• knubbel_7
    Dabei seit: 1177027200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1231090478000

    Hallo liebe Safari-Insider, ich hab da mal ne Frage . . .

    Im Kleingedruckten des Reisekataloges steht, dass auf Safari pro Person lediglich ein "weiches" Gepäckstück von max. 15 kg mit darf.

    Gibt es ein Problem, wenn wir statt 2 x 15 kg ein Gepäckstück mit 30 kg für 2 Personen mit in den Jeep nehmen? Dann könnten wir nämlich Klamotten und Bücher für den Aufenthalt an der Küste in EINEN koffer packen. Und schon zu Hause das ganze Geraffel selektieren . . . für beide Teile der Reise jeweils EIN Gepäckstück. Würde die Anreise ungemein erleichtern . . . zumal mein Fotoequipment auch noch schlanke 12 kg wiegt.

    VieGrü . . . Thomas

    www.bild-erzaehler.com

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1231091533000

    Huhu,

    ein Stück mit 30 kg? Der arme Träger, der das aufs Jeep-Dach schaffen muss ;) ...

    Bei unserer Safari wurde extra auf handliche Gepäckstücke hingewiesen, haben sich auch alle dran gehalten...

    Lieben Gruß,

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1231092880000

    Jambo ;) ,

    wir haben auch die Erfahrung gemacht, dass die lieber zwei leichtere als einen großen und etwas sperrigen Koffer dabei haben. Waren mit Meiers damals auch zu sechst unterwegs. Hartschalenkoffer sind nach wie vor eigentlich nicht erlaubt.

    Vielleicht wäre es für euch ja eine Lösung, wenn ihr zwei kleinere Koffer für die Safari und noch einen für danach packt. Das Strandgepäck wird ja verwahrt und dann zu eurem Strandhotel gebracht. Dann könnt ihr auch gleich entsprechend packen.

    Wir haben auch eine relativ umfangreiche Foto- und Filmausrüstung und ich kann dir sagen, dass es jedes Mal ein Kampf ist, dieses beim Handgepäck durchzubekommen. Aber die geb ich nicht aus der Hand ;) .

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1231092925000

    Hi,

    ich denke das wird schwierig werden..das ist leider ein Nachteil der

    pauschal gebuchten Safaris, der Jeep ist voll und die Platzprobleme

    sind schnell da. Unsere erste Safari war auch pauschal über Meier's,

    wir durften nur kleine Koffer oder Reisetaschen mitnehmen.

    Sieh' auch zu, dass Du die Fotoausrüstung während der Pirschfahrten

    gut sortierst, im vollen Jeep ist es unmöglich mit 12 kg zu hantieren...

    Liebe Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • knubbel_7
    Dabei seit: 1177027200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1231093784000

    Vielen Dank,

    das sind doch schon mal gute Tipps.

    Wird vielleicht wirklich besser sein, für die Safari zwei kleinere Reisetaschen mitzunehmen und für den Anschlußaufenthalt einen kleineren Koffer.

    Habe noch nie drei Gepäckstücke aufgegeben . . . geht das überhaupt für zwei Personen?

    Der Fotorucksack ist immer am Mann und ums Hantieren im Jeep mach ich mir auch keinen Kopf. Das lange Tele auf die eine Cam . . . das Universalzoom auf die andere . . . Frau ist Kummer gewohnt und reicht mir immer die passende Kamera. Schon alleine wegen dem Staub werden keine Objektive gewechselt.

    LieGrü . . . Thomas

    www.bild-erzaehler.com

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1231094572000

    Jambo Thomas,

    du kannst mehrere Gepäckstücke aufgeben, nur auf das Freigepäck achten. Es darf auch kein Koffer mehr als 32kg wiegen.

    Wir haben inzwischen auch lieber mehrere kleine Koffer als immer diese "Elefantenbabies" :laughing:, ist einfacher beim packen und auch leichter zum handhaben.

    Hast du eigentlich ein Einbeinstativ?

    Liebe Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • knubbel_7
    Dabei seit: 1177027200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1231101208000

    Chrissy . . .

    Einbein geht mit . . . ebenso der Bohnensack . . . den legt man einfacher aufs Autodach. Ein kompaktes Dreibein kommt eventuell auch noch in die Reisetasche.

    Habe schon gelesen, dass Du fotografisch über die Kompaktknipse hinaus gehst. Wenn Du magst kannst Du ja mal bei meinen Fotos vorbei schauen

    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/17859

    LieGrü . . . Thomas

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1231101997000

    Jambo Thomas :D ,

    einfach nur Hut ab...mein Kompliment. Den Preis hast du zu Recht bekommen bzw. den Wettbewerb gewonnen.

    Jetzt freu ich ich umso mehr auf deine Kenyafotos :D :laughing: :D .

    Liebe Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • knubbel_7
    Dabei seit: 1177027200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1231103037000

    Öhhhm Chrissy . . .

    Preis? Da haste aber tief gewühlt . . . deshalb hab ich den Link nicht gesetzt ;-)

    Aber Du hast recht, ich erwarte fototechnisch viel vom Urlaub in Kenya. Ursprünglich wollte ich eine reine Fotosafari buchen, aber das würde meiner Frau nicht gerecht werden. Und die Kosten bewegen sich natürlich noch einmal in ganz anderen Sphären.

    Lala salama . . . Thomas

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1231103409000

    Jambo,

    nochmal ich - war mir klar, aber das darf man doch ruhig hervorheben :D .

    Von den Motiven her - alleine schon landschaftlich - das dürfte für dich bei dieser Safariroute sowieso ein kleines Schlaraffenland werden ;) .

    Lala salama

    Chrissy

    CARPE DIEM
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!