• she1
    Dabei seit: 1233273600000
    Beiträge: 5219
    geschrieben 1233356366000

    Hi,

    hier ist noch eine "vorübergehende"geschädigte, denn auch ich habe das erlebt mit meiner kreditkarte. als ich leider wieder nach einer superschönen urlaubszeit in münchen ankam und nach ein paar tagen meine auszüge von der Bank abholte,stellte ich fest, dass ein betrag abgebucht war, den ich mir nicht erklären konnte. :shock1: habe mit meiner bank gesprochen und ihr einige ungereimtheiten bezüglich tag, datum mitgeteilt.ich habe relativ schnell mein geld erstattet bekommen.die bank meint allerdings erst einmal mit vorbehalt, da diese sich an das hotel wenden mußte. aber scheinbar hat man den übeltäter gefunden, denn es sind nun schon 2 jahre ins land gezogen und mein geld wurde von der bank nicht zurückgefordert. aber dies kann auch in deutschland u. überall passieren. also laßt eure karten nicht eine sekunde aus den augen, denn betrüger sind verdammt schnell und überall. dieses vorkommnis hat mich allerdings nicht davon abgehalten, immer wieder nach kenia zu fliegen. :laughing:

    lg she1

    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind! (Kurt Tucholsky)
  • Dieterle83
    Dabei seit: 1155427200000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1233485185000

    Hi,hi

    ich glaub das hat nicht unbedingt damit zu tun, ob man die Karte aus der Hand gibt! Lest mal im Dom.Rep. Forum, da steht auch einiges über dieses Thema drin...

    Lg

    Sabrina

    Es ist besser mit drei kleinen Sprünge das Ziel zu erreichen, als sich bei einem großen die Beine zu brechen!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!