• Mailer82
    Dabei seit: 1290902400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1290909388000

    Hallo zusammen

    Ich werde mit einem Kolleg im Mai 2011 eine drei Wöchige Tour nach West-Kanada machen.

    Der Flug ist am 30.04.2011 von Zürich aus, wir werden am 30.04.2011 am Abend in Vancouver ankommen und dort die ersten drei Tage verbringen. Danach haben wir uns bereits ein Auto gemietet und möchten den Westen von Kanada durchforsten.

    Der Rückflug von Vancouver ist am 20.05.2010 um 20.35 Uhr Ortszeit.

    Habt ihr etwa zufällig eine gute Route? Whistler und die beiden Nationalpärke Banf und Jasper sollten in der Route enthalten sein. Wie sieht es mit den Strassen um diese Jahreszeit aus? Sind diese ohne Probleme befahrbar oder hat es noch vereinzelnt Schnee?

    Besten Dank für eure Hilfen.

    Gruss Yves

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1290943043000

    Hallo Yves

    Als erstes würde ich Dir den Kauf eines guten Reiseführers anraten. z.B. den von Grundmann

    "Kanada der ganze Westen mit Alaska".

    Im weiteren was sind denn euere Präferenzen?

    - wandern

    - Rafting

    - etc.

    Strassen:

    Diese sind sicher schwarz-garäumt, ausser gewisse Stichstrassen zu einigen Sehenswürdigkeiten.Einige solche sind auch noch geschlossen.

    Im Mai sind natürlich noch Schneefälle nicht ausgeschlossen; du wirst sicher mit allem rechnen müssen.

    Bedenke auch, die Miet-PW haben keine Winterausrüstung dabei!

    Ich hätte "zufällig" einige mögliche Routen dabei. ;)  Du kannst auch hier im Forum schauen; da sind schon einige Routen-Möglichkeiten dabei.

    Bei weiteren Fragen, melde dich wieder.

    Gruss

    Yukonhampi

  • Mailer82
    Dabei seit: 1290902400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1291066736000

    Hallo Yukonhampi

    besten Dank für dein Angebot betreffend ein paar Routen, würde gerne ein zwei vom dir hören :-). Wir möchtensicher die beiden Nationalpark banf und jasper besuchen, allenfalls dort auch ein bisschen Wandern etc. Um mit Kanus die Seen zu bereisen wird es wahrscheinlich noch zu kalt sein oder (z.b. moraine lake etc.).

    Gruss aus der Schweiz

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1291116162000

    Saluti

    Wenn ich einmal deine 3 Tage in VC und den Ankunfts-Abflugtag abzähle, bleiben Dir Netto für die Tour 16 Tage.

    Für die Rundtour ist es in deiner Zeit idealer im Gegenuhrzeigersinn zu fahren, d.H. via Okanagan Valley. Da sind die Temperaturen wirklich schon frühlingshaft.

    1 Variante:

     VC-Manning-Osoyoos-Okanagan-Arrows Lakes-Revelstoke-Yoho-Banff-Lake Louise-Jcefield-

    Jasper-Clearwater-Lilloeet-Whistler-VC.

    2. Variante

    VC-Manning-Osoyoos-Grand-Forks-Fort Steele-Radium Hot Springs-Kootenay-Banff-Jasper-Wells Gray- 100 Mile House-Fraser Canyon-Hope-VC.

    Wie Du die 16 Tage einrichtest, kommt auf deine Wünsche an, wo und wie lange du ev.

    länger bleiben willst.

    Das sind einfach einmal 2 Vorschläge, welche eigentlich fast zur Touri-Norm gehören.

    Weitere sind sicher möglich; müsste aber bei deinem doch engen Zeitkostüm doch gut angeschaut werden.

    Kanu fahren:

    Ob die Vermieter im Mai schon ihren Laden offen haben, wirst Du sehen. Im Moraine Lake wird das nicht möglich sein, die Strasse ist vorausichtlich bis Ende Mai geschlossen.

    Möglich ist es ev. im Wells Gray oder Lake Louise.

    Das gleiche gilt für die Hiking Trails; welche Du bewandern kannst wirst Du vor Ort sehen, resp. im Visitor Center erfahren.

    Du wirst schon einige Unterlagen beim Eintritt in den ersten NP erhalten.

    Gruss

    Yukonhampi

    PS: aus welcher Gegend in der Schweiz kommst Du?

  • Mailer82
    Dabei seit: 1290902400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1291136151000

    Vielen herzlichen Dank schon jetzt mal. Werde mir die Route mal anschauen und mich dann wieder melden.

     

    Hmm der Moraine Lake ist im Mai noch nicht zugänglich? Schade, denn hätte ich sehr gerne gesehen (konnte leider nicht im Sommer nach Kanada).

     

    Weisst du etwa auch, ob man die Hotels in Banf oder Jasper vorzeitig buchen muss im Mai oder ob es dort noch kein Problem sein sollte?

     

    Ich komme aus der Innerschweiz (nähe Luzern). Und du?

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1291140756000

    Hallo Yves

     

    Normalerweise ist eine Reservation der Unterkünfte im Mai nicht notwendig, ausser du willst das zwingend machen.

    Einzig in den Touristenhochburgen, Banff und Jasper sind die "günstigeren" Zimmer schnell einmal vergeben.

    Ausweich Möglichkeit  ist Canmore.

    Ueber Motel/Hotel Empfehlungen kann ich Dir leider keine Unterstützung bieten; bin immer mit Camper/WoMo unterwegs.

     

    Weitere Fragen, kannst Du auch mit einer PN tätigen, falls gewünscht.

     

    Gruss

     

    Yukonhampi

     

    PS Wir leben in der Bodensee-Region.

  • Mailer82
    Dabei seit: 1290902400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1296216083000

    Hallo zusammen

     

    Wir haben nun eine Routenplanung vorgenommen und sind auf eure Kritiken gespannt. Findet ihr diese in Ordnung? Waterton Lakes möchten wir gerne besuchen, da dies ein sehr schöne Park sein muss.

     

    Grüsse Yves

     

    Anreise Sa 30.04.2011 Abends Vancouver

    SO 01.05. Vancouver

    MO 02.05.Victoria Island (Whale Watching?)

    DI 03.05.VC-Kelowna

    MI 04.05 Kelowna - Osoyoos - Castlegar

    DO 05.05. Castlegar - Waterton Lakes (lange Fahrstrecke)

    FR 06.05. ganzer Tag Waterton Lakes

    SA 07.05. Waterton Lakes - Banf (lange Fahrstrecke)

    SO 08.05. Banf und Umgebung

    MO 09.05. Banf und Umgebung

    DI 10.05. Banf - Lake Louise (kurze Strecke, danach Besichtigung Lake Louise)

    MI 11.05. Lake Louise und Umgebung

    DO 12.05. Lake Louise - Jasper (unterwegs Besichtigung Peyto Lake etc.)

    FR 13.05. Jasper und Umgebung

    SA 14.05. Jasper und Umgebung

    SO 15.05. Jasper und Umgebung

    MO 16.05. Jasper - Clearwater

    DI 17.05. ganzer Tag Clearwater und Wells Grey NP

    MI 18.05. Clearwater - Whistler

    DO 19.05. Whistler

    Fr. 20.05. Whistler - VC Flughafen, Abends Rückflug

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1315
    geschrieben 1296218169000

    Hallo Yves,

    mir gefällt die Route sehr gut, da Du nach langen Strecken immer wieder für mehrere Tage zur Ruhe kommst.

    Wahrscheinlich würde ich nicht von Vancouver nach Kelowna fahren, sondern sozusagen auf dem direktem Weg zum Waterton Lakes NP in Osoyoos Station machen. Sollte es Euch da nicht gefallen, könnt Ihr immer noch "hoch" nach Penticton fahren.

    Waterton Lakes und der benachbarte Glacier sind in der Tat sehr schöne Parks. Wir waren im September dort und konnten schöne Wanderungen unternehmen. Wir hatten das Glück viele Schwarzbären beim Beeren essen zu beobachten und auch Bisons (eingezäunt mit Durchfahrtsmöglichkeit) gab es im/am Park. Problematisch könnten die vielen Niederschläge im Park sein. Bei Regen (bzw. Schnee) und Nebel machen Wanderungen weniger Spaß.

    An Eurer Stelle würde ich nichts vorbuchen, sondern immer spontan entscheiden, wo ich länger bleibe. Von Banff bis Jasper gibst Du Euch viel Zeit. Wenn im Waterton Lakes gutes Wetter ist, würde ich wahrscheinlich dort zu Ungunsten von Banff länger verweilen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Mailer82
    Dabei seit: 1290902400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1296221185000

    @karlkraus:

     

    Besten Dank für deine Einschätzung, bin froh dass die Route nicht die schlechteste ist.

     

    Betreffend deiner Anmerkung auf direktem nach Waterton Lakes zu fahren, mit Zwischenhalt in Osoyoos habe ich mir Gedanken gemacht. Wäre natürlich auch nicht übel, jedoch würden wir doch dort nicht das Okanagan Valley sehen. Oder fahren wir dort vorbei?

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1296221350000

    Hallo

    Du bist ja in einer Jahreszeit in den NP unterwegs, da einige an Sehenswürdigkeiten/Strassen noch gesperrt sind..

    - z.B.  Waterton, Visitor Center/Red Rock Road, ev. zum Cameron Lake

    - Yoho, Takakkaw Falls

    - Mt Edith Cavell, Zufahrt

    - Moraine Lake, Zufahrt

    - sicher einige Trails

    - Seen noch zugefroren

    Du musst dich einfach dann mit dieser Situation anfreunden.

    Ich meine Auch, dass der Abstecher nach Kelowna nicht viel bringt. Nutze diesen Tag für unterwegs.

    Du hast mir zu oft sehr "sportliche "Tagesetappen dabei:

    VC-Osoyoos 5 Std.

    Osoyoos/Castlegar-Waterton 7 Std.

    Clearwater-Whistler 6 Std.

    Waterton-Banff 6 Std.

    Du hast toll Zeit in Jasper; trotzdem würde ich dort und in Banff ein Tag kappen, und diese für die "strengen" Etappen einbinden.

    Gruss

    Yukonhampi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!