• Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1275835691000

    Jambo Carmen,

    Haltestellen gibt es keine, man steht an der Straße und hält die Hand raus, Matatus auch nur am Tage benutzen, nachts lieber lassen, da auf die richtigen Taxen zurückgreifen, ist einfach sicherer.

    LG Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • violam
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1275842223000

    Jambo!

    Also, Matatus halten eigentlich immer dort, wo sie potentielle "Opfer" sehen ;) . Du brauchst also keine Sorgen haben, mitgenommen wirst Du eigentlich immer.

    Wir haben, wenn wir zu Fuss unterwegs sind, eher das Problem, die ganzen anhaltenden Matatus abzuwimmeln...

    Ach ja, bei einem unserer Fahrten waren mal 21 Leute (mit uns) im Matatu. Die Einkäufe hingen dann in Körben aussen an den Aussenspiegeln :laughing:

    War für eine kurze Fahrt ganz lustig, zumal diejenigen, die ganz hinten sassen, auch als erste wieder raus mussten...

    Für längere Fahrten wäre mir das zu riskant.

    Also immer schauen, bevor Ihr einsteigt. Das nächste Matatu kommt bestimmt!

    Lieben Gruss und viel Spass in Kenia

    Viola

    Der Weg ist das Ziel!
  • PercyGermany
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1276026527000

    gerad gelesen das man mich hier grüßt ;)

    ...echt nett, Leutz.

    Von April bis Mai unten gewesen, wieder früher zurück musste, bin krank geworden arg :?

     

    äääh, was ich eigentlich sagen wollt, Mattatus kann man auch nachts nutzen, jedenfalls von Ukunda bis Diani bzw. Endstelle Neptune.

    ...so sie nachts überhaupt fahren sollen, meist erwischt man das letzte 20 / 21 Uhr und fahren höchstens nur bis Baobab. zum Weiterfahren genügt aber schon n hunni und es geht weiter.

    ...wenn ich nicht immer mit mir so geizig wär. Meist flieg ich dann irgendwo auf halber Strecke d.Diani Rd raus und geh zu Fuß weiter, mir ist noch NIE was passiert,

    ich glaub es würd sich auch niemand getrauen, anbetracht der wenigen Touris könnte es ja passieren, das wenn jemand was schlimmes von mir wöllt, es sein letztes Geschäft gewesen wär.

    Ich glaub die Hoffnung besteht immer, mit nem Touri n Geschäft zu machen, deshalb wird man auch in Ruhe gelassen.

     

    Wie es natürlich wo anders aussieht: Nordküste oder gar Mombasa City, da würd ich mir schon n Taxi vorziehen.

     

    Übrigens kann man auch mit dem Taxi von Ukunda 80400 bis Neptune für nur 400 Ksh kommen.

    ... Licht und Liebe!
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2220
    geschrieben 1276074711000

    ... vielleicht hast du bisher immer nur Glück gehabt?

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!