• SirSeb
    Dabei seit: 1452297600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1452354996000

    Hallo liebe Community,

    in diesem Jahr möchte ich mit meiner Freundin nach Afrika reisen und einen Strandurlaub mit einer Safari verbinden.

    Nach eingehender Recherche haben wir uns bereits den Urlaubsort Diani Beach und das Hotel Swahili Beach Resort herausgesucht, da es in diesem Hotel auch ein Tauchangebot gibt.

    Als "beste Reisezeit" haben wir Februar/März festgelegt. Seht ihr das genauso?

    Wir würden gerne ca. 13-15 Tage in Afrika verbringen. Davon ca. 5 Tage auf Safari und ca. 7-10 Tage am Strand im Hotel.

    Jedoch gibt es jedoch einige Fragen die wir uns nicht so einfach beantworten können. Vielleicht habt ihr die passenden Antworten?

    -Ich finde in den bekannten Portalen keine Pauschalreisen in denen wir eine Safari+Badeurlaub buchen können.

    Gibt es spezielle, bekannte, vertrauenswürdige Anbieter die solche Pauschalreisen anbieten und die alles organisieren (Hin+Rückflug,Hotel, Safari etc.) ?

    -Oder sollten wir auf "gut Glück" eine Pauschalreise mit Hotel buchen und vor Ort die Safari buchen? Gibt es in Diani Beach seriöse Anbieter? Wenn ja, könnt ihr mir welche nennen?

    -Da wir nicht gerne spekulieren wäre es uns sehr recht wenn wir die Safari aus DE buchen könnten. Gibt es Anbieter die Diani Beach die auch eine Internetplattform haben und die ggf. sogar von Deutschen bzw. von deutschsprachigen Menschen geführt wird?

    -Wenn wir jedoch die Safari vor Ort buchen haben wir das Problem, dass wir einige Tage außer Haus schlafen und quasi unser Hotelzimmer leer steht wofür wir unnötig bezahlen.

    Daher wäre eine Komplettreise eines Anbieters unsere Meinung das Beste da dieser das Hotel erst nach der Safari buchen kann.

    Wie habt ihr eure Reise organisiert, wie seit ihr bei der Reiseplanung vorgegangen? Habt ihr die gleichen Schwierigkeiten und wie habt ihr euch organisiert und welches Hotel + Anbieter könnt ihr uns empfehlen?

    Was für eine Summe sollte wir für die Safari bzw. für das Komplettangebot bereitlegen?

    Viele Grüße

    Seb

  • Susi_M139
    Dabei seit: 1434153600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1452406377000

    Wir waren im letzten Jahr in Kenia und haben eine sehr schönen Urlaub verbracht.

    Gebucht haben wir es vorher über Michael Blahm, auf dessen Seite www.Safari-in-kenia-24.de wir fündig würden. Nach einem sehr netten Kontakt buchten wir eine Safari über 4 Tage mit Tsavo Ost, Amboseli und Tsavo West

    Weil auch wir das Hotel nicht umsonst bezahlen wollten, gab er uns einen Kontakt zu Marian Adler , der ein Reisbüro in Leipzig hat und er buchte für uns die Hotels. Vor der Safari waren wir im Baobab Hotel und danach noch 4 Tage im Ocean Village.

    Geniesst die Zeit in Kenia, es wird Euch gefallen.

  • Safari-Experte
    Dabei seit: 1301616000000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1452411053000

    Jambo Seb,

    viele der in den Reisetipps aufgeführten Veranstalter können dir sowohl eine Safari als auch das Hotel dazu buchen.

    Einige davon sind Deutsche, die meisten sprechen zumindest deutsch.

    Schreibe sie einfach an, was du genau möchtest und du wirst eine Auswahl an Angeboten bekommen, aus denen du dann das für dich passende aussuchen kannst.

    Ihr könnt aber auch z. B. Flüge selber buchen und auch hier über Holidaycheck findet ihr ja gute Angebote für Hotels (unter Eigene Anreise), so dass es manchmal sogar günstiger sein kann, nur die Safari zu buchen.

    Bei den Preisen für die Safari kommt es darauf an, wohin ihr möchtet und was ihr sehen wollt. Die Nationalparks in Küstennähe (bis Amboseli) vermitteln für Einsteiger schon ein tolles Naturerlebnis.

    Ihr könnt alleine oder mit anderen im Fahrzeug reisen (Kostenteilung). Minibus ist günstiger als Jeep.

    Masai Mara kann mehr Tiere bieten, ist aber in 5 Tagen entweder nur von Nairobi aus mit dem Fahrzeug zu erreichen oder von der Küste mit dem Buschflieger und dann sehr teuer (>1.300 € pro Person).

    Ein guter Veranstalter wird euch ausführlich beraten und auf eure Fragen eingehen.

    Viel Spaß beim Planen :D

    Liebe Grüße aus Diani

    Olaf

    *** Begib dich auf deine eigene Safari des Lebens - Komm' nach Ostafrika ***
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1452511367000

    Hallo Sir Seb!

    Flüge u. Hotel kannst auch in jedem Reisebüro deines Vertrauens buchen, also Flug und Hotel vor und nach der Safari, sollte auch pauschal kein Problem sein (mit den Leernächten für die Safari in der Mitte), wenn Dir das lieber ist.

    Natürlich gehts auch im Internet - Flug u. Hotelnächte. Die Hotelpreise sind über die großen Veranstalter meist am günstigsten. (egal ob im Internet oder im Reisebüro)

    Safari - da such Dir einen Veranstalter aus, bei den Reisetipps. Es gibt deutsche mit deutscher Internetseite und auch Bankverbindung in Deutschland, also ohne Aufpreis für eine Überweisung.

    Ich würde für 5 Tage (5 Nächte/6 Tage) eine Rundfahrt Tsavo Ost/Amboseli/Tsavo West empfehlen. Wie man die Nächte aufteilt ist Geschmacksache, ich würde 2 Nächte im Tsavo Ost, 1 Nacht im Amboseli und 2 im Tsavo West nehmen.

    Preis: Du musst ungefähr 250 € pro Safarinacht/Person rechnen. (Inkl. Auto, Eintritte, Essen, Schlafen)  Wenn Du Dir kleinere Privatschutzgebiete (wie Ngutuni oder Shimba Hills nimmst wirds billiger, weil die Parkeintritte dort viel weniger kosten)

    Wenn Du eine kürzere Safari willst, dann nur 2 oder 1 Nationalpark, damit hast Du mehr Zeit für die Tierbeobachtung.

    Bei den Unterkünften gibt es viele verschiedene, von rustikalem Zeltcamp bis Luxuslodge.

    LG Sabine

  • copser
    Dabei seit: 1258761600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1452529242000

    Kenia-Safari u. Badeurlaub-Hilfe

    Jambo,

    ich freue mich immer, wenn Kenia als wunderbares Urlaubsland gewählt wird.Die Reisezeit Februar/März ist gut, wenn auch sehr heiß. Über das Swahili Beach kann ich auch etwas sagen, da wir da auch schon dort waren. Wir waren dort auch sehr zufrieden mit allem. Aber leider ist der Strandabschnitt des Swahili nicht so schön wie weiter oben beim Leopard oder Leisure Lodge Resort. Nachteil des wunderbaren Pools ist, dass die Wassertiefe meist nur 1,40 m ist. Wenn ihr noch nicht gebucht habt, schaut auf Angebote. Wir haben 2014 im Sept./Okt. ein tolles Angebot wahrgenommen und zahlten für 3 Wochen HP ohne Flug für 2 Personen 2000 Euro!

    Ich spreche jetzt nur von mir. 10 Mal Safari insgesamt, alle vor Ort gebucht. Es gibt viele Veranstalter. Es gibt aber auch wie D.M. (ich weiß gar nicht, ob man Reklame machen darf), bei dem man vor Ort, aber auch von Deutschland aus buchen kann. Vorteil ist, dass man vor Ort den Safaribeginn selbst bestimmen kann, Nachteil, dass das Zimmer leer steht und bezahlt wurde. Aber man muss das Zimmer nicht räumen.

    Also zusammengefasst, es gibt viele Möglichkeiten.

  • Nele :)225
    Dabei seit: 1303689600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1452534055000

    Hallo, waren 2011 in Kenia und hatten bei Karibu Kenia Safaris in Seefeld bei München ein " Rund um Paket " sprich Flug , Hotel und Safari  gebucht , und waren total zufrieden.

    Können dieses Reisebüro nur empfehlen .

    Gruss Anita

  • Natascha27
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1452602504000

    Hallo Zusammen!

    Ich hänge mich jetzt einfach mal an den Beitrag ran, hoffe das ist in Ordnung da ich nicht extra etwas Neues aufmachen wollte. 

    Mein Mann und ich möchten gerne im Januar/Februar 17 nach Kenia , Badeurlaub und Safari. Jetzt würde ich grundsätzlich gerne wissen wie man es am besten plant. Ich dachte man bucht eine Pauschalreise und dann zusätzlich eine Safari ( hatte mir Lady.... Safaris ausgesucht)? Das Gepäck kann man dann einfach im Hotel lassen oder wie muss ich mir das vorstellen? Habt ihr Tipps / Ideen wie man es anders oder besser machen könnte? Der Preis sollte nicht mehr als 1500 € pP liegen incl aller Kosten sprich Flug/Hotel/Safari. Wir würden gerne eine Safari mit 2 Nächten buchen, dass Angebot habe ich auf der Seite des besagten Veranstalters für Rund 500€ gefunden. Vielleicht habt iht noch ein paar nützliche Tipps für uns da wir absolute Kenia Neulinge sind.

    Danke und LG

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2250
    geschrieben 1452618393000

    Jambo Natascha27,

    ich denke nicht, dass ihr mit diesem Budget hin kommt - es sei denn ihr bekommt ein Schnäppchen für den Flug. Ob Pauschalreise, oder einzeln gebucht, muss man dann sehn. Flüge z.B. bei Turkish Airline sind tw. ab knapp über 500,- Euro zu bekommen (sehr zeitig gebucht! und je nach Abflugsort) Beim Hotel kommt es auf eure Ansprüche an - da reicht ein 3 Sterne Hotel meiner Meinung nach aus.

    Was die Safari betrifft: auch hier gibt es Preisunterschiede - schreib mehrere Anbieter mit den gleichen Vorgaben (Parks, Unterkünfte) an... das Gepäck bleibt natürlich im Hotel - bei 2 Nächten lohnt es sich nicht wirklich 2 Hotelbuchungen mit Leertagen zu machen, weil man dann das Zimmer räumen muss.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1452682825000

    Hallo noch mal!

    Dubhe hat völlig recht: bei kurzen Safaris, und ev. auch einem guten Hotelangebot (manchmal heißt es z.B. buche 14 zahl 12) - lohnt es nicht die Hotelnächte einzeln zu buchen und die Koffer zu packen und zur Rezeption zu stellen.

    Ich glaub auch, dass 1500 € sehr knapp bemessen sind! Ich würde realistisch mit einem netten Hotel sagen 1800-2000 € für 2 Wochen. Jänner/Februar ist Hauptreisezeit und der Jänner ist für mich sowieso am aller schönsten: wenn die kleine Regenzeit vorbei ist, der Tsavo grün, die Bäume blühen - herrlich!

    LG Sabine

  • Mario&Anja
    Dabei seit: 1285891200000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1454051324000

    Wir haben uns jetzt entschieden im September 2017 ( die Reise will ja angespart werden ;)   unseren Urlaub in Kenia zu verbringen.

    Geplant sind 14 Tage...aufgeteilt in so 4 Tage erholen nach dem Flug..3 Tage Safari und dann nochmal ne Woche planschen..

    die Safari, denke ich , führen wir mit ladyM-Safari durch...dort gefällt mir auch die 3-Tage-Einsteiger-Safari ganz gut mit den Tsavos Ost-West...denke dann hat man als KeniaNeuling schon viel gesehen.. Erst war Tansania angesagt, aber die wahrscheinlichkeit wenig an Tieren zu sehen bekommen soll hoch sein und zu diesem Zeitpunkt in Kenia viel besser ( trotz der Hinweise des AA ) und der Süden Kenias gillt wohl als sicher...

    Unsicher bin ich mit bei der Hotelwahl...da sind meine Favoriten in meiner favorisierten Reihenfolge:

    - das Ocean Village Club

    - das Diani Sea Resort

    - das Southern Palms Beach Resort

    - das Baobab Beach Resort

    Wichtig für uns währen All-In, nicht bis kaum vorhandene Beachboys, schöner Strand und Pool.

    Welches Hotel würdet ihr empfehlen? Ich tendiere zu dem OVC....da hab ich nur den Eindruck, dass es sehr klein ist...da fänd ich ganz gut, wenn es eine Anlage ist bei der man abends nochmal etwas spazieren gehen kann...

    Was meint ihr?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!