Urlaubsziel mit wenig Mücken gesucht, Bibione wirklich so schlimm?

  • dieBella
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1273518377000

    Hallo zusammen.

    Dieses Jahr fahren wir zum Gardasee, zahlreiche Tipps habe ich schon in entsprechendem Threat erhalten.

    Für nächstes Jahr hatten wir schonmal grob geplant zu 4t Urlaub zu machen (2 Pärchen). Wir wollten natürlich so wenig km wie möglich reißen um ans Meer zu gelangen (von Hannover aus). Mein erstes Augenmerk fiel auf BIBIONE (touristisch darfs schon sein), dort is man ja relativ "schnell". Nach ausführlichem studieren der Bewertungen hatten ich meinen Freunden das Villagio Planetarium vorgeschlagen (wollen Appartement ohne Verpflegung) weil folgende Sachen positiv wären und passen würden:

    - Preis mit 190€ pro Person 7 Tage ok, Endreinigung mit inbegriffen.

    - Poolanlage, Animation (Wassergym etc., wollen wir gerne mal ausprobiern), Shows

    - Anlage nur mit Schlüssel zu betreten, Zimmerschloss, Safe...

    - relativ neues Hotel, verhältnismäßig hübsch ausgestattet

    - Strand-Shuttle-Service mit 2 Liegen + Schirm im Preis (Hotel liegt etwas außerhalb)

    - Laut Bewertungen (alle gelesen!) sauber und gepflegt

    - Notaufnahme direkt gegenüber (wichtig für mich, bin Asthmatiker)

    - deutsch soll wohl verstanden werden, deutsche Fernsehsender (find ich gut)

    Naja, das waren so die ausschlagegebenden Kriterien die alle gut fanden (wir sind alle 24-28 Jahre). Das viele Kinder und Familien dort sein werden ist uns bewusst.

    Leider habe ich durch die ganzen gelesenen Bewertungen auch gefahren, dass es mit den Mücken dort echt nicht ohne sein soll und ich reagiere leider total allergisch darauf. Vor 5 Jahren in Ascea die Marina war es auch so schlimm, ich hatte ungelogen 82 Stiche, teils mega angeschwollen - nachts habe ich in den Kleidern meines Freundes geschlafen um keine neuen Stiche zu bekommen (trotz Raid und Steckdosenstecker).War wirklich übel :-/

    Deswegen meine Frage (seeehr lange Rede und kurzer Sinn ;) ):

    Wie schlimm ist es wirklich in Bibione mit den lästigen Qälgeistern und wenn ja welche Alternativorte kämen in Frage??

    Liebe Grüße sendet Bella

  • Martina1977
    Dabei seit: 1243468800000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1273584671000

    hallo bella,

     

    wir waren in den jahren 2002 bis 2007 meist im juni/juli für 2 wochen mit unserer kleinen tochter in bibione. außer bei den div. "stark" beleuchteten spielhallen und am luna-park konnten wir nicht sonderlich viele mücken feststellen. wir hatten weder untertags noch abends probleme damit. ich denke aber, dass dies sicherlich auch von der lage des hotels/appartements, etc. abhängig ist. heuer war auch in bibione ein starker winter - lt. auskunft eines einheimischen hat es dort sogar kurz vor weihnachten richtig geschneit und es war einige tage absolutes schnee-chaos mit geschlossenen schulen & co. vielleicht hat dies auch zur folge, dass weniger mücken den winter überlebt haben?

    wünsch dir jedenfalls schon jetzt einen wunderschönen urlaub!

    martina

  • dieBella
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1273597350000

    Vielen Dank für die Antwort.

    Eine Kollegin sagte mir heute, dass es nur in Bibiano Pineda ganz schlimm sein soll mücketechnisch, das von uns favorisierte Hotel wäre in Bibione Spiaggia.

    Ich will ja nicht "memmig" erscheinen, aber das hat uns letztes mal wirklich den Urlaub im Ferienhaus verdorben. Ein paar Mücken gibt es ja überall, das weiß ich, aber wenn man an einem Ort fast aufgefressen wird ist das schon ein wichtiges Kriterium für mich.

    Wir streben auch die reisezeit Ende Juni an.

    Na dann hoffe ich mal das Du recht hast, danke ;)

    Haben noch mehr Leute ähnliche Erfahrungen dort gemacht?

    LG

  • Tirrenia
    Dabei seit: 1234742400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1273651968000

    Bibione liegt bekanntlich (?) wie auch nebenan Lignano und Grado auf einer Art Landzunge bzw. Halbinsel, vorne die Adria, dahinter eine (übrigens sehr schöne) urwüchsige Landschaft bestehend aus Lagunen, Seen, nicht kanalisierten Flüssen mit entsprechenden Feuchtgebieten, Kanälen usw., zwischen Adria und der Autobahn recht dünn besiedelt das Ganze. Das bedeutet natürlich, wo stehende Gewässer, da auch Mücken - das ist völlig natürlich. Ich war schon mehrfach in der Gegend, sowohl zu Wasser als auch zu Land, und obwohl mich die Moskitos als Delikatesse betrachten, hatte ich keine ausufernden Probleme. Zur Not helfen auch gute Anti-Mückenmittel wie z.B. AntiBrumm immer weiter.

     

    Also, keine Panik!

     

    P.S.: Was den Winter anbelangt kann ich bestätigen - es lagen um Weihnachten herum Schneemassen wie schon ewig nicht mehr! Venedig war quasi eingeschneit ...

  • Bibibibs
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 253
    geschrieben 1273954392000

    Hi,

    wir waren auch mehrere Jahre hintereinander in Bibione und ich muß sagen, das es mit den Jahren immer schlimmer geworden ist. Gerade wenn man an den Pinienwäldern vobei läuft wird man gut attakiert. Auch in der Innenstadt oder auch an der Strandpromenade ist man zur Hauptzeit nicht vor den Viechern sicher.

    ABER kann ich auch berichten, wenn man "anständiges" Mückenmittel hat, dann hilft es auch gut. Wir haben immer Autan Active benutzt und wurden damit gut beschützt. Die ganz billigen aus den Discountern kann man direkt zu Hause lassen. Oder vor Ort das OFF Spray kaufen, das wirkt auch wunder.

    Ich reagiere auch oft allergisch auf die Mückenstiche und kann die "ANGST" gut nachvollziehen.

    Ihr werdet sicher einen tollen Urlaub in einer tollen Anlage machen!!!!!

    Liebe Grüße

    Oktober 2016 allsun Esquinzo Beach
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 893
    geschrieben 1273956727000

    Ich war oft in Bibi1 und habenie ein problem gehabt.

    Besonders gut ist die Citronella Mückencreme, die es dort in jeder Apotheke gibt.

     

    Damit hast Du absolut 0problemo!

  • dieBella
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1273966977000

    Ok, ich denke wir werde es einfach mal ausprobieren, einen Korb voller Autan im Gepäck und Cortisonsalbe für den Fall der Fälle. Also bitte alle mal Daumen drücken das das was nützt ;-)

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27295
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1274005687000

    Jetzt freust du dich doch erstmal auf deinen Urlaub am Lago di Garda, oder ;)

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • dieBella
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1274011389000

    Jap, das stimmt. Aber ich liebe es einfach Urlaub zu planen und in Gedanken schon in der Sonne zu liegen ^^.  Außerdem muss man wenn man mit Freunden zusammen fährt ja sowieso alles etwas früher planen, organisieren, absprechen etc.

    Ich liebe es. Und nach der Buchung wird der nächste Urlaub geplant ;-)

  • beckslemon1
    Dabei seit: 1242777600000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1276091913000

    Ich komme erst gerade aus Bibione wieder und ich muss sagen, dass wir den einen Abend vom Luna Park geflüchtet sind wegen den ganzen Mücken. Aber da war der Luna Park sehr extrem. Und das obwohl der Winter in Bibione sehr hart war und es seit 25 Jahren mal wieder geschneit hat (gleich 20 cm Schnee).. In der Stadt habe ich nichts von den Mücken mitbekommen, dafür hatten wir im Haus einige, aber ich denke, dass ich je nach Lage unterschiedlich. Nach meiner Ehrfahrung sind je später man fährt auch weniger Mücken da...

    Wünsche dir trotzdem einen schönen Urlaub und wenig Mücken  ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!