• karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1336
    geschrieben 1463515170000

    Hallo Wolfgang,

    Danke für den Chaletnamen. Viele Anbieter vermieten dort nur wochenweise und daher habe ich nachgefragt. Wir reisen ja diesen Teil der Reise ohne Vorbuchungen und dann ist es gut, wenn man schon ein paar Möglichkeiten vor Augen hat.

    Vielleicht berichtest Du ja sogar nach der Reise ein wenig hier oder linkst eventuelle Bewertungen.

    Gute Reise!

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Gangsterchen
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1472565823000

    So, zurück aus Kanada, und alles hat bestens geklappt. Nachdem wir in 14 Tagen unsere Freunde verteilt über B.C. besucht hatten der Flug über Toronto nach Halifax. Die Fahrt nach Baddeck am gleichen Tag war kein Problem. Wir hatten uns überwiegend für Selbstversoger-Unterkünfte entschieden. Also 3 Nächte in der Nähe von Baddeck in einem Chalet. Guter Ausgangspunkt für Cape Breton, wo wir sogar einen Elch sahen. Danach mit der Fähre nach P.E.L. und 2 Nächte in Reid's Stanhope Chalet, auch sehr gut. Nach P.E.I. über die Confederation Bridge nach Kouchibouguac, wo wir ein sehr gutes B&B hatten. Dann über Moncton nach Hopewell Rocks, dort ein Traumhaftes Chalet für 3 Nächte. Ebbe und Flut gesehen. Dann mit der Fähre von St. John nach Digby und nach Annapolis Royal, das Tal erkundet und von Freeport eine traumhafte Whalewatching-Tour gemacht. Über Umwege nach Lunenburg, da die ursprünglich geplante Route wegen Waldbrandes gesperrt war, und dann der Küste folgend über Mahon Bay, Peggy's Cove nach Halifax. Dort 2 Nächte in einer zauberhaften Ferienwohnung. Alles gelungen, bis auf Air Canada, die an jedem Zielflughafen unser Gepäck nicht mitgebracht hatten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!