• harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1208043823000

    hallo andreas,

    mensch, das ist ja zum piepen, daß du tsawwassen aus versehen genauso falsch schreibst wie ich!! :laughing: :rofl: :rofl: , ist aber auch n wort......das ist der name von first nation people, deren reservat ganz in der nähe des fähranlegers liegt.

    der fährhafen am "anderen ende" der route heißt richtig und vollständig swartz bay. bei mir im text stand das "bay" in der nächsten zeile............

    hach, meine akribische frau halt - der fällt es doch immer wieder sofort auf, wenn ich mich verdaddelt habe :kuesse:

    @leader

    olaf, schön das ihr jetzt 3 tage für vancouver island habt.....!

    jetzt schliess ich mich auch den vorschlägen von andreas und bahnradler an, victoria, wale, tofino........es sind eindrücke die man nicht so schnell vergisst!

    habt ne schöne zeit

    harry

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1208045933000

    @ harry

    Ich gebe gern zu, dass ich beim Schreiben gestutzt, aber es letztlich dann doch von dir so über- nommen habe. Sorry dafür! Man sollte halt nicht abschreiben! ;) :p

    @ Olaf

    .. und hier noch ein paar Hinweise, für den Fall, dass das Wetter in Victoria an einem Tag 'mal nicht so toll sein sollte (wird aber natürlich nicht so sein, wenn Engel reisen!):

    Das direkt am "Inner Harbour" gelegene "British Columbia Provincial Museum" ist absolut sehenswert!

    Wenn ihr abends eine nette, sehr urige Kneipe in Victoria sucht, dann empfehle ich euch, unbedingt 'mal im sehr zentral gelegenen "big bad John's" reinzuschauen. Das Lokal befindet sich im EG des "Strathcona Hotels" in der Douglas Street und ist bei den Einheimischen sehr bekannt.

    Auch ein Bummel durch das durchaus überschaubare Chinatown und einen Blick in den ganzjährig geöffneten Christmas-Shop kann ich euch empfehlen.

    Im berühmten "Empress Hotel", das ebenfalls direkt am "Inner Harbour" liegt, gibt es täglich Tea Time (nicht gerade billig und Kleiderordnung!). Einmal in der Woche gibt es dort mittags ein leckeres & bezahlbares Buffet; leider erinnere ich mich momentan nicht, an welchem Wochentag das stattfindet.

    Wenn ihr weitere Fragen habt, meldet euch! Ansonsten wünsche ich euch eine eindrucksvolle Reise und viele tolle Erlebnisse in diesem wunderschönen Land.

    Viele Grüße von der Nordsee und allen noch einen schönen Sonntag

    Andreas

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1208046881000

    @ callinicci

    hallo katrin,

    nachdem deine frage nun einige tage hier "unbeackert" geschlummert hat:

    die idee von kaydog, ab port alberni schiff zu fahren, finde ich gut -

    denn:

    die straße ab lake cowichan (wohin du bei duncan abbiegst) ist eine"restricted road" -----> "eingeschränkt"

    bei der straße von shawnigan lake nach port renfrew ist es dasselbe.

    vernünftigerweise kannst du also nur die 14 von victoria nach port renfrew fahren, wobei die straße ab jordan river schlecht ist.

    hinter port renfrew ist "ende", dort beginnt der westcoast-trail.

    und: du mußt die ganze "arie" wieder zurück.

    deshalb ist die idee von kaydog ein gutes mittelding zwischen tofino und überhaupt nicht an der westküste gewesen zu sein.

    gruss

    harry

  • Callinicci
    Dabei seit: 1183334400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1208162848000

    Danke, Florentine und Harryh,

    dass ihr auch an mich gedacht habt. Ist vielleicht auch nicht so sinnvoll,

    sich in einen anderen Beitrag reinzuquetschen.

    Wir würden nur bis Juan... (?), also nicht ganz bis Port Renfrew fahren.

    In Juan ... soll es einen schönen Treibholzstrand geben. Und um ein paar

    Souvenirs zu sammeln wollen wir gern dorthin. Die Jungs finden es sicher

    auch super.

    Kilometermäßig kann man das ja an einem Tag gut schaffen, aber wenn

    die Straße nicht so toll ist, wie lange meint íhr, dass wir dafür brauchen?

    Schiff fahren wäre zwar auch gut, dauert aber mit einem ganzen Tag

    eindeutig zu lange - zum einen für die Kinder, zum anderen für unsere

    Zeitplanung. Leider. Aber wir nehmen ja schließlich schon zweimal die

    Fähre.

    Katrin.

  • Stief
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1208350782000

    Hallo zusammen,

    wir (meine FReundin und ich) fahren nach ner Rundreise durch Neuseeland und Südafrika dieses Jahr auch nach Kanada für drei Wochen.

    Wir werden in Calgery anfangen und dann durch Banff Richtung Jasper fahren. Da wir nur mit Auto und Zelt unterwegs sind, sind wir nicht nur auf Campingplätze angewiesen sonder können auch in Hostels oder B&B übernachten. Kann mir jemand gute und relativ günstige Angebote geben ?

    Auserdem Wwie die Wetterlage dort so im August ist.

    Vielen Dank im Voraus

    Grüsse Stief

    Es gibt viele schöne Plätze auf der Welt, also muss man diese auch gesehen haben !!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!