• FamilieSchmid
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1174756547000

    Wir möchten im August nach Kenia und dachten dabei an eine 1-wöchige Safari und anschließendem Badeaufenthalt. Als Hotel wurde uns von Freunden das Leopard-Beach empfohlen und die Safari wäre bei DM-Tours empfehlenswert (gut und günstig). Hat jemand Erfahrung mit DM-Tours oder sogar schon ein komplette Reise mit Flug, Hotel und Safari dort gebucht. Welche Camps oder Lodges sind bei der Safari zu empfehlen und welcher Park ist ein MUß? Danke im voraus!

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1174760993000

    Jambo Familie Schmid

    wenn ihr hier etwas weiter lesen und blättert....

    es wurde schon sehr viel zu DM Tours gesagt.

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1174829617000

    Jambo :D,

    also zu DM-Tours kann ich nix sagen, da wir einen kenyanischen Anbieter haben, mit dem wir mehr als zufrieden sind.

    Also, die Safari-Möglichkeiten sind derart vielfältig, dass man sich schon ein bisschen Gedanken darüber machen sollte. Es ist schon wichtig, wie lange ihr auf Safari gehen wollt und wie hoch euer Budget ist. Diese beiden Punkte sind die Grundlagen für eine Safariplanung.

    Nicht ausser Betracht sollte man auch die Reisezeit lassen.

    Für uns ist z.B. die Masai Mara ein unbedingtes Muss. Bei einem ausreichenden Budget wären bei mir persönlich immer eine Woche Safari mit dem Samburu, dem Lake Nakuru und der Masai Mara enthalten.

    Zum Leopard Beach kann ich euch nix sagen, da wir dort noch nicht waren. Sind lediglich vorbeigelaufen. Es liegt direkt neben dem Leisure Komplex. Wir hatten heuer ein Cottage direkt neben dem Leopard. Ich muss sagen, dass es doch einige Hotels, wie z.B. der Indian Ocean Beach Club oder das Tiwi einen weitaus schöneren Strand haben. Aber das ist Geschmackssache.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1174830392000

    Hallo,

    wir haben schon viele Safaris mit DM Tours unternommen und waren immer sehr zufrieden. Das Leopard Beach Hotel ist ein sehr schönes und gutes Hotel. Von dem Tiwi Beach Hotel würde ich absehen, denn es liegt doch recht einsam. Einen ganz tollen Strand findet Ihr beim Baobab Resort.

    LG

    Mlcat

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1174831267000

    Jambo Mlcat,

    sicher, das Tiwi liegt etwas ab vom Schuss, aber mit dem Shuttle-Bus oder einem Taxi sind sowohl die Diani Beach als auch Ukunda doch recht schnell zu erreichen. Zum Ausspannen nach einer langen Safari und wer einen superschönen Strand sucht, der ist am Tiwi Beach genau richtig. Zudem ist das Tiwi aufgrund seiner Lage nicht voll ausgelastet und so hat man doch ziemlich viel Ruhe im Gegensatz zu anderen Hotels.

    Ausserdem gab es jetzt auch keine bestimmte Nation die dort besonders stark vertreten war. Es war ein ziemlich internationales Publikum und das gefällt mir persönlich jetzt auch immer sehr gut.

    Ich persönlich war heuer auch nicht so begeistert, als meine bessere Hälfte unbedingt wieder ins Tiwi wollte, aber ich muss sagen, im Nachhinein war es die beste Entscheidung. Es hat mir wieder supergut gefallen und wir waren auch einige Male in Diani bzw. Ukunda.

    Aber wie gesagt, es ist Geschmackssache. Einfach mal gucken.

    Mir persönlich gefallen jetzt z.B. auch Anlagen besser, die kein AI anbieten.

    Dürfte ich mal fragen, wie es denn jetzt im Baobab aussieht. Ich weiß es selber nicht, mich würd es aber interessieren ob es stimmt, dass dort ein neuerer Teil (KoleKole) für Italiener errichtet wurde.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • mandy28
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1174905337000

    Jambo,

    bin gearde aus Kenia zurück und habe meine Safari über DM-Tours gebucht. War sehr zufrieden. Hat alles bestens geklappt. War 4 Tage im Tsavo West, Amboseli, Tsavo Ost. Jeeps waren gut gepflegt, mit max. Reisenden besetzt. Man wusste sie zu schätzen, wenn man die anderen Buse (teils ohne allrad) und der hohen Besetzung gesehen hat. Wir waren zu Anfang 5 Reisende, zum Schluss nur noch drei. Zwei unserer Gruppe sind vom Amboseli in die Masai Mara geflogen.

    Empfehlenswerte Lodges waren die Kilaguni Serena Safari Lodge in Tsavo West und die Ol Tukai Lodge im Amboseli. Die Voi Safari Lodge in Tsavo Ost ist sehr veraltet, hat aber einen traumhaften Ausblick. Fahrer und Guides haben sehr großes Wissen über Tiere und Landschaft, können auch manch anderes erzählen. Sie sprechen sehr gut deutsch. Dank ihrer Adleraugen haben wir so manche Tiere gesehen, die anderen verborgen geblieben sind.

    Über das Hotel kann ich nicht sagen, war im Diani Reef und auch dieses nur empfehlen. Ist jedoch kein Kinder-Hotel.

    Hoffe, dieses hat dir weitergeholfen.

    Liebe Grüße

    Mandy

    @'FamilieSchmid' sagte:

    Wir möchten im August nach Kenia und dachten dabei an eine 1-wöchige Safari und anschließendem Badeaufenthalt. Als Hotel wurde uns von Freunden das Leopard-Beach empfohlen und die Safari wäre bei DM-Tours empfehlenswert (gut und günstig). Hat jemand Erfahrung mit DM-Tours oder sogar schon ein komplette Reise mit Flug, Hotel und Safari dort gebucht. Welche Camps oder Lodges sind bei der Safari zu empfehlen und welcher Park ist ein MUß? Danke im voraus!

    Mandy
  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1174905781000

    Hallo FamilieSchmid,

    kann mich Mandy nur anschließen - wir waren die zwei, die dann noch für zwei Übernachtungen in die Masai Mara geflogen sind. Die Safari war mit Ali und Armstrong ein wirkliches Erlebnis. Haben sehr viel Spaß mit den beiden gehabt. Wir waren erst eine Woche baden, dann Safari und dann nochmal eine Woche baden. Während der Safari haben wir kein Hotel gehabt (Leerbuchung). Hat alles super geklappt.

    Hallo Mandy,

    hoffe es geht Dir gut, Liebe Grüße von Ute und Peter

  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1174906913000

    @ Chrissy

    es stimmt daß im Baobab ein neuer Teil gebaut wurde. Daß es nur für Italiener ist, kann ich nicht sagen. Meines Wissens hat das (KoleKole) Ende Dezember eröffnet und es waren auch Deutsche Gäste untergebracht.

    Mitte Dezember kann ich dann genaueres berichten.

    LG

    mlcat

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1174934189000

    Jambo mlcat :D,

    Danke. Ich weiß nur, dass zwar auch deutsche Gäste dort untergebracht werden, jedoch der Hauptteil der Gäste aus Italienern bestehen soll.

    Aus diesem Grund, so heißt es, soll z.B. die Animation und das Essen ziemlich italienisch ausgerichtet sein. Wir hatten das mal in Malindi und drum wär das für uns schon ganz interessant zu wissen, wie dass denn nur live ist.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • FamilieSchmid
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1174938193000

    @'mlcat' sagte:

    Hallo,

    wir haben schon viele Safaris mit DM Tours unternommen und waren immer sehr zufrieden. Das Leopard Beach Hotel ist ein sehr schönes und gutes Hotel. Von dem Tiwi Beach Hotel würde ich absehen, denn es liegt doch recht einsam. Einen ganz tollen Strand findet Ihr beim Baobab Resort.

    LG

    Mlcat

    Wurde der Urlaub komplett über DM Tours gebucht, oder war es eine Pauschalreise und zusätzlich DM Tours(was ja eine Doppelbelegung wärend der Safari bedeuten würde?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!