• Sabine.awd
    Dabei seit: 1294963200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1295172605000

    Wir gehen im August/September zuerst auf Safari und dann an die Südküste Mombasas. Wir sind zum ersten Mal auch am Äquator. Was nehmt ihr denn da für einen Lichtschutzfaktor? Und funktioniert eigentlich das Handy auf der Safari? Würd mich auf eine Antwort freuen

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1295173349000

    Jambo,

     

    also im Februar benötige ich normalerweise einen LF so um die 30, anfangs manchmal sogar 50. Letzten September hat ein 10er bzw. 15er vollkommen ausgereicht. Ich werde zwar schnell braun, aber trotzdem brauch ich immer Sonnencreme. Im September war ich auch fast nur in der Sonne, während im Februar ich doch den Schatten bevorzuge.

     

    Handy - i.d.R. - kommt darauf an, wo du bist - funktioniert das Handy auch auf Safari. Es gibt einige Stellen, wo man keinen Empfang hat. Besorgt euch eine ken. Simkarte, dann habt ihr eine ken. Nr., diese könnt ihr aufladen und so günstig nach D SMS versenden bzw. telefonieren.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

     

     

    CARPE DIEM
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3482
    geschrieben 1295179328000

    Jambo,

    wir haben immer LSF 50 dabei, denn die Sonne dort ist nicht zu unterschätzen, kommt natürlich auch auf euren Hauttyp an, ich selber hole mir kaum einen Sonenbrand, da ich viel in südlichen Ländern bin, meine Madam holt sich trotz intensiven Eincremen immer einen Sonnenbrand.

    Zum Telefonieren, mit einer deutschen Karte kann die Minute 2,99 Euro pro Minute kosten, am bestem fahrt Ihr wenn Ihr ein zweites Handy mitnehmt, dann am Flughafen in Mombasa am Ausgang rechts im Safarcom  Shop eine SIM-Karte kaufen, ins zweite Handy einlegen ( dieses Handy darf nicht geblockt sein ). Mit diesem Handy dann nach deutschland anrufen, wenn Ihr aus Deutschland angerufen werdet auf eurem 1. Handy sehr Ihr ja meißt die Nummer und ruft dann mit dem 2. Handy zurück.

    Bei 100 Minuten sind es dann statt 299 Euro  35 Euro, also 90% Ersparnis.

    Es gibt in den Nationalparks immer mal Funklöcher, aber bei unserer letzten Safari durch die Tsavos und den Amboseli funktionierte sogar der Laptop über 3 G mitten im Busch.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • PercyGermany
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1295185891000

    genau. und internet geht auch aufs handy. ZAIN. safarikom bietets wohl nicht an.

    sonst nutz ich lieber safaricom

    ... Licht und Liebe!
  • Sabine.awd
    Dabei seit: 1294963200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1295188166000

    Danke für die vielen Infos. Da werd ich doch auch LSF 50 und 30 mitnehmen, da wir eher zu den Hellhäutigen gehören. Oje wir sind jetzt schon so aufgeregt, wie wird das wohl bis August! Jetzt muss ich doch noch hier fragen, wie es so mit Mittel gegen Durchfallerkrankung ist. Ist es besser Mittel von Deutschland mitzubringen oder vor Ort zu kaufen. Da hab ich jetzt auch noch gar nichts gelesen, so wie in Äypten, da spricht fast jeder von Durchfall.

  • Whiskypieps
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1295188829000

    Es gibt auf jedenfall Durchfall,damit muß man einfach rechnen.

    Du kannst aber für diesen Fall alles dort kaufen und wirst sehr gut beraten.

    unsere Mittel aus Deutschland sind meist resestent gegen diese Erreger.

    Wir holen uns immer etwas falls es eintreten sollte und es klappt prima.

    Einmal Kenia immer Kenia
  • PercyGermany
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1295192183000

    ja, durchfallzeugs aus DE das ist da auch billig, gegen alles andere ist vor ort besser geholfen und billig sowieso, in DE nix kaufen...

    ...aber das ist schon ein anderer thread glaub ich.

    ... Licht und Liebe!
  • cheetah99
    Dabei seit: 1179619200000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1295194889000

    Alles nur vor Ort zu kaufen ist eine schlechte Idee!

    Man bekommt garantiert seine Zipperlein, wenn die Apotheke weit weg ist oder sowieso zu. Ich habe immer meine Reiseapotheke mit allem Wichtigen dabei und irgendetwas wird immer gebraucht.

    Wenn man einmal eine kleine Tasche dafür gepackt hat, kann man sie ja immer mit in den Urlaub nehmen.

    cheetah

    Liebe Grüße, cheetah99 ....................
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3482
    geschrieben 1295198351000

    Jambo,

    habe auch immer eine Emergency Box mit auf Reisen, von Schmerzmitteln über Doxy bis Verbandsmaterial ist alles dabei, besser man hat als man hätte.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1295198662000

    Jambo

     

    also im August ( wir waren die letzen 2 Jahre immer im August dort) reichen Sonnenschutzmittel 30 auf jeden Fall.Dann ist in Kenia ja fast "Winter".Ab 15.00 Uhr brauchten wir gar keinen Sonnenschutz mehr.Muss jeder selber entscheiden-was er für ein Hauttyp ist.

    Zu den Durchfallerkrankungen.Es reichen eigentlich die "normalen " Mittel w.z Imodium.Man sollte halt wirklich zum Zähneputzten Flaschenwasser benutzen und mit Salaten und "rohen" Lebensmitteln vorsichtig sein.

     

    In welches Hotel geht es denn?

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!