• Brigitte+Gerald
    Dabei seit: 1131235200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1190228170000

    Hallo,

    fliegen am 5.10. von Wien nach Mombasa ;) wohnen im Baobab Beach Resort. Da wir das 1. Mal in Kenia sind, bräucht ich Eure Hilfe. Wo bucht man direkt am besten eine Safari. Ich hab irgendwo gelesen im Diani Beach Shopping Center gibt es Safarianbieter. Hat jemand von Euch diesbezüglich Erfahrungen gemacht. Wie weit ist das Einkaufscenter vom Hotel entfernt?

    Für Antworten wäre ich Euch dankbar.

    LG

    Brigitte+Gerald

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1190229759000

    Jambo Brigitte und Gerald :D ,

    erstmal herzlich willkommen hier im Kenya-Forum.

    Also, wenn ihr mal bei den Reisetips guckt, dann findet ihr schon ein paar Hinweise zu einheimischen Veranstaltern. Man kann auch schon mal Kontakte bei den Beach Boys knüpfen, hier bitte dann jedoch ins Büro bringen lassen, dort könnt ihr euch dann entsprechend informieren.

    Wir selber haben seit Jahren einen kenyanischen Anbieter und sind sehr zufrieden.

    Es gibt verschiedene Einkaufszentren (Diani Shopping Center, Barclays Shopping Center, Tropicana Shopping Center...) und fast alle sind mit Taxi oder einem Matatu oder nach einem längeren Fussmarsch zu erreichen. Kommt halt ganz drauf an.

    Wenn ihr vorhabt, eine Safari in die Masai Mara zu machen, dann würde ich euch dringend empfehlen, vorab schon ein paar Angebote einzuholen bzw. euch zu informieren, da viele Unterkünfte und Flüge wegen der Migration schon ausgebucht sind. Dann habt ihr ein paar Vergleichsmöglichkeiten und könnt euch bezüglich der unterschiedlichen Unterkünfte schon mal kundig machen.

    Bei Fragen einfach her damit.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • dsilvi
    Dabei seit: 1159574400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1190299473000

    Hallo Ihr 2,

    wir fliegen am 2.10. nach Kenia und hatten ursprünglich auch vor, vor Ort eine Safari zu buchen.

    Allerdings haben wir jetzt doch schon mal von hieraus Preise eingeholt und werden wohl auch von hier aus schon buchen. Wir haben einfach die Safari-Anbieter angeschrieben, die unter den Tips aufgeführt und bewertet wurden.

    Es wird bei uns auf 4 Tage Masai Mara im Olare Camp hinauslaufen.

    Ich freu mich schon sehr darauf :laughing:

    Vielleicht sieht man sich ja in der Masai Mara :D

    Viele Grüße,

    Silvia

  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6801
    geschrieben 1198951597000

    Hallo :D

    Ich glaub hier ist die Frage gut aufgehoben.

    Wollte auf die Seite von Gibransafari, denkste klappt nicht.

    Suche dann ein bissel rum und finde einen Beitrag wo geschrieben steht das die mit DM-Safari identisch sein sollen.

    Kann ich mir kaum vorstellen. Die einen sind doch im Barkleycenter die anderen im Dianibeachcenter.

    Oder ist das der gleiche Anbieter. :frowning:

    Erik

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • eva100
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1199007067000

    nein es ist definitiv nicht der gleiche anbieter..... ! ;)

    gruss

    eva

    Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern, was du tust, wo du bist!
  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6801
    geschrieben 1199023366000

    Alles klar soweit. Heut kann ich auch die Seite aufrufen.

    Unsere Visitenkarte ist von 03.05 letzte Safari bei Elisabeth.

    Telefon u. Mail sind die gleichen.

    Hätte ja sich was ändern können in der Zeit.

    Danke

    Erik

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • sparkyholi
    Dabei seit: 1168646400000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1201377722000

    Jambo Keniafreunde,

    ich wollte nicht extra einen neuen Fred aufmachen um somit die Übersichtlichkeit weiter zu strapazieren....

    Wir fliegen am 26.02.08 für 14 Tage ins Leisure Lodge. Da es unser erster Keniaurlaub ist und auch wir natürlich momentan etwas hin-und hergerissen sind wegen der aktuellen Lage in Kenia wollt ich mal fragen ob jemand die aktuellen Safaripreise vor Ort kennt?

    Sind die Preise gefallen(zwecks Angebot/Nachfrage) oder gleichbleibend?

    Werden Ausflüge nach Mombasa angeboten oder zwecks der evtl. Unruhen abgesagt?

    Wir wollten ursprünglich bereits aus Deutschland eine 4 Tagestour(Tsavo-Ost/West und Amboseli) buchen....doch momentan warten wir eher ab. Wer weis schon wie sich die Lage weiter entwickelt...... :frowning:

    Ich verfolge täglich die neuesten Einträge hier im Forum um mir ein Urteil zur momenanen Lage zu verschaffen und danke den fleißigen "Newsschreibern"!!

    Vielen Dank und Liebe Grüße

    Frank

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1201387909000

    Jambo Frank :D ,

    also, bei uns geht es grad wieder nach Hause, wenn ihr ankommt :( .

    Safarimäßig sind wir dieses Mal in Tanzania unterwegs und haben nur drei Nächte in der Masai Mara. Wenn du genaue Preise wissen willst, dann mail doch mal ein paar Anbieter vor Ort an und frag nach. Da bekommst du mit Sicherheit die aktuellesten Preise.

    Also, bei 4 Tagen Tsavo und Amboseli und sofern ihr das Hotel (in dem wir übrigens auch nach der Safari sein werden) für die gesamte Zeit gebucht habt, dann wartet aufgrund der aktuellen Situation mit dem buchen bis ihr vor Ort seid. Das wär jetzt das, was wir persönlich machen würden. Es kann sich bis zu eurem Abflug noch einiges tun und man kann dann doch besser reagieren. Es wird ja leider nicht passieren, dass die Angebote ausgebucht sein werden :( . Hab schon gehört, dass es einige Special offers für die Masai Mara gibt.

    Wir wurden von unserem Veranstalter, obwohl wir dieses mal bis auf die letzten drei Nächte in der Masai Mara in Tanzania sind, immer auf dem Laufenden gehalten und das war echt klasse :D .

    Ich weiß aktuell nur, dass seit einiger Zeit auch wieder Stadtrundfahrten nach Mombasa durchgeführt werden. Sofern sich an der aktuellen Situation etwas ändert, reagieren die Veranstalter entsprechend. Bezüglich der Safaris gibt es nur Einschränkungen am Lake Nakuru, Lake Naivasha. Beim Lake Nakuru ist die Zufahrt nur durch zwei Gates möglich. Das Gate, das man durch die Stadt Nakuru anfährt, wird aufgrund der aktuellen Lage nicht genutzt.

    Der Lake Nakuru Park selber wird angefahren.

    Das ist jetzt so der einzige Platz, der für Touristen interessant ist und an dem Unruhen statt finden (okay, vielleicht noch der Kakamenga Forest, aber der ist touristisch nicht so bekannt). Mein jetzt die Stadt Nakuru. Auch in Malo und einigen anderen Gegenden im Westen Kenyas. Ansonsten sind natürlich nach wie vor Kisumu und Eldoret Brennpunkte, auch wenn sich dort die Lage aktuell etwas entspannt hat. Es hat sich ein bisschen nach Nakuru verlagert.

    Wenn ich es schaffe, dann werde ich versuchen hier mal kurz eine Info zu geben, wenn wir vor Ort sind.

    Ansonsten wünsche ich euch einen schönen Urlaub

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1201388906000

    Jambo sana :D ,

    ich bin es nochmal. Hab grad eben wieder ne SMS von Stüppi bekommen, die ja seit 19.01. in Kenya ist. Sie sind gestern morgen nach Nairobi geflogen und von dort weiter zum Mt. Kenya. Heute ging es weiter zum Samburu.

    Sie bat mich folgendes mitzuteilen: "Alles ruhig, keine Probleme, auch nicht in Nairobi. Man merkt echt gar nix. Pack das bitte mal ins HC."

    Hab ich hiermit getan ;) .

    Viele Grüsse

    Lala Salama

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Sonja30
    Dabei seit: 1192060800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1201517276000

    Hallo Kenia Fans :D !

    Vorweg mal vielen lieben Dank an Chrissy für die Weiterleitung der guten

    Nachrichten von Stüppi!

    Ich hätte da mal noch Fragen bzgl. der Bekleidung auf Safaris an

    alle Spezialisten!

    Habe mich zwar schon im Internet durchgewühlt, bin aber noch immer

    nicht ganz schlau draus geworden!

    Wir sind Erstlinge in Kenia und haben geplant eine Safari in den Tsavo

    Ost bzw. West bzw. beides zusammen und das Ganze Mitte März als

    Einstieg.

    Bzgl. Schuhe sollte man festes Schuhwerk mitnehmen; reichen da

    Sport.- Tennisschuhe aus oder sollte man wie fast überall geschrieben

    steht knöchelhohes Schuhwerk mitnehmen? Aussteigen darf man ja eh nicht aus dem Bus bzw. ansonsten ist man eh nur im Camp!?

    Warme Kleidung für den Abend!?

    Gilt das nur für Safaris in den höheren gelegenen "Gefilden" oder auch für

    Tsavo!? Der ist ja von der Küste nicht soweit weg; ist es dort dann genauso warm oder kühlt es dort auch am Abend ab?

    Sollte man ne kurze oder ne lange Hose tragen auf Safari bzw. auch am

    Abend; nicht nur wegen der Hitze sondern auch wegen den lästigen

    Mücken usw;.....?

    Fragen über Fragen :D

    Vielen lieben Dank schon mal im voraus!

    LG Sonja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!