• Reisende2010
    Dabei seit: 1270425600000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1294924422000

    Hallöchen,

     

    wir fliegen am 19.02. nach Kenia. Zwei Tage erst im Hotel Diani Beach Sea Resort. Dann geht es vier Tage auf Safari und dann den Rest wieder ins Hotel. Insgesamt zwei Wochen.

     

    Also klar kurze Hose und T-Shirts. Braucht man aber auch längere Klamotten für die Abende oder ist das überflüssig.

    Auf Safari wurde mir gesagt etwa ältere Klamotten mitzunehmen, ist auch ok, aber ist es abends da kühl?

    Ich bin mir da etwas unsicher. Und in meinem letzten Urlaub hab ich viel zu viel Klamotten mitgenommen.

     

    Danke für Eure Antworten.

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1294925001000

    Jambo

     

    also für die Abende ist eine Strickjacke ja nie verkehrt!Und auf Safari braucht man schon morgens und abends etwas " Wärmeres".

    Im Diani Sea Lodge sind auch lange Hosen für Abends für den Herrn angesagt!

     

    Lg und eine schöne Zeit in Kenia

    Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • joa1951
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 310
    geschrieben 1294926573000

    Jambo Reisende

    Wie Turtle schon geschrieben hat, eine Strickjacke ist nie verkehr, nur gebraucht haben wir sie bisher noch nie. Egal ob wir im Feb, März, oder Okt.(Nov, in Kenya gewesen sind.

    Auch im Diani Sea Resort wo ihr ja euren Hotelaufenthalt habt müssen die Herren zum Abendessen lange Hosen tragen.

    Auf Safari ist es angebracht sich nach dem Zwiebelprinzip zu kleiden, jedenfalls zur Frühpirsch. Wir sind ibisher mmer gut damit klar gekommen.

    Viel Spass in Kenya

    LG joa1951

  • wichtl63
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1294927250000

    Jambo Reisende

     

    langärmelige Kleidungsstücke sowie lange Hosen sind zugleich auch eine gute Malariaprophylaxe  

     

    lg aus Wien, Wichard

    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt - Mahatma Gandhi
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1294940079000

    Jambo,

    also auch wenn ihr sie wohl nicht brauchen werdet, so würde ich mir für die Safari ne leichte Strick- oder Fleecejacke für die Abend- bzw. frühen Morgenstunden mitnehmen. Hat man in der Regel sowieso mit dabei, da es hier bei Abflug und Ankunft doch etwas kühler ist....

    An der Küste werdet ihr die im Februar nicht benötigen - ging uns bisher zumindest nie so.

    Auf Safari in der Mara oder am Lake Nakuru kann es abends oder morgens schon mal etwas kühler werden.

    Letztes Jahr im Februar war es sehr kalt und auch im Februar waren wir schon mal sehr froh über eine heiße Schokolade oder die abendliche Wärmflasche im Bett.

    Wir waren letztes Jahr im Februar im Tsavo Ost, West, Amboseli und der Galana Ranch - es war sehr heiß und wir haben nix langes benötigt.

    Grundsätzlich kann man sagen, dass man im Februar bei einer Safari in die Tsavos und den Amboseli auch mit warmen Temperaturen rechnen kann, während es nachts z.B. am Lake Nakuru und in der Mara wirklich relativ kühl werden kann.

    Wir haben immer so Trekkingklamotten dabei, u.a. die Zipp-off-Hosen - die finden wir ganz praktisch.

    Bezüglich Mücken - hier sind wir mit entsprechenden Mitteln ganz gut gefahren. WEgen den Biestern würd ich mir jetzt nix langes anziehen ... aber es stimmt - längere Klamotten können ein Schutz sein, aber auch diese imprägnieren wir immer.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Reisende2010
    Dabei seit: 1270425600000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1294942153000

    Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.

     

    So eine Zipp-Zapp-Hose habe ich mir schon besorgt und eine Strickjacke wie gesagt nehme ich ja von der Anreise mit.

     

    Ja wir sind auf Safari Tsavo Ost, Tsavo West...Vier Tage-Safari.

     

    Danke für den Tipp das man abends dort lange Hosen für den Mann anziehen muss.

    Frauen haben da auch eine Vorschrift???

     

    Sorry für die doofen Fragen, aber ich werde langsam nervös und freu mich so. War noch nie in Afrika (Kenia)

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1294942760000

    Jambo

     

    nein für Frauen halt normale Kleidung.Nicht gerade im Top und Shorts zum Dinner!

     

    Viel Spaß in Kenia

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • Reisende2010
    Dabei seit: 1270425600000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1294944349000

    Danke für die Tipps.

     

    Oh ja, ich hoffe das wir viel Spaß haben werden.

     

    Kann man dort irgendwo auch Sonnenhüte oder so kaufen?

    Hab hier noch keinen schönen gefunden und ich bin ziemlich empfindlich.

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1294945212000

    Jambo,

     

    Kopfbedeckungen in sämtlichen Variationen bekommst du auch vor Ort, auch diese typischen Safarihüte - kleiner Tip - guck doch vielleicht auch mal bei der Moiz Boutique vorbei ;) .

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2250
    geschrieben 1294945788000

    .. die Moiz Boutique findest du auf der gegenüber liegenden Seite vom Diani Reef Hotel  ;) Dort musst du auch nicht handeln - die haben Festpreise....

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!