, das ballermann-feeling aber auch nicht

    größerer ort: 

    über die forum-suche sind wir auf Rethymnon/Georgioupolis im norden und agia                  galini/plakias im süden gestoßen.

    sind dies größere orte, die noch etwas vom griechischen flair haben?

    gibt es noch andere empfehlungen?

    die großen hochburgen haben wir aufgrund der ballermannisierung ausgeschlossen. liegen wir richtig in der annahme, dass diese städte ansich nicht so einladend sind (vom griech. flair her), auch wenn sich zu unserer aufenthaltszeit nicht mehr so viele partysäufer rumtreiben? 

    danke schon mal im voraus

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1252280796000

    Hallo

    Mit Georgioupolis kannst du fast nichts falsch machen.

    Ein schöner Ort mit wunderbarem langen Sandstrand. Um die Jahreszeit etwas ruhig, dafür sind Chania und Rethymnon mit ihren bezaubernden Altstädten und Häfen nicht weit und mit Bus gut zu erreichen.

    Der Kournasee Kretas einziger Süßwassersee ist nahe, an dem man in schönen Tavernen gut essen kann und wenn man will eine Runde mit dem Tretboot fahren kann. Auch baden ist dort

    möglich, der See ist sehr warm.

    Jedenfalls wünsche ich euch einen wunderschönen erholsamen Urlaub in meinem Lieblingsland !!

    Liebe Grüße

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • sandi71
    Dabei seit: 1236211200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1252347522000

    also ich kann nur empfehlen, die teils sehr tollen und ausführlichen Hotelbewertungen für deine 'wunschorte' durchzulesen, da erhält man sehr hilfreiche, interessante Infos (u. a. auch ob die Gegend was für einen ist oder eher nicht..)

    für uns gehts am 23. auch für 2 Wochen an die Nordküste nach Georgioupolis, bin schoon sehr hibbelig :D  und von mir aus, darf dort ruhig bissl Ruhe einkehren :p

    wettermäßig hoffe ich mal, dass es einfach noch 'hält' in den Oktober rein..

    soo spät waren wir in Griechenland noch nie unterwegs

    auf Rhodos hatten wir letztes Jahr ab 11. Sept. 2 - 3 Bewölkttage drin, Regen fiel auch bissl

    aber Kreta liegt glaub noch etwas günstiger *hoff*

    Grüße!

    * i'm addicted to the sound of your soul *
  • colle
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1252348349000

    danke für eure antworten.

    dann wirds wohl für uns der norden werden.

    auf rhodos waren wir auch letztes jahr, wo es uns sehr gut gefallen hat!!!

    dann hoffen wir mal, dass dies jahr nicht der große regen kommt ;)

    werd nun mal angebote checken....

  • albiette
    Dabei seit: 1245715200000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1253656386000

    Hallo Colle,

    der große Regen war schon im September, am 10.09. hat es von abends 24 Std. durchgeregnet. Denke, dass ihr es dann nicht schon wieder haben wird.

    Unser 1. Kreta Urlaub in Georgioupolis war wunderschön, demnächst mehr unter dem Thread -Zurück aus Kreta- bin irgentwie noch nicht wieder richtig zu Hause (seit Sonntag abend)

    Liebe Grüße Angela

    Kreta - Liebe auf den ersten Blick...
  • **Martina*
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1253709825000

    Kann mich den Vorschreiben nur anschliessen.

    Wir waren bisher 2x im Oktober auf Kreta und hatten jedesmal super schönes Wetter. Baden konnte man auch noch gut.

    Wir brauchen zwar auch nicht den großen Trubel (aus dem Grund wird auch meist im Oktober verreist ;) ) aber in und um Rethymnon und Chania war schon noch was los.

    Rethymnon und Chania sind zwei wunderschöne Städtchen mit viel Flair. Sehr gut hat uns auch die Gegend um Agios Nikolaos gefallen.

    Kreta ist auf jeden Fall eine gute Wahl für Oktober (egal ob Nord oder Süd).

    Schönen Urlaub.

    Lg

    Martina

    Bei Reisen in ein fremdes Land lernt man nicht das Land kennen, sondern sich selbst.
  • Blafasl
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1253722550000

    Hallo allerseits,

    ich finde, je später nach Kreta desto mehr Süden. Persönlich würde ich nach Makrigialos oder Analipsi fahren, sind quasi ein Ort. Ist halt Südseite, mehr Sonne, direkt übers Meer, keine Berge dazwischen ;) . Und mit Ierapetra, Sitia, Kato Zakros oder Kloster Kapsa hat man auch was zum Anschauen. Nach Vai kann man von dort auch, muß man aber nicht. Google doch mal nach Makrigialos (+Kreta, gibt noch mehr Makrigialosse) . Wunderbarer Strand, nicht so überlaufen.

    Viel Spaß,

     Bla

    -- Blabla, laber, Fasl: Blafasl
  • bonso1
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1270760887000

    Ich geb Dir völlig Recht, Makrigialos ist fast ein geheimtip.

    Leider ist vom sand strand ...welcher vor ca. 10 Jahren echt TOP war ...

    nicht mehr viel übrig geblieben ... seit dem Bau einer Hafenmauer

    hat es viel vom Sandstrand ins Meer gespült ... nun (das war 2006) war

    nur mehr ein realtiv schmaler streifen sand übrig ... und leider viele Steine

    (die aber nicht an der wasserlinie)

    trotzdem ... Makrigialos ist immer noch jede reise wert.

    @Blafasl sagte:

    Hallo allerseits,

    ich finde, je später nach Kreta desto mehr Süden. Persönlich würde ich nach Makrigialos oder Analipsi fahren, sind quasi ein Ort. Ist halt Südseite, mehr Sonne, direkt übers Meer, keine Berge dazwischen ;) . Und mit Ierapetra, Sitia, Kato Zakros oder Kloster Kapsa hat man auch was zum Anschauen. Nach Vai kann man von dort auch, muß man aber nicht. Google doch mal nach Makrigialos (+Kreta, gibt noch mehr Makrigialosse) . Wunderbarer Strand, nicht so überlaufen.

    Viel Spaß,

     Bla

    keep cool
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!