• 001748
    Dabei seit: 1194220800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1196858415000

    Hallo, wir planen eine Keniareise mit Safari :p

    Was meint Ihr, für welche Safari sollen wir uns entscheiden?

    Masai Mara oder Amboseli mit Tsavo?

    Eigentlich würden wir lieber nach Masai Mara, aber leider sind die Safaris etwas teurer........ Was ist der unterschied zwischen den Parks?

    sollen wir das Geld für Masai Mara investieren? Würden wir uns ärgern, wenn wir "nur" nach Amboseli/Tsavo fahren würden?

    Übrigens, wir fahren im September 2008.

    Könnt Ihr mir weiter helfen was die Reiseveranstalter betrifft?

    Ja, auch ich habe schon gelesen, das man Safaris ruhig vor Ort buchen kann, aber wir sind da etwas "ängstlich".

    Ich habe vers. Angebot, von:

    -Karibu Kenya Safaris

    -JoMa Reisen

    -AC-Cept Reisen

    -D.M. Tours

    -African safari Club

    Was könnt Ihr empfehlen? Was eher nicht?

    Gruss

    K.Kneip

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1196865454000

    Jambo

    schön das du hier ins Kenia Forum gefunden hast.

    Also wir schwärmen für die Mara.

    Und zwar kannst du innerhalb (auch außerhalb) der Mara die Pisten verlassen und kommst nahe an die Tiere heran.

    Die Menge und Vielfalt der Tiere ist unglaublich.

    Auch wir standen wieder vor der Wahl " Wohin auf Safari?"

    Wir haben uns wieder für die Mara entschieden.

    Tsavo und Amboseli haben sicherlich auch ihren Reiz( besonders die Landschaft und den Blick auf den Killi).

    Dort darf man die Strassen nicht verlassen.

    Wir haben uns das erstemal auch für die Mara entschieden,obwohl es teurer war.Aber wer weiß wie schnell du wieder nach Kenia reist.Spar nicht an der Safari-du wirst es bereuen!!!! ;)

    September ist ein Super Monat.In der Mara hat dann die Tierwanderung begonnen und mit ein wenig Glück.....!

    Hinsichtlich der Safari Anbieter " Werbung ist hier Verboten" daher kann ich dir leider nicht zu sagen.

    Auch wir haben uns das erstemal auf einen kenianischen Anbieter eingelassen,obwohl ich auch nicht so Recht wußte...!

    Doch es hat super geklappt und wir planen auch schon wieder mit ihm.

    Im März geht es los...in die Mara.Freu :laughing:

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • joa1951
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 310
    geschrieben 1196869420000

    Jambo :D

    Alles was Turtle hier ausführlich geschrieben hat kann ich nur bestätigen. Auch wir waren in der Mara u. Amboseli. Auch habrn wir Tsavo besucht.

    Jeder park hat seine Reize, aber ich persönlich würde immer die mara vor Tsave vorziehen.

    Wie schon gesagt ist es teurer aber es lohnt sich. ;) Hier soll man wirklich nicht sparen.

    Auch auf die kenianischen Anbieter ist super Verlass. Trotz Warnung der Reiseleiter :frowning: haben wir es gewagt und über die einheimischen Anbieter gebucht. Echt super.

    Auch der Flug in die Mara ist schon ein Erlebnis.

    Auch wir müssen leider noch bis März warten, dann geht es endlich wieder nach Kenia :disappointed: Die Sehnsucht ist jetzt schon riesig.

    Lg joa1951 :laughing: :D :rofl:

  • Yeiyo
    Dabei seit: 1177113600000
    Beiträge: 378
    geschrieben 1196871659000

    Hallo 01748,

    über deine Fragen ist hier im Forum schon ausführlichst geschrieben und diskutiert worden. Such mal hier im Forum unter "Massai Mara Flugsafari VERSUS Tsavo Ost/West und Amboseli" vom 6. 8. 07!

    Hier findest du viele Antworten!

    Gruß Yeiyo

    Alles was ich will, ist immerwieder nach Kenya zu kommen!
  • HAJOROLA
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1196887423000

    Jambo!

    Immer wieder die Masai Mara! :D Aber man kann ja auch mit dem Jeep 8-10Tg in verschiedene Parks fahren. :shock1: Tsavo, Amboseli, Lake Nakuru, Naivasha, Mara. Jeder Park hat seinen Reiz und ist schön. :laughing:

    Gruss Hans-Joerg.

    Ps: Schau mal in den Videos.

    Leben und Leben lassen.
  • Connymonny
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1197106725000

    Hallo,

    ich würde dir auch die Mara empfehlen. Wir haben 2004 ne kombinierte Flugsafari gemacht. Waren erst nen halben Tag in Amboseli und sind dann weiter in die Mara geflogen.

    Nachdem wir in der Mara waren, dachten wir, Amboseli hätten wir uns schenken können. Haben dort außer jede Menge Elefanten nichts berauschendes gesehen. Durften halt nur auf vorgeschriebenen Wegen fahren. Der Kilimandscharo war auch bedeckt. Den haben wir dann auf dem Rückflug von oben gesehen.

    Die Mara war wirklich super. Waren dort im Gouverneurs Camp. Lohnt sich wirklich, auch wenn es um einiges teurer ist. Wir würden das Geld immer wieder ausgeben.

    Leute die von Tsavo zurückkamen, waren auch nicht so begeistert wie wir.

    LG Conny ;)

    Achso, buchen würde ich vor Ort. Braucht keine Bedenken zu haben. Oder wenn ihr nicht am Strand buchen wollt, guckt mal bei Dennis Moser. Der ist in Diani Beach ansässig und organisiert Safaris. Seine Mail Adresse findet ihr im HC Hotelbewertungen Kenia / / Malindi - Coconut Village in der Bewertung von Nicole und Ingo von Oktober 2004.

    LG Conny ;)

    LG Conny

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1197113222000

    Jambo :D ,

    also, für viele der größte Unterschied ist dieser, dass man in der Masai Mara teilweise die vorgeschriebenen Wege mit dem Fahrzeug zur Beobachtung bestimmter Tiere kurz (!!!) verlassen darf. Ein Kreuz und quer fahren ist auch nicht erlaubt :shock1: .

    Außerhalb des eigentlichen Schutzgebiets, also in den angrenzenden Group Ranches gibt es fast keine Wege, sodass man dort hauptsächlich fast kreuz und quer fährt. Erweckt für uns zumindest den Anschein, die dort ansässigen Guides und Fahrer kennen die Gebiete jedoch wie ihre Westentasche. Dies trifft aber auch auf verschiedene Fahrer zu, die schon oft in der Masai Mara waren und sich dort auch sehr gut auskennen.

    In den beiden Tsavos und im Amboseli ist dies nicht erlaubt. Manchmal kann man dies trotz des Verbots beobachten :? .

    Die Tierbeobachtung in der Masai Mara ist natürlich aufgrund der landschaftlichen Beschaffenheit doch um einiges leichter als in den Tsavos oder dem Amboseli. Aber auch diese drei Parks haben ihre Reize.

    Wir haben während unserer Safaris auch in den Tsavos und im Amboseli viele Tiere gesehen :D . Vor allem die riesigen Elefantenherden im Amboseli sind schon klasse. Tja, und dann der Anblick des Kilis - wir hatten das Glück, dass wir bei unseren drei Aufenthalten im Amboseli jedes Mal den Kili unverhüllt betrachten durften.

    Tsavo Ost und West - die roten Elefanten - oder die Büffelherden (vor allem in der Nähe der Voi Safari Lodge), Mzima Springs - auch diese sind mit Sicherheit einen Besuch wert.

    Wie gesagt, es kommt auf den Geldbeutel an. Wir haben mit den Tsavos und dem Amboseli angefangen und es hat uns jedes Mal supergut gefallen. Wir waren erst bei unserer 5. Safari in der Masai Mara ;) .

    Meiner Meinung nach sind Safaris immer ein unbeschreiblich schönes Vergnügen und ein Safarifan freut sich, wenn er überhaupt auf Safari gehen kann :D .

    Wie gesagt, wenn es euer Budget erlaubt, dann würd ich auch in die Masai Mara fliegen. Hier gibt es ja bei den Unterkünften doch auch erhebliche Preisunterschiede und da sollte man doch vergleichen. Wenn es etwas knapp wird, dann habt ihr mit den Tsavos und dem Amboseli eine gute Alternative.

    Außerdem spielt natürlich der Wiederholungsfaktor auch eine große Rolle, aber das weiß man ja erst nach dem ersten Mal :laughing: .

    Bezüglich deiner Anbieter kann ich dir nicht weiterhelfen :? , da wir im Bezug auf Safaris seit Jahren einen kenyanischen Anbieter haben, mit dem wir mehr als zufrieden sind :D .

    Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Erfolg bei euren Planungen und bei Fragen :frowning: , einfach melden.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Mswisi
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1197283083000

    Jambo,

    auch ich würde Euch die Masai Mara empfehlen. Wegen den von den vorherigen Mitgliedern genannten Gründen und weil ich die Sonnenuntergänge dort einfach genial und superschön finde.... :laughing:

    Wenn ihr natürlich die Möglichkeit hättet, mehr als einen Park während der Safari zu besuchen, würde ich Euch noch den Samburu Nat. Park ans Herz legen, nur schon wegen der seltenen Grevy Zebras. Das nur so als Tipp nebenbei.

    Liebe Grüsse

    Mswisi

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1197307630000

    Jambo Mswisi :D ,

    und nicht zu vergessen, die wunderschöne Landschaft des Samburu, die vielen Giraffen, Gerenuks und vor allem die Leos und auch die doch verhältnismäßig vielen Löwen und die Büffelherden... und für uns natürlich das wunderschöne Larsens Camp...

    Auch hier haben wir schon wunderschöne Sonnenuntergänge erleben dürfen - einfach traumhaft.

    Sorry für die kurze Zweckentfremdung des Threads :kuesse: .

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4363
    geschrieben 1198936041000

    Jambo,

    wir waren 2007 in Kenia und haben vor Ort (am Strand) Tsavo Ost+West gebucht. Es war einfach gesagt: toll.

    Als unsere dort kennengelernten Bekannten von ihrer Massai Mara Tour zurückkamen, mußten wir feststellen, daß das wohl noch besser (z.B. Tieranzahl und -auswahl) gewesen sein muß. Aber wie gesagt unsere Safari war auch sehr schön und für den Anfang sehr beeindruckend. Wenn man gleich in die `Vollen ´ gehen will und das Geld dafür ausgeben kann, dann Massai Mara.

    Viel Spaß

    mcgee

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!