• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1216379691000

    @derschwennie sagte:

    ..

    ..Die Erholung der 2 Wochen Urlaub war mit diesem Flughafenbesuch komplett dahin und der "Nervenkitzel" ob wir den Flieger noch kriegen oder bis zum jüngsten Tag in dieser stinkenden, siffigen, unorganisierten Flughafenhalle stehen war alles andere als angenehm.

    ...

    Leider haben wir dieses Jahr auch wieder einen Flug nach/ab Heraklion gebucht, gleicher Aufenthalt mit Flughafen Chania hätte 200€ mehr p.P gekostet und das wars uns dann doch nicht wert. ...

    na ja. wenn meine erholung des urlaubs durch diesen spießrutenlauf dahin gewesen wäre, hätte ich aber dieses mal die 200 eur aufpreis bezahlt.

    uns wurde bei unserer diesjährigen kreta buchung die chania option gar nicht angeboten.

    ich hätte sie auf jeden fall in anspruch genommen.

    nicht nur wegen des chaos in heraklion, sondern auch wegen der kürzeren transferzeit in die region um rethymnon

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1216380639000

    Wir flogen zweimal besagten Flughafen an.

    Beim ersten Flug dorthin, kann ich mich eigentlich nur noch an dieses Kofferband erinnern. Wir hatten damals unsere Kaffeemaschine im Koffer und wenn der Koffer dann ....ca.....einen halben Meter runterdonnert, dann rechnet man schon mit dem schlimmsten. Zum Glück, hatte ich besagte Kaffeemaschine mit Handtüchern umwickelt und sie überstand diese Landung problemlos.

    Heimflug, soweit ich das noch weiß war einigermaßen pünktlich.

    Beim zweiten mal, mußten wir SIEBEN Stunden warten. Das ist dann schon zum *Zensur*. Zumal man sich morgens extrem beeilt. Auf´s Frühstück verzichtet und dann zwei MInuten vor dem Flughafen erfährt, dass ein paar Flugzeuge ein klein bißchen Verspätung hätten. Z.B. Stuttgart und Hamburg müßten mit 3-4 Stunden rechnen. Von München sagte kein Mensch ein Wort. Bei UNS, hieß es bloß, GATE ??. Dann gibst du deinen Koffer ab, wirfst einen Blick auf den PC, suchst MÜnchen :frowning: schaust nochmal hin :frowning: frägst deinen Begleiter :frowning: und kommst dir ziemlich verar****t vor.

    Katastrophenflughafen!

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • ~~Juliane~~122
    Dabei seit: 1160524800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1216381030000

    Nochmal wegen dem Übergepäck.

    Dieses Jahr wird da anscheinend besonders drauf geachtet. Meine Freundin hatte jedes Mal ein Übergewicht von 3 bis 5kg und musste nie etwas bezahlen. Dieses Jahr auf Gran Canaria war sie dann das erste Mal dran und sie war weit nicht die einzige. Hab schon von mehreren gehört/gelesen, die dieses Jahr im Urlaub waren, dass die am Flughafen besonders darauf achten und viele zahlen müssen.

    Also diesmal lieber doch ein bisschen aufs Gewicht achten. 8€ pro Kilo find ich dann doch ganz schön teuer...

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1216381800000

    Die Preise sind unterschiedlich für Übergepäck und nicht einheitlich 8,- €. Und wie gesagt, es liegt am Flughafen und an der Gesellschaft, in Heraklion hatte ich noch keine Probleme mit Übergepäck, weder bei Air Berlin, noch bei Condor oder TUIfly.

    @ Brigitte:

    Lag die Verspätung denn am Flughafen, wenn die Maschine schon verspätet abkam in HER? Kann ja auch an verschiedenen anderen Dingen gelegen haben :frowning:

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1216382395000

    @Ronny87 sagte:

    ......

    @ Brigitte:

    Lag die Verspätung denn am Flughafen, wenn die Maschine schon verspätet abkam in HER? Kann ja auch an verschiedenen anderen Dingen gelegen haben :frowning:

    weiß ich nicht mehr, wer oder was schuld war.

    Du musst Dir das so vorstellen.

    Der Bus ist kurz vorm Flughafen. Der Reise"begleiter" nimmt das Mikrophon zur Hand. Frägt uns, ob´s uns gefallen hat. Ob alles in Ordnung war und dass wir in knapp fünf Minuten am Flughafen wären. Er hätte eine schlechte Nachricht für die Passagiere aus Stuttgart und Hamburg, die sollten es sich vor dem Flughafen im Gras gemütlich machen. Ihre Maschinen hätten Verspätung. Der Rest im Bus atmet erleichtert auf, geht rein, freut sich, dass er nicht zu den Wartenden gehört und dann muss er länger warten als alle anderen. :shock1: und das auch noch in diesem stickigen Gebäude. Das bleibt in Erinnerung. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4457
    Verwarnt
    geschrieben 1216383886000

    Es scheint daß das Chaos stark von Jahres- und Uhrzeit abhängig ist.

    Und davon ob es viele Verspätungen gibt oder nicht.

    Wir waren dieses Jahr anfang Mai dort, Ankunft sehr zeitig in der Früh, Abflug am späten Vormittag, und alles ging sehr entspannt vor sich, in jeweils einer halben Stunde war alles erledigt.

    Ein paar Jahre vorher waren wir mitte Juni dort, und da war bei der Ankunft Chaos pur.

    Eine Maschine nach der anderen kam herein, und bei den Gepäckbändern waren die Displays kaputt, niemand wusste auf welchem Band sein Koffer kam, wir brauchten ca. 2 Stunden bis wir draußen waren.

    Beim Abflug beim CheckIn-Counter dann auch extrem lange Schlangen bis auf die Straße.

    Ist also alles Glückssache in Heraklion, einfach versuchen cool zu bleiben.

    Lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Sportpilot
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1216407409000

    Auch ich bin als "ungeduldiges Nervenbündel" bekannt :p

    Doch nun ( meine Frau u. ich besuchen erstmalig Kreta ) haben die Beiträge auf mich beruhigende Wirkung ( paradoxe Reaktion :laughing: ) Nun wo ich weiss was auf mich möglicherweise zukommt sehe ich An - und Abflug wesentlich gelassener ! Sprich, ich habe mich seelisch darauf eingestellt :disappointed:

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1216420714000

    @delfini sagte:

    Kalispera zusammen!

    Auch wir hatten in den letzten 10 Jahren, die wir nach Kreta fliegen, oft schon Übergepäck und noch nie eine Drachme respektive Euro bezahlt.

    Kalispera delfini!

    Das ist schön für Dich! Und mir bestätigt es den Eindruck, dass auf diesem Airport nicht alles mit rechten Dingen zu geht.

    Kalinichta

    Lapislazuli

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1216423750000

    Das mit dem Übergepäck ging und geht teilweise an anderen Flughäfen genau noch so zu! Was ist daran als bedenklich?

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1216458544000

    @mabysc sagte:

    Marcus

    @Alex, Ihr habt gebucht ? :D

    @marcus

    ja. nach langem suchen auf kos ist es doch kreta geworden.

    das galeana mare in adele.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!