• Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1345645087000

    Hallo,

    da bin ich schon wieder mit einer neuen Frage.

    ich spiele mit dem Gedanken, einige Lebensmittel für unseren Eigenbedarf mitzunehmen.

    Im Netz findet man dazu verschiedene Aussagen. Dass man keine frischen Lebensmittel einführen darf, ist klar.

    Aber wie sieht es mit Fleisch, Wurst und Käse in entsprechenden Verpackungen aus?

    Auf eure Antworten freut sich

    Marion

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1345652262000

    Hallo!!

    Leider alles verboten!!!!

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 890
    Zielexperte/in für: Kanada
    geschrieben 1345682016000

    Hallo Marion,

    wenn ich es richtig verfolgt habe, macht ihr ne Reise mit nem Mietwagen........

    tschuldigung, aber da erschliesst es sich mir nicht was man da an Lebensmitteln mitnehmen sollte...........

    Ungeachtet dessen, daß die Einfuhr von Lebensmitteln nicht erlaubt ist, würde es ja nur Sinn machen, wenn ihr mit einem Wohnmobil unterwegs seit.

    Wir, die mit nem Womo unterwegs sind, nehmen gern  Gewürze, Kaffee und Öl in kleinen Fläschchen mit, das machen wir aber nur, weil die Gebinde uns "drüben" zu groß sind....

    Die Supermärkte drüben sind ausserordentlich gut sortiert, und du findest alles was das kulinarische Herz begehrt.

    Die Preise sind ähnlich wie bei uns.

    Gruss  Harry

  • schweizOr
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1345707951000

    @ harryhh:

    Nicht ganz: Es gibt auch Leute (so wie wir), die mit dem Mietwagen unterwegs sind, aber in der Hälfte der Hotels ein Zimmer mit Küche gebucht haben ;-)

    Zum rest:

    Wir haben auch etwas Gewürz, Öl und 3 Packungen Trockenfleisch mitgenommen. War kein Problem und hat auch niemanden interessiert - das es verboten ist, wusste ich aber nicht. Leider ist es so, das in Kanada/Amerika viele Familienpackungen Angeboten werden, und wenn man nur ein Mietauto hat, ist es zum Teil schwierig, so ein zu kaufen, das man alles für einmal kochen aufbrauchen kann. Aber mit etwas improvision klappt das ganz gut.

    wie harry schon sagt, die Supermärkte sind zum teil riesig, gut sortiert und man bekommt alles was man braucht! Preise sind auch nicht höher als hier.

    In einigen  Hotels wird Salz/Pfeffer/Öl zur Verfügung gestellt, war aber eher die ausnahme.

  • Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1345716398000

    Ich danke euch für die Tipps.

    In zwei Wochen geht es los, und ja, wir fahren mit dem Mietwagen, haben aber Unterkünfte gebucht, welche ausnahmslos über eine Küche verfügen (schon um bissel sparen zu können).

    Ich hatte gelesen, dass die Preise auch im Supermarkt deutlich höher sind als hier in Deutschland. Da wollte ich halt etwas "vorsorgen" *ggg

    Umso besser, wenn dem nicht so ist.

    Danke für den Tipp mit den Gewürzen, ich denke für das ein oder andere Tütchen findet sich noch ein Platz im Koffer.

    Herzliche Grüße

    Marion

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1315
    geschrieben 1345722366000

    Hallo Marion,

    wir versorgen uns auch als MW-Reisende selbst. Daher sind vor allem ein scharfes Messer und eine Knoblauchpresse  :D sehr wichtige "MItreisende". Zudem haben wir ein Besteck und Teller dabei. Damit können wir dann auch in der Natur ein Picknick realisieren.

    Da wir, was Brot betrifft deutschtypisch verwöhnt sind, nehmen wir auch zur Sicherheit 1-2 Pakete Vollkornbrot mit. Wurst bekommt man wie von meinen Vorschreibern erwähnt problemlos in den Supermärkten, Käse in guter Qualität ist allerdings, wie alle Milchprodukte, deutlich teurer als bei uns. Dennoch würden wir nicht auch noch Käse mitnehmen.

    Salz, Pfeffer, Zucker etc. kaufen wir vor Ort.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!