• Scarecrow
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1172842148000

    Hallo!

    Erst mal vielen Dank für eure Antworten!

    Nur viel weiter bin ich grad nicht nicht...

    Ich denke aber das es entweder doch nicht Kenia wird, oder ich "wurschtl" mich irgendwie anders durch... ;)

    BIs dann

    Scarecrow

  • Scarecrow
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1172846666000

    Hallo Chrissy!

    Ich habe sehr aufmerksam viele Deiner Beiträge gelesen und möchte es nun folgendermaßen machen...

    ASC ist mittlerweile gestorben.

    Wir wollen nach Mombasa fliegen und dort ist baobab einbuchen und auf Safari gehen. Allerdings wollen wir dienstags fliegen, dann so zwei Tage im Hotel bleiben, danach auf Safari gehen und dann weiter nach Mauritus oder im Baobab bleiben.

    Jetzt hast du von einem privaten safariveranstalter geschrieben. kannst du mir vielleicht mal seine internetseite geben, damit ich eventuell das mit ihm besprechen kann?

    Safaris von tui oder ähnlichem sind nämlich immer gleich mittwochs und das ist uns zu stressig...

    Ich hoffe und würde mich sehr freuen, wenn Du mir antwortest und mir helfen kannst!!

    Bis dann

    Scarecrow

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1172850415000

    Jambo Scarcrow,

    guck mal in deinen E-Mail-Ordner. Die Seite bzw. E-Mail Adresse darf ich nicht nennen, da das unter Werbung fällt.

    Ansonsten bin ich ganz deiner Meinung. Wir bevorzugen es auch nach Ankunft erst einmal ein paar Tage zu relaxen und dann auf Safari zu gehen. Anschließend gibt es dann noch mal ein bisschen Hotel zum Ausspannen und Erholen.

    Solltet ihr wirklich den Weiterflug nach Mauritius planen, dann würd ich mich vorab erkundigen, wie die Verbindungen sind. Es könnte nämlich schon von Vorteil sein, wenn man weiß ob man von Nairobi oder Mombasa aus nach Mauritius fliegt. Auf jeden Fall ist das schon etwas teuer. Haben wir uns auch mal überlegt, ist dann aber aufgrund des Preises wieder ziemlich schnell ad acta gelegt worden.

    Wenn du noch Infos benötigst oder Fragen hast, einfach her damit.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • waxel
    Dabei seit: 1113696000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1192792384000

    Wir waren im September 2007 mit ASC in Kenia und möchten kurz unsere Erfahrungen beschreiben:

    - gebucht über ASC-München: Service SEHR zufrieden (auch telefonischen Kontakt)

    - mit BIG5-Safari: sehr zufrieden

    - Flug (eigenes ASC-Flugzeug): Service OK, Platzangebot Sitze (Billigklasse) zufriedenstellend, Essen OK

    - Vorsicht bei Übergepäck (hohe Nachzahlung)

    - Unterbringung im Kasr Al Bahar: sehr zufrieden (siehe Bewertung Kasr Al Bahar)

    - Reiseleitung OK (einfach Nachfragen bei Unklarheiten)

    - Organisation in Kenia: ohne Probleme

    TIPP: Direkte Buchung bei ASC-Reisebüros

    Werbung entfernt

    Jederzeit wieder!!

    Walli & Axel alias WAXEL
  • Sealife
    Dabei seit: 1183075200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1193068874000

    Hallo wir sind gestern von unserem ersten Keniaurlaub nach Hause gekommen und zwar mit ASC. Habe ja im Vorfeld auch viel negatives gelesen. Ich kann absolut nichts negatives bestätigen. Es war einmalig schön. Das Hotel paradise beach super, der Pool, der Strand ein Traum, die Safari einfach unbeschreiblich schön. Wir hatten alles standard gebucht. Wir reisten 2 Familien gemeinsam. Allen gefiel es ausserordentlich und waren zufrieden, für alle die schönsten Ferien die sie je erlebten. ASC sofort wieder!

    Wir sind echt vom Keniavirus befallen, die Menschen dort so herzlich. Unsere Kinder werden die vielen neuen Bekannschaften die vergessen. Mit den Beach Boys führten wir viele interessante Gespräche und buchten spannende Ausflüge!

    Übrigens ist ASC vor Ort am Arbeiten, das heisst am Renovieren!

    also bucht bei ASC ihr werdet es nicht bereuen.

    Hertzliche Grüsse Doris

  • MarcsClaudia
    Dabei seit: 1204934400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1205017130000

    Hallo zusammen!

    Ich bin nereits mit dem ASC in Kenia gewesen und kann nix negatives sagen. Klar, es sind eben größtenteils ältere Hotels, aber vom Hygienegrad vollständig ok. Bett und Bad immer sauber, Essen lecker und selbst ich (hab nen chronisch angeschlagenen Magen) hatte keine "Bauchweh"!

    Wir fliegen am 18.03. wieder hin (mit ASC) als Hochzeitsreise! Toll beim ASC finde ich´, dass die Safaris in wirklich kleinen Gruppen und nicht 30 Leuten durchgeführt werden...

    Aber hat noch jmd. n Tip bzgl. Geldwechsel? Gehen USDollars noch? Und was ist mit der Mastercard?

    Weiß jmd, ob man im Dolphin oder im Flamingo mit der EC Karte Geld ziehen kann?

    LG, Claudia

  • SonnePur
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1205828399000

    Aus einer relativ sicheren Quelle habe ich erfahren das der ASC keine Flüge mehr nach Kenia macht, alle gebuchten Reisen sollen storniert worden sein, angeblich liegt es an den Unruhen im Land. :shock1:

    Sonnige Grüße
  • Mona61
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1206298890000

    Hallo Keniafreunde,

    war vor ca. 7 Jahren in Kenia.... Pauschalreise mit TUI,

    Kurzsafarie nach 3 Tagen Badeaufenthalt im Hotel Baobab Beach Resort Safari, anschließend restlichen Tage wieder Badeaufenthalt im Baobab.

    Safari rima und viel Tiere gesehen ! Das Hotel für Tierliebhaber und Ruhesuchende sehr zu empfehlen ! Schöne völlig der Natur angepasße Rundbungalow , viel hoteleigener Urwald rundrum ! Da auf einem Korallenriff gebaut war man außer Sichtweite von den nervigen Beachboys.

    Ständig gab es Tiere aller Art zu beobachten. Tausendfüsslern, Warane die unter/ zwischen den Liegen durchliefen , Vögel und 3 Sorten Affen !

    Die Meerkatzen setzten sich mit auf den Balkon und schauten mit ins Buch... Während der Safari konnten wir auf Anfrage unser Gepäck im Hotelzimmer belassen. Personal sehr zuvorkommenden freundlcih und deutschsprechend. Ein rundum gelungener Urlaub den man weiterempfehlen kann.

    Mona

  • EUA102
    Dabei seit: 1171411200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1207325359000

    Der ASC hat kein eigenes Flugzeug mehr:

    African Safari Club fliegt neu mit Condor, LTU und Edelweiss

    Nach 40 Jahren erfolgreichem Flugbetrieb mit der „ASA AFRICAN SAFARI AIRWAYS“ hat sich die ASC Gruppe entschlossen, den eigenen Flugbetrieb aufzugeben und sich wie andere Reiseveranstalter grösseren Flugunternehmen anzuschliessen. Die heutige Marktlage im Flugbetrieb lässt eine kostendeckende Operation mit nur einem Flugzeug nicht mehr zu. Somit fliegt der African Safari Club bereits ab April seine Gäste mit den renommierten Fluggesellschaften CONDOR (ab Frankfurt/Basel-Freiburg/Wien), LTU (ab Düsseldorf/München) und EDELWEISS (ab Zürich) nach Mombasa ins Ferienparadies Kenia. Der African Safari Club wird sich künftig auf seine Kernkompetenz, das Veranstaltergeschäft, konzentrieren.

    Gruß

    Jogi

  • rudolf63
    Dabei seit: 1207612800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1207654299000

    Reisen mit dem ASC

    Wir , eine Gruppe von Familien und Singles haben oft beim

    ASC Reisen gebucht und waren insgesamt gesehen immer

    zufrieden. Es sind meist die Kleinigkeiten,die Touristen

    stören oder aufregen. ( Zeitweilig Stromausfall, kein Warmwasser,

    verschmutzte Strandliegen und teilweise hohe Nebenkosten )

    Alles in Allem unterhält der ASC wunderschöne, weitläufige

    Anlagen und schöne Strände (Shanzu + Dolphin ), die in

    Kenia - zumindest an der Nordküste - ihresgleichen suchen.

    Rudi :p

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!