• Nela85
    Dabei seit: 1231372800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1231425032000

    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier und hab mal eine Frage:

    Ich und mein Freund planen nächstes Jahr eine 3-wöchige Reise von Edmonton-Jasper-Banff-Vancouver und evtl Vancouver Island. Die ganze Strecke möchten wir mit einem Mietauto zurücklegen und die Nächte in B&B's oder günstigen Motels verbringen. Leider haben wird nicht so viel Geld zur Verfügung. Ich habe mal versucht eine grobe Einschätzung zu machen wie viel wir auf die Seite legen müssen damit es reicht. Doch leider bin ich etwas verwirrt und wollte mal fragen ob mir jemand grob sagen könnte mit welchem Betrag wir Rechnen müssen??

    Vielen Dank im voraus

    Liebe Grüsse

    Nela

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1231431483000

    Hallo Nela

    Da hast Du uns eine schwierige Frage gestellt.

    Folgende Faktoren spielen hier mit:

    - welche Jahreszeit (w/Flug/PW -Miete)

    - welche grösse PW

    - wie günstig wollt/oder könnt ihr Essen

    - wie alt seid Ihr w/ PW Miete , unter 25 wird es teurer

    Ich kann Dir einfach mal einige Angaben als Richtwert angeben:

    Hotel/B&B/Hostels Sfr.1600.-- p.Nacht Sfr.80.-- a/ 20 Tage berechnet

    Mietwagen /Intermediate Sfr.1200.-- pro Woche Sfr.400.--

    Flug Sfr.2000.-- p.P. Sfr.1000.--

    Essen Sfr.1200.-- p.Tag und Person je Sfr.30.--

    Benzin Sfr. 300.-- Verbrauch ca. 8 lt. zu -.80 Cents

    Diverses Sfr. 300.--

    _________

    Total ca. Sfr.6600.--

    das sind in etwa Euro 4120.-- z.K. 1.60

    Das kann natürlich nach oben oder unten tendieren. Kommt auf euere Präferenzen und Kauffreudigkeit an.

    Also ich würde mal schätzen, dass sicher Euro 5000.-- für 2 Personen vorhanden sein müssten.

    Gruss

    Yukonhampi

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1231434965000

    Hallo Nele,

    zunächst möchte ich dich ganz herzlich bei uns im Kanada-Forum begrüßen. Ich bin sicher, dass du eine Vielzahl von Antworten und Tipps zu deinem Thema bekommen wirst.

    Wie von meinem "Vorredner" bereits erwähnt, fällt die Antwort auf eine derart global gehaltene Frage sehr schwer. Es beginnt damit, dass ihr 2010 reisen wollt; da kennt natürlich noch niemand die voraussichtlichen Konditionen für Flüge, Leihwagen, etc. Allein der ausgewählte Reisetermin kann schon erheblichen Einfluß auf die Preisgestaltung haben. Weiterhin müßte man etwas mehr über eure Vorstellungen und Ansprüche wissen.

    Aber 'mal so ganz global gerechnet (3 Wochen):

    - Gabelflug (bis Edmonton/Calgary; ab Vancouver) 2.000,00 €

    - Leihwagen 700,00 €

    - Treibstoff 300,00 €

    - Unterkünfte 800,00 €

    - Verpflegung 500,00 €

    - Sonstiges/Reserve 200,00 €

    _________

    Gesamtbetrag (Minimum) 4.500,00 €

    Bedenkt bei eurer Planung, dass es auch eine Reihe von Autovermietern gibt, die Komplettpakete (Auto & Unterkunft) anbieten. Hier kann man zu günstigen Reisezeiten richtig Geld sparen. Außerdem könnte man in Vancouver/Victoria auf ein Auto verzichten. Da wir hier im Forum aus gutem Grund keine Werbung machen dürfen, müsstest du bei Bedarf per PN nachfragen.

    Ein Abstecher nach Vancouver Island komplettiert eure Rundreise zwar, macht sie aber auch ein ganzes Stück teurer.

    Ich hoffe, dass ich dir mit diesen Daten einen ersten groben Überblick geben konnte. Bei Bedarf stehe ich gern mit weiteren Tipps zur Verfügung.

    Viele Grüße von der sonnigen Nordseeküste

    Andreas

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1336
    geschrieben 1231460015000

    Hallo Nela und Willkommen im Forum,

    meine beiden Vorredner haben ja schon die Problematik erläutert. Allerdings gibt es auch positive Aspekte. Du planst sehr früh und kannst folglich die Preise der Fluglinien beobachten und im richtigen Moment zuschlagen. Man bekommt in der Nebensaison durchaus Hin- und Rückflug nach Vancouver für 600 € p.P.. Kleinere Autos sind durchaus auch für 160 € pro Woche. Wichtig ist, dass Du nicht in der Hauptsaison, sondern in der Nebensaison fährst. Für Vancouver also in etwa Mai oder Oktober. Dann werden sämtliche Kosten günstiger außer Lebensmittelkosten, die sich ungefähr auf unserem Niveau bewegen. Sprit, wenn auch in Kanada teurer geworden, ist deutlich günstiger als bei uns.

    Viel Spaß beim Planen, lass Dich nicht entmutigen, versuche aber präziser zu werden.

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1231494531000

    Hallo Nela,

    .. Du siehst, die ersten konkreten Tipps liegen bereits auf dem Tisch und weitere werden folgen, sobald euer "roter Faden" etwas klarer wird.

    Karlkraus hat natürlich - wieder einmal - recht mit seinem Hinweis, dass frühe Buchungen auch günstigere Konditionen vermuten lassen. Das muss allerdings nicht zwangsläufig so sein. So gibt es z.B. eine Reihe von Autovermietern, die zunächst einmal die Entwicklung bei den Buchungen abwarten und erst dann schwache Zeiten mit Sonderangeboten aufbessern. Aber grundsätzlich sichert natürlich frühes "Erscheinen" den Zugriff auf die günstigsten Angebote!

    Bei der Buchung eurer Flüge solltet ihr darauf achten, dass es zwei wesentliche Unterschiede gibt: entweder ihr bucht - wie jetzt auch von karlkraus erwähnt - die Tickets für den Hin- und Rückflug mit gleichem Ziel (z.B. bis/ab Vancouver), dann sind die Flüge zwar meist billiger, aber ihr müsst zum Ausgangspunkt der Rundreise zurück. Bei den von mir bevorzugten, sogenannten Gabelflügen (z.B. an Calgary/Edmonton; ab Vancouver) zahlt man zwar in der Regel mehr, aber landet und startet auch an den gewünschten Zielorten, d.h. Leerfahrten entfallen.

    Bei den Leihwagen ist es ähnlich! Viele Vermieter verlangen - teilweise drastische - Aufschläge für Einwegmieten (z.B. in Edmonton übernehmen und in Vancouver abgeben).

    All diese Fragen gilt es im voraus zu klären und dann möglichst clever zu buchen; aber dafür habt ihr ja Zeit genug! Natürlich spielt die von euch gewählte Reisezeit eine wichtige Rolle bei der Höhe der Flugpreise und der Kosten für den Leihwagen; meidet vor diesem Hintergrund die Hauptreisezeit (Juni - September).

    Für weitergehende Fragen und Tipps stehe ich euch gern zur Verfügung. Ihr plant eine Reise in ein tolles Land; da lohnt es sich, den einen oder anderen Euro zur Seite zu legen und dieses Ziel nicht mehr aus den Augen zu verlieren!

    Ich wünsche euch viel Spaß beim Träumen und euren Planungen!

    Viele Grüße von der noch trüben Nordseeküste und ein schönes Wochenende

    Andreas

  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1231591009000

    Hallo Nela85

    Meine Vorschreiber sind ja alles Profis und haben Dir schon viel weitergeholfen. Möchte Dir aber trotzdem auch noch etwas mit auf den Weg geben.

    Kanada ist definitiv kein Billigreiseland. Natürlich hast Du mit den bereits erwähnten Tipps einige Einsparmöglichkeiten vorallem bei Flug und Mietwagen. Was man aber nicht vergessen sollte ist, dass z.B gerade im Mai die Rockys unter Umständen noch verschneit sein können. Dies würde bedeuten dass Ihr mehrheitlich auf den Hauptreiserouten bleiben müsstet und Abstecher zu einigen sehr schönen, eher abgelegenen Plätzen einfach nicht möglich wären. Sicher hat auch der Schnee seinen Reiz, ich würde für Eure Route aber doch eher Juni oder die zweite Hälfte September empfehlen. Dann sind die Preise auch noch nicht/nicht mehr so hoch, aber das Wetter eben doch schon/noch beständiger.

    Natürlich setzt jeder Reisende seine eigenen Prioritäten, ich bin aber der Meinung für Kanada lohnt es sich etwas mehr zu sparen und sich dann aber auch etwas leisten zu können. z.B. Es gibt wunderbare Lodges welche mitten in irgendwelchen Wäldern an tiefblauen Seen liegen die man einfach einmal besucht haben muss. Werde meinen ersten Lodge Aufenthalt (Ten-ee-ah Lodge) nie vergessen und bin froh dass wir uns diesen zugegeben teuren Spass gegönnt haben.

    Ihr habt ja noch etwas Zeit bis 2010, da liegt sicher noch einiges an Sparpotenzial drin.. ;)

    Apropos, auch wir wollten dieses Jahr wiedermal British Columbia unsicher machen, müssen dies wohl aber auch nochmals um ein Jahr verschieben. Denn meiner Planung zufolge müssten wir mind. 7500.- € investieren (habe mehrere sehr schöne Lodges auf Vancouver Island im Programm) und dies liegt heuer einfach nicht drin (Hausbau, neues Auto, Jobwechsel..). Ich freu mich aber auf nächstes Jahr.

    Trotzdem, viel Spass beim Planen

    Iris

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1231631582000

    Hallo Nela und moin, moin!

    .. mittlerweile ist ja wirklich fast alles gesagt/geschrieben und auch aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

    Ich würde den Tipp von Iris hinsichtlich der Reisezeit ein wenig relativieren wollen. Ein Reisetermin im Juni ist absolut ok. Hingegen würde ich davon abraten, eure Reise erst in der zweiten September-Hälfte zu beginnen. Auch zu dieser Zeit kann man in den Rockies durchaus schon Schnee haben!

    Wenn ihr bis etwa 15.09. in Calgarary oder Edmonton mit Ziel Vancouver startet, ist das durchaus noch vertretbar. Ich habe ab etwa 25.09. schon mehrfach Schnee & Eis in den Rockies erlebt .. und das ist auf den Nebenstrecken dann nicht mehr so wirklich witzig. Natürlich sind die Hauptrouten auch Ende September noch geräumt .. aber wie von den "Vorrednern" erwähnt: es gibt viele wirklich schöne Ecken etwas abseits der Hauptstrecken.

    Weiterhin viel Spaß bei euren Vorplanungen! ;) :D

    Viele Grüße von der Nordsee und einen schönen Sonntag!

    Andreas

  • Nela85
    Dabei seit: 1231372800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1231748793000

    Guten Morgen

    Ich danke euch für die vielen Antworten.. Ihr habt mir schon ein grosses Stück weiter geholfen...

    Also noch ein paar genauere Angaben..

    Als Reisezeit dachten wir an Juni oder eben September.. Aber ich tendiere eher auf Juni da ich das Risiko mit dem Schnee eigentlich nicht eingehen möchte :-)

    Wegen der Automiete weiss ich, dass es teurer ist wenn man noch nicht 25 ist. Ich werde zwar im 2010, 25 aber erst im August. Mein Freund ist schon älter.. Also währe es besser wenn wir nur Ihn als Fahrer angeben? Aber es währe wahrscheinlich angenehmer wenn wir abwechselnd könnten mit dem fahren..

    Wir wissen dass es nicht günstig wird.. und wir möchten auch nicht jeden Rappen/Cent umdrehen müssen... wir möchten die Zeit da geniessen:-) Ich möchte nicht etwas verpassen nur weil wir Sparen wollten und schon im Mai fliegen.. klingt jetzt etwas widersprüchlich:-)

    Also beim Essen können wir sicher Sparen.. also es ist nicht so das wir jede Mahlzeit in einem Restaurant einnehmen müssen.. Vielleicht auch mal in einem Supermarkt was kaufen oder so...

    Was das Auto anbelangt habe wir uns noch nicht wirklich Gedanken gemacht.. Aber das muss nichts Weltbewegendes sein... Wir geben uns da mit wenig zu Frieden:-)

    Ich würde gerne in Edmonton starten da ich so die Möglichkeit hätte, Bekannte zu besuchen.

    So ich hoffe ich habe die meisten Fragen beantwortet:-) und ich möchte mich noch mal für die Hilfe bedanken

    Liebe Grüsse

    Nela

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1231751850000

    Hallo Nela

    Noch ein kleiner Nachtrag:

    Juni, als Reisemonat ist OK; ich beginne dieses Jahr meine Yukon Tour auch am 10.Juni.

    Zielflughafen:

    Ich würde als Zielflughafen Calgary wählen, da kannst Du ab Frankfurt mit der LH oder Air Canada direkt fliegen.

    Ist zwar etwas teurer, ab es lohnt sich!

    Wenn noch mehr Fragen anstehen, nur zu.

    Gruss

    Yukonhampi

  • JoopHan
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1231754751000

    Hallo,

    Wir fahren sehr oft nach Kanada und kennen uns gut aus.

    Wenn Ihr nach Kanada reisen wollt, dann im Mai oder September/Oktober, das ist die schönste und günstigste Zeit.

    Dann fliegt mit AirTransat und nicht mit AirCanada oder Lufthansa, AirTransat ist viel billiger, aber genau so zuverlässig und bequem.

    Den Mietwagen ruhig schon von Deutschland aus Mieten, kommt billiger als vor Ort und alle Versicherungen mitbuchen, inkl. Zweitfahrer (wenn nötig), sonst kostet das in Kanada bis zu 800 $.

    Hotels findet man wie sand am mehr, gute und schlechte, aber B&B oder Motels sind nicht immer zu empfehlen, eher günstige Best Western Hotels, aber das müßt Ihr vor Ort für euch selbst entscheiden.

    Zusammenfassung:

    Flug (AirTransat): p.P. ca. 550,00 Euro (Hin- & Rückflug)

    Mietwagen: ca. 500,00 - 700,00 Euro (inkl. Versicherungen)

    Hotel´s vor Ort: per Room ca 45,00 CAN$

    Viel Spaß in Kanada

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!