• Spidernet
    Dabei seit: 1183161600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1230893761000

    Nochwas: Sheldrick Elefantenwaisenhaus Nairobi

    Besuchszeiten: nur zwischen 11 und 12 Uhr möglich!

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1244
    geschrieben 1230919570000

    Danke Euch allen.

    Habt ihr auch einen Hoteltipp für Nairobi? In der Nähe des Airports?

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • HAJOROLA
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1230928742000

    Jambo!

    Wir haben die Zugfahrt gemacht. Allerdings Nachtfahrt.

    Ein Erlebnis auf jeden Fall. Sehr voll. 12 Std. Fahrt. Vorher reservieren, dann eigenes Abteil. Aber persönlich am Bahnhof die Karten kaufen. 1 Klasse, Diner, Frühstück ca. 3.000,- Ksh.

    Etagenbett, 2 Personen. An schlafen nicht zu denken, unruhig, weil die Waggons öfter aufeinander prallen. Frühstück oder essen??? überfüllt, Warteschlangen im "Speisewagen". Was mitnehmen oder bei Ankunft in Mombasa oder Nairobi.

    Wie gesagt einmal...Ok. Sonst lieber fliegen oder mit dem Jeep.

    An Hotels fällt mir das "Jacaranda" ein. 2 km von der City. Ganz gut.

    Oder der "Kentmere Club", allerdings 20 km von Nairobi entfernt. Klasse.

    Gruß Hajo.

    Leben und Leben lassen.
  • Andyjo1959
    Dabei seit: 1230940800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1231013474000

    Hi turtle,

    wir fahren am 15.1. mit dem nostalgiezug von mombasa nach nairobi. abfahrt ist um 19.00 Uhr, ankunft in nairobi um ca. 9.00 Uhr vormittags. schlafabteil für 2 personen inkl. frühstück und abendessen.

    wir haben diese zugfahrt jedoch im packet mit einer 8-tägigen safari gebucht. habe aber im internet eine seite gefunden --> www.travelmike.de --> hier hast du links zu den verschiedenen eisenbahngesellschaften, u.a. auch für kenia (Kenya Railways). das ticket kostet lt. auskunft dieser seite 50 $.

    da unser reiseplaner diese zugfahrt schon mehrmals gemacht hat und er uns bis jetzt immer gute reisetipps gegeben hat, können wir sicher sein, dass dies sicherlich ein unvergessliches abenteuer sein wird. dass der standard nicht wie bei uns sein wird ist mir klar, aber so etwas macht man ja auch nicht alle tage. bezüglich essen hat unser reiseplaner auch gemeint, etwas selbstverpflegung mitzunehmen. im zugrestaurant sollte man beim frühstück auf jedenfall bei der ersten runde dabei sein um noch die volle auswahl zu haben. bin schon gespannt und werde dir dann berichten.

    alles gute und liebe grüße

    andyjo1959

  • Andyjo1959
    Dabei seit: 1230940800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1234641517000

    Jambo Turtle,

    sind wieder zurück aus afrika.

    das war eine reise. zuerst nach rwanda zu den gorillas, danach auf 8-tägige safari quer durch kenia.

    die zugfahrt war eine erfahrung für sich. zwar sind wir von mombasa nach nairobi, aber ich denke, das kommt auf´s gleiche raus. abfahrt um 19 uhr in mombasa. nur - der zug war noch nicht da. aber in kenia geht ja alles "polepole", etwas langsamer. naja, um 19.20 wurde der zug dann bereitgestellt und wir konnten unsere reservierten schlafwagenabteile beziehen. eine vorreservierung würde ich unbedingt empfehlen, schon alleine, um nicht im "5"klasse sitzwaggon zu landen, und die 12-14 stündige fahrt sollte doch so weit wie möglich angenehm verlaufen. im speisewaggon gibt es 2 sitzungen, die karten, bei welcher sitzung man dran ist, werden vom schaffner verteilt. essen haben wir uns selber mitgebracht. das frühstück haben wir uns aber gegönnt, keinem hats geschadet. spiegelei, speck, toast und kaffee oder tee.

    leider sind wir in der nacht gefahren, daher hatten wir erst am morgen die gelegenheit, die vorbeiziehende landschaft, tierherden und die kleinen dörfer an der bahnstrecke zu sehen und zu bestaunen. die fahrt war eigentlich sehr ruhig und wir konnten auch ein paar stunden schlafen. die toiletten (italienisch) und waschmöglichkeiten im abteil sind jedoch sehr eingeschränkt benutzbar, am besten feuchttücher und klopapier mitnehmen!

    ich denke, wenn man sich auf sehr einfache verhältnisse einstellt und man ja nur einmal diese strecke fährt, ist es sicherlich ein schönes erlebnis, das nicht jeder macht.

    hoffe euch ein paar tipps gegeben zu haben.

    liebe grüße und alles gute

    andyjo1959

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1244
    geschrieben 1234713178000

    Jambo

    danke dir.

    Nur der Zug hat sich erledigt.

    Wir sind von Deutschland nach Nairobi schon 18 Stunden unterwegs!

    Da muss ich nicht nochmal 12-14 Stunden haben.....

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • copser
    Dabei seit: 1258761600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1517318273633

    IIch weiss nicht genau, ob dieser Zug von Nairobi nach Mombasa überhaupt noch besteht. Ich weiss aber, dass seit geraumer Zeit der neue und wesentlich schnellere Zug von Mombasa nach Nairobi fährt. Ich habe schon versucht, mehr über diese Verbindung in Deutsch zu erfahren.

  • Keniafan123
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1517321053800

    Hallo Copser,

    auf deutsch gibt es die Seite nicht, aber alle Information, wann - wie - wo der Zug fährt und was es kostet, findest du auf dieser Seite https://krc.co.ke/

    Du kannst die Seite ja evt. mit dem Google Übersetzer übersetzen lassen.

    Ich habe den Zug 2 mal von Mombasa nach Nairobi genutzt und finde es super.

    Viel Erfolg

  • copser
    Dabei seit: 1258761600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1517927204595

    Erst einmal lieben Dank für die schnelle Antwort. Hier kannst du mir evtl. ein paar Tipps geben. Ich bin im März 2018 in Diani Beach. Mit dem Zug nach Nairobi hin und zurück oder nur einmal und dann per Flug. Ich ueberlege, ob ich mir zweimal Mombasa mit seinem Verkehr antun muss. So würde ich eine Richtung von bzw. an Ukunda bestreiten. Eine Nacht in Nairobi und zurück nach Mombasa bzw. Ukunda airstrip. Die Preise im Zug kenne ich in der 1. Klasse oder 2. Klasse. Mein Freund Franco hat mir gesagt, dass der Unterschied beider Klassen gar nicht so gross sei. Und überhaupt wäre ich dann auch einmal in Nairobi beim 19. Mal Kenia gewesen. Der Bahnhof in Mombasa liegt doch näher am Airport?

  • Keniafan123
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1517977228111

    Der Bahnhof in Mombasa liegt etwas weiter als der Flughafen und auch in Nairobi liegt der Bahnhof nicht weit vom JKIA.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!