• mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1244572236000

    Hallo Garitzchen,

    denke nicht daß das Papillon ausgebucht ist. Immerhin ist diese Zeit Low Season.

    Wünsche Dir viel Spaß in Kenia und hoffentlich ist die Besitzerin in dieser Zeit in England.

    LG

    Mama Nuru

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • Garitzchen
    Dabei seit: 1205884800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1244646302000

    Hi Mama Nuru!

    Danke für die Antwort. Echt? In dieser Zeit ist Low Season? Kenne mich nicht so aus, ist ja das erste mal Kenia.

    Ist die Besitzerin echt so mies drauf :? ? Soweit ich weiß, hatte nur einer in die Bewertung schlecht über Sie geschrieben. England? Scheint dann wohl eine Engländerin zu sein. Welche nationalitäten sind sonst noch so da?

    LG, Garitzchen

  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1244666603000

    Hi Garitzchen,

    Die Hauptsaison ist so Nov. - März. in Kenia. OK im September ist dann noch die Migration, doch davon bemerkt man an der Küste nicht sehr viel.

    Wir waren bis 2005 so ca. 11 mal im Papillon, wir haben etliche Besitzer kennen gelernt. Die jetzige Besitzerin kennen wir sehr gut. Ihr Mann ist wirklich gut drauf, doch sie versucht pausenlos dem Personal Feuer unter dem Hintern zu machen. Damit konnten wir auch noch gut leben. Sie hat sich im Nov/Dez 2005 allerdings bei Ihren Stammgästen auch sehr unbeliebt gemacht. Es waren nicht nur Kleinigkeiten, wie auch ein anderer bei den Bewertungen schrieb, Insektenmittel zwischen die angerichteten Speisen sprühte, ist tatsächlich passiert, etc..... Mittlerweile soll sich allerdings einiges zum Besten gewendet haben. Die Anlage, der Garten, der Strand, alles der absolute Traum. Ich weiß schon jetzt, ihr werdet die Anlage ins Herz schließen. Ebenso die ganz Personal Crew.

    Seit 2005 haben wir andere Anlagen besucht. Jetzt haben wir uns auf das LTI Kaskazi eingeschossen. Wir waren letztes Jahr total begeistert. OK, der Strand ist da nicht so schön, den habt Ihr beim Papillon viel viel besser.

    Ich wünsche Dir jetzt schon viel Spaß in Kenia, wenn Du mehr Infos möchtest, frage einfach.

    Es sind immer sehr viele Deutsche dort, Engländer und ab und an Franzosen.

    LG

    mlcat (Mama Nuru) hatte mich bei meiner Signatur vertan :laughing: :rofl:

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • Garitzchen
    Dabei seit: 1205884800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1244742650000

    Hi mlcat!

    Danke für Deine ausführliche Antwort. Bin ja mal gespannt, wie die Besitzerin jetzt drauf ist. Wollen eine 2 tägige Safari unternehmen (Tsavo Ost). Für das erste Mal reicht ja eine kleine Safari. Habe hier in HC schon einiges über verschiedene Anbieter gelesen. Wenn kannst Du empfehlen?

    Schicke mir am besten eine PN, denn Werbung dürfen wir ja nicht machen :laughing:

    LG, Garitzchen

  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1244750050000

    Hi Garitzchen,

    hast PN.

    Eine 2 tägige Safari beinhaltet nur 1 Übernachtung. Vielleicht solltet Ihr eine 3 tägige ins Auge fassen. Im Tsavo Ost finden wir die Voi Lodge sehr schön. Ist zwar schon älter, aber man hat einen atemberaubenden Blick. Durch einen Tunnel kann man bis zur Wasserstelle gelangen. Mit etwas Glück, steht man dann einem Elefanten oder Löwen Auge in Auge gegenüber. Keine Angst, es sind Gitter davor, nicht für die Tiere... :laughing: . Man fühlt sich fast im Käfig und die Tiere betrachten uns.

    Bei weiteren Fragen, immer her damit.

    LG

    mlcat

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1244800378000

    jambo garitzchen,

    mlcat hat recht. eine 3tägige safari bringt weniger streß. bei einer 2tagestour hast du am 2. tag nur eine frühpirsch und dann gehts wieder zurück zum hotel. du willst glaub ich im august hin? da es bis dahin sicher geregnet hat und die vegetation im gegensatz zu jetzt wieder sehr grün und dicht ist, könnte ich mir vorstellen, daß eine zusätzliche pirschfahrt gut ist, um mehr tiere zu sehen. im tsavo wurde dieses jahr übrigens das erste mal seit 7 jahren wieder ein nashorn gesehen (mit baby). leider nicht von uns, aber bekannte, die nach uns dort waren, haben traumbilder geschossen.

    die voilodge war auch mein favorit. wir haben im mai in der lion hill übernachtet. der blick ist ebenso gigantisch, wie von der voi. aber die zimmer sind wesentlich schöner. mir hat auch gefallen, daß sie im speiseraum einen raucherbereich hatten, was in der voi vor 3 jahren zumindest nicht der fall war. in den nächsten tagen werd ich hier meine bewertungen reinstellen und auch meine hp aktualisieren. kannst dir dann mal eindrücke holen.

    ach so, eines noch: die lion hill liegt zwar außerhalb vom park, du hast aber den blick aufs voigate und die tiere kannst du auch vom zimmer aus sehen. wir hatten von unserem balkon einen blick auf den schönsten sonnenaufgang, den ich je in kenia sehen durfte. übetroffen wurde das erlebnis nur vom sonnenuntergang am kili im amboseli. und der kili ist einfach nur gigantisch. ich kann gar nicht beschreiben, welches gefühl mich überkam, als er innerhalb von 5 minuten aus einem total wolkenverhangenen himmel urplötzlich ganz frei war. ich hör jetzt besser auf, sonst gerat ich wieder ins schwärmen. du siehst: auch nach vielen jahren kenia ist das herz noch genau so dabei, wie beim allerersten mal.

    ganz liebe grüße

    anette

    www.showgirl2204.de x
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!