• betti19860
    Dabei seit: 1378944000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1421404782000

    Oder 2. Option

    1 Nacht Nairobi

    2 Nächte Aberdares

    1 Nacht Lake Naivasha

    4 Nächte Masai Mara

    Ich frag jetzt beides Mal so an....

    Vielen lieben Dank

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1421409954000

    Hmmmm, was ist nun besser?

    Auf jeden Fall würde ich vom Lake Naivasha in die Mara fahren, nicht vom Aberdares, das ist viel zu weit.

    Ich weiss nicht, ob es Sinn macht für nur eine Nacht in den Aberdares zu fahren, ist halt eine Fahrerei.

    Wann kommt Ihr in Nairobi an? Ist es einer der Flüge der mitten in der Nacht ankommt?

    Könnt Ihr im Flugzeug schlafen? Wenn das so ist und Ihr nicht großartig Schlaf nachholen müsst am ersten Tag würde ich die erste Variante wählen, bleibt im Wildebeest Camp und fahrt von dort aus für 2 Nächte in die Aberdares. Einfach damit es sich dort mehr lohnt. In Nairobi könnt Ihr Euch dann überlegen, ob Ihr in den Nationalpark wollt oder ins Giraffencenter ect., ist von dem Camp alles gut zu erreichen.

    Egal wie die Tiersichtungen in Nairobi oder in den Aberdares werden, Ihr werdet in den 5 Tagen Mara sowieso alles sehen. Aber mit den Aberdares habt Ihr eben eine tolle Abwechselung zu den anderen Parks. Die The Ark Lodge ist mir auch empfohlen worden, macht einen netten Eindruck und im Park gibt es nicht viele Möglichkeiten zu übernachten.

    Wie Ihr in der Mara fahren wollt müsst Ihr dem Veranstalter vorher mitteilen, davon hängt das Angebot ab. Wenn sie Euch nur hinbringen fährt das Auto danach zurück nach Nairobi. Ihr wollt doch danach zur Küste fliegen, richtig? Habe Deine Ausgangsplanung gerade nicht mehr auf dem Zettel.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • betti19860
    Dabei seit: 1378944000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1421413890000

    Hallo Stüppi,

    wir fliegen über Nacht und landen zu Mittag um 12:20 h in Nairobi.

    Also dann so meinst du oder?

    1 Nacht Nairobi

    1 Nacht Lake Naivasha

    2 Nächte Aberdares

    4 Nächte Masai Mara oder?

    Also Ashnil und Oloshaika schaut nicht gut aus. Sind wir wieder über unserem Budget :-(

    Hab jetzt folgendes angeboten bekommen:

    11.08. - 12.08.2015: Wildebeest Camp

    12.08. - 13.08.2015: Aberdare: Ark Lodge

    13.08. - 14.08.2015: Lake Naivasha: Naivasha Sopa Lodge

    14.08. - 18.08.2015: Masai Mara, Mara Leisure Camp + Matira Camp

    18.08. - 19.08.2015: Wildebeest Camp

    kostet USD 1870 pro Person

    Ich wollte gleich am nächsten Tag direkt von der Mara nach Nairobi durchfahren und keine Nacht mehr in Nairobi bleiben und gleich am gleichen Tag weiterfliegen. Der Veranstalter hat es mir aber so angeboten vielleicht geht sich das nicht aus?

    Muss nochmal nachfragen.

    Viele liebe Grüße

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1421414588000

    Darf ich mal fragen was das für ein Flug ist? Welche Airline? Die Ankunftszeit ist natürlich nicht ganz so prickelnd zwecks weiterer Unternehmungen an dem Tag...ist der Flug schon gebucht? Hast Du Dir mal die Flüge der Turkish Airline angesehen? Landung ist immer mitten in der Nacht, nicht ganz sooo schlecht, man kann dann erstmal schlafen und hat aber noch mehr vom nächsten Tag.

    Im Mara Leisure Camp waren wir 2009. Ich fand das Camp sehr schön, aber ich würde es nicht wieder buchen, es ist zu weit weg vom Gate, ca. 20 Minuten sind wir gefahren bis wir gerade mal im Park waren. Daher ist das auch etwas günstiger. Wenn die Kombi mit dem Oloshaiki nicht geht frag das Aruba Mara Camp an, Katzensprung zum Talek Gate. Die Kombi mit dem Matira ist natürlich auch sehr gut.

    Ja, so wie Du geschrieben hast meine ich das mit 2 Nächten Aberdares. Allerdings wirklich erst Aberdares, dann Naivasha und dann Mara.

    Ich muss jetzt nochmal fragen - was macht Ihr nach der Safari? Soll es dann an den Strand gehen? Warum willst Du zurück nach Nairobi fahren wenn und nicht direkt aus der Mara zur Küste fliegen?

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • betti19860
    Dabei seit: 1378944000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1421415257000

    Hallo Stüppi,

    ich hab die Flüge noch nicht gebucht und die wären mit der Ethiopian. Türkish hab ich auch gesehen die werde ich bevorzusagen aber da wir die Flüge erst in 1 Woche buchen können hängt es dann auch von dem Preis ab. Die Ethiopioan konnte ich mal unverbindlich so lange reservieren. Muss mal gucken wie lange ich die Türkish halten kann.

    Ja ich denke mal das der Flug von der Mara an die Küste viel teurer sein wird ... Nairobi - Mombasa kostet ja nur 60 Euro und Mara - Mombasa wahrscheinlich mehr oder nicht?

    Ich bevorzuge wirklich 1 Nacht zu streichen dafür näher am Gate zu sein. Dann machen wir halt 1 Nacht Nairobi, 2 Nächte Aberdares und streichen den Lake Naivasha und fahren gleich direkt in die Mara oder so irgenwie..... Dann haben wir insgesamt nur 7 Nächte aber dafür näher am Gate....

    Viele liebe Grüße

  • betti19860
    Dabei seit: 1378944000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1421415434000

    Wie bucht man den Flüge von der Mara nach Mombasa auch über den Veranstalter? Weißt du zufällig wo die preislich ungefähr liegen?

    Viele liebe Grüße :-)

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1421415535000

    Ich würde mir beides mal anbieten lassen. Wenn Ihr zurück nach Nairobi fahren wollt heisst das gleichzeitig das Auto vom Veranstalter muss in der Mara bleiben. Alles andere macht keinen Sinn. Also macht ihr damit auch die Gamedrives. Das kostet auch Geld, die Kosten habt Ihr, der Fahrer muss ja auch 4 Nächte übernachten in der Mara.

    Lass' Dir den Preis für das Aruba Mara auf jeden Fall auch noch geben, dem Camp würde ich gegenüber dem Mara Leisure auf jeden Fall den Vorzug geben!

    Ethiopian würde ich persönlich nicht buchen, alleine der Zeiten wegen. Für Nairobi sind KLM und Turkish Airlines meine erste Anlaufstelle.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1421415667000

    Ja, mit über den Veranstalter buchen. Die Online Preise one way liegen bei ca. 220 USD pro Nase. Einfach mit anfragen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • betti19860
    Dabei seit: 1378944000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1421423330000

    Ok mach ich. Wie machen wir dann die Game Drives wenn wir nicht über den Veranstalter von Nairobi buchen? Die werden wir dann ja wahrscheinlich auch bei der Lodge zahlen müssen nicht? Kommt das nicht auf das gleiche?

    Die AA Lodges in der Mara wurden mir noch angeboten mit unserem Budget....

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1421423772000

    Ihr bucht alles über den Veranstalter. Ihr müsst Euch entscheiden, ob Ihr nach Nairobi zurück wollt oder direkt aus der Mara zur Küste fliegen wollt. Bei letzterer Möglichkeit bringt Euch der Veranstalter in die Mara, dann fährt das Auto zurück. Die Gamedrives macht ihr mit den Camp Fahrzeugen, das wird vom Veranstalter vorher so gebucht.

    Hinweisen würde ich darauf, das der Transport von Camp A nach Camp B gewährleistet sein muss, das müssen sie auch mitbuchen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!