• Reiserosi
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1148844715000

    Hallo,

    in diesem Sommer wollen wir mit dem Auto nach Meran??

    Es würde mich interessieren, welche Route Ihr so fahrt. Wir werden in der Nähe von Achern starten. Sicherlich sind einige von Euch schon mehrfach in dieser Region gewesen. Es gibt ja mehrere Möglichkeiten. Entweder über die Autobahn Karlsruhe, Stuttgart, München und dann über den Brenner oder zuerst Richtung Bodensee und dann über den Arlberg usw.

    Oder evtl. auch über die Schweiz?

    Wer hat schon welche Erfahrungen gemacht??

    Ich würde mich über Eure Antworten sehr freuen und sage schon mal ein herzliches DANKE!

    Liebe Grüße

    Rosi

  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1148847480000

    Hallo Rosi,

    ich denke, die Variante von München bis Brenner und weiter wäre wahrscheinlich die Einfachste, vor allem, weil das alles Autobahn ist.

    Obwohl, über die Schweiz bzw. Vorarlberg und dann vielleicht den Reschenpasss, das ist erstens zum Gucken schöner, und zweitens ein Auto für das Abgasgeprüfte Inntal weniger ;-)

    Es rattern am Tag Tausende ausländische LKW's und PKW's durch das Tiroler Inntal und über den Brenner, und den Gestank, die Abgase und den Lärm müssen die Bevölkerung tragen!

    Dennoch liebe Grüße

    puffel

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • ma1701
    Dabei seit: 1147219200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1148910301000

    Ich kann dir wirklich den Reschenpass ans Herz legen. Er ist von dir aus recht leicht zu erreichen... du nimmst die A7 Richtung Füssen, dann gehts über Reutte, Fernpass, Imst, Landeck, Reschen nach Meran. Die Route ist viel reizvoller als die über den Brenner (der wäre für dich auch ein Umweg).

    Außerdem ist der Reschenpass schon wegen des Kirchturms im Reschensee interessant ;). Die Landschaft im Südtiroler Vinschgau ist einfach klasse.

    Auf dem Pass ist die Staugefahr wesentlich geringer als auf der Brennerautobahn.

    Viel Spaß in Meran!

  • ma1701
    Dabei seit: 1147219200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1148942364000

    Ein Nachtrag: die Route kostet dich keinen Cent!

  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1148997807000

    @ ma1701: wenn Du allerdings in Österreich über die Autobahn fährst und wenn das Stück auch noch so kurz ist, so wie auf der Fernpass-Reschenpassroute, mußt Du ein Pickerl kaufen!Allerdings kann man das Stück A 12 zwischen Imst und Landeck auch "ausfallen"lassen und parallel über die B 171 fahren.

    Grundsätzlich stimme ich Euch allerdings zu. Es gibt nach Meran nur zwei wirklich "sinnvolle" Routen.

    Die erste, einfachste aber auch wegen der Maut und Autobahngebühren auch teuerste, ist die Route München - Kufstein - Innsbruck - Brenner - Mebo (zw. Bozen u. Meran - autobahnähnliche Schnellstraße) Sie ist allerdings auch gut 100 Km länger!

    Die zweite Route führt über Füssen - Fernpass - Landeck - Reschenpass - SS 38 Vinschgau.Diese von den Kilometern kürzere Route ist allerdings von der Fahrzeit etwas länger, da ein großer Teil der Strecke viel befahrene Landstraße ist!Zum Glück gibt es im Vinschgau mitlerweile mehrere Ortsumfahrungen!Früher hats da noch länger gedauert!

    Wir fahren seit 12 Jahren einmal im Jahr in die Nähe von Meran, nach Partschins.Wir haben auch alle Jahreszeiten durch und haben für uns entschieden, die Fahrtrouten zu variieren!

    Die Hinfahrt gehört unbedingt mit zum Urlaub.Deswegen fahren wir da über die Fernpass Reschenpassroute.

    Auf der Rückfahrt, solls schnell nach Hause gehen, also wählen wir da die Brennerautobahn!

    Wer gaanz viel Zeit hat, kann nocheinmal variieren und von Innsbruck über das Timmelsjoch und das Passeiertal anreisen.Diese Alternative haben wir einmal ausprobiert, aber für nicht wirklich gut befunden.

    Noch ein paar Tipps: beim ADAC Pickerl (Österreich)und VIA-Card (Mautcard für Italiens Autobahnen, gibt es als 25, 50 und 75 € und spart die ständige Suche nach Kleingeld, freien Spuren und gilt auch im darauffolgenden Jahr!) besorgen!Geht auch online ohne Mitgliedschaft!!

    Tanken ist in Österreich noch am günstigsten!In Italien kostet Benzin teilweise noch mehr wie in Deutschland!

    Die besten Tankstellen sind auf der Reschenpassroute das Rastland Nassereith.Liegt direkt an der Straße und ist wirklich sehr sauber, groß und ziemlich neu.

    Und auf der Brennerroute, Kufstein-Nord rausfahren, nach ca. 500m die Araltankstelle im Kreisverkehr an der Rosenheimerstr.!Direkt daneben gibts noch einen MC Donalds und gegenüber ein Einkaufszentrum auf der grünen Wiese (die von unserem Hund als sehr annehmbar empfunden wurde!)

    Grüß Gott und Ciao

    Michael ;)

  • ma1701
    Dabei seit: 1147219200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1149000170000

    [quote="Ewing Oil"]@ ma1701: wenn Du allerdings in Österreich über die Autobahn fährst und wenn das Stück auch noch so kurz ist, so wie auf der Fernpass-Reschenpassroute, mußt Du ein Pickerl kaufen!Allerdings kann man das Stück A 12 zwischen Imst und Landeck auch "ausfallen"lassen und parallel über die B 171 fahren.

    Das meinte ich ja auch. Wer ist denn auch so deppert und fährt für 10 km auf die Autobahn und bezahlt über 7 Euro dafür... und viel Zeit sparst du auch nicht.

  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1149001235000

    Oh, da gibts genug Leute, die die 7,60 € für die 10-Tagesvignette bezahlen!

    (Wieso haben die denn keine 14-Tagesvignette? - Ist doch klar, so wird der Urlauber, der 2 Wochen bleibt, gezwungen auch zwei Vignetten zu kaufen!!)

    Diesel kostet in Landeck zur Zeit 1,08 € und in Kufstein 1,014 €!

    Übrigens sollte man hier vielleicht auch an die Lichtpflicht auch bei Tage in Italien erinnern!Und es muß eine Warnweste griffbereit im Auto liegen! Falls man eine Panne oder Unfall hat ist diese unbedingt anzuziehen, wenn das Auto verlassen wird!

    Sonst wirds teuer!

  • Reiserosi
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1149015183000

    Ein ganz herzliches DANKE an Euch ALLE für die vielfältigen Informationen. Ich denke, wir werden den Reschenpaß ins Auge fassen.

    Aber nun hoffen wir erst einmal, daß der Sommer auch hier in Deutschland bald mal Einzug hält. Heute Morgen hatten wir Schnee auf der Schwarzwaldhochstraße. Das brauche ich jetzt Ende Mai wirklich nicht mehr.

    Liebe Grüße

    Rosi

  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1149106666000

    Zur Lichtpflicht in Italien:

    Auch in Österreich besteht nun: Licht am Tag!!!

    Warnwesten gehören auch bei uns ins Auto.

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1149113221000

    @ puffel:

    Sorry! Ja stimmt natürlich!Hatte ich übersehen!

    Und bei uns wirds wohl auch nicht mehr lange dauern, dann gilt die Lichtpflicht auch am Tag außerhalb geschlossener Ortschaften und die Warnweste wird so selbstverständlich wie der Verbandkasten!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!