• skaQB
    Dabei seit: 1162080000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1168726277000

    Hallo,

    ich kann mich nur anschließen, Sizilien ist auf jeden Fall eine Reise wert. Den Strand von Mondello kann ich auch nur empfehlen. Und Cefalu ist auch ein sehr schöner Ort. Da sind so schöne kleine Gassen, kann man schön einkaufen. Palermo muss man denk ich auf jeden Fall gesehen haben. Es gibt schöne Klöster und Kirchen, schöne Parks (englischer Garten heißt einer glaub ich, der ist sehr schön) und zum shoppen ist es Palermo auch gut geeignet. Weitere schöne Orte sind meiner Meinung nach: Segesta (Amphitheater mit einem traumhaften Ausblick) und Erice (mittelalterliche Stadt). Mit Hotels kann ich leider nicht weiterhelfen, da ich zu einem Schüleraustausch auf Sizilien war, aber ich hoffe, ich konnte trotzdem ein wenig helfen.

  • drdark
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1169041955000

    hi -

    ein muss: die äolischen inseln, vor allem stromboli. nachmittags auf den vulkan kraxeln (ist nicht ganz ohne), um dann nachts die eruptionen zu sehen - traumhaft!

    wenn ihr nicht nur am strand bruzzeln wollt: schaut euch das inland an, wo das etwas normalere siz. leben stattfindet. tolle landschaften, z. t. abenteuerliche straßen, kleine orte, nette leute. man kann in den naturparks klasse wandern (oft auch in schattigen wäldern): madonie, nebrodi ...

    sehr gut gefallen hat es bb und mir in gangi/petralia.

    ess-/übernachtungstipp: die villa raino, etwas außerhalb von gangi. einfach, nett und schier unglaubliche rustikal-leckere abendmenüs.

    schöne ferien wünscht dr. dark

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1169048321000

    ciao dr.dark und alle italien- bzw. sizilien-fans!

    es stimmt, die äolischen insel sind ein besuch wert!

    aber dann möchte ich auch meine lieblingsinsel zitieren: Ägadische Inselgruppe, auch isole EGADI genannt :D

    Sie können bequem von trapani aus angesteuert werden; auf der insel wohnen nur 4000 einwohner....gaaaaaanz hübsch.

    auf favignana ( mein lieblingsinsel von den 3) gibt es eine vielzahl wunderschöner strände mit türkisblauem wasser; meiner meinung nach die schönsten strände auf ganz sizilien.

    der schönste strand ist "cala rossa" genannt; UNSCHLAGBAR, sieht genau so aus wie ein größes, blaues freibad. e i n t r a u m !!!!!

    ich habe im insula hotel gewöhnt, ein neues, kleines, weisses haus im zentrum, sehr hübsch und typisch/modern/stylish eingerichtet.

    von hier aus haben wir unser mofa gemietet und haben alle strände auf der insel besucht (auf der insel gibt es kaum ein auto...)

    war im oktober dort und es war noch angenehm warm, nicht zu heiss.

    ich rate euch ausführlich zu "googlen": favignana kann eine schöne überraschung sein ;)

    lg alessandro

  • Naubis
    Dabei seit: 1161993600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1170179541000

    Wow! :shock1:

    So viele Antworten.War schon lange nicht mehr hier.

    Ich glaub, unsere Woche, auf Silzilien, ist ausgebucht. :D

    Danke, für eure Tip´s!!!

    MfG René

    P.s.: Wir fliegen im Mai!!! ;)

    MfG Die Naubis www.unsereabenteuer.de
  • kizzy
    Dabei seit: 1170201600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1170269852000

    Hallo zusammen,

    ich bin Sizilianerin, aus Palermo, aber ich wohne in Deutschland seit zwei Jahren (entschuldige bitte die Fehler :disappointed:)

    Sizilien ist riesengroß (etwas kleiner als Belgien) und man kann alles mögliche, z.B. Strände, Berge, Meer und Vulkane, finden. Wir sagen, es ist ein Kontinent.

    Das heisst, du musst auf einen bestimmten Teil dich konzentrieren. Wenn du nach Palermo fliegst, empfehle ich Palermo und Monreale (mit einem wunderschönem Dom), Mondello und nach Trapani, Segesta und Erice sowie die Egadi.

    Ganz besonders ist aber auch sizilianische Küche (Caponata, Modicanische Schokolade, Süßigkeiten mit Mandeln und Pistazien, usw.) die du auch online bei www.sicilgusto.de kaufen kannst.

    Viel Spaß auf Sizilien ;)

  • TSK
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1170350553000

    Hallo,

    ich muss mich auch mal einschalten, leider nicht mit Antworten sondern mit Fragen an drdark: Wie war die Überfahrt nach Stromboli? Wie lange fährt man von Patti o.anderem Ort der Norküste aus? Ist das Meer an dieser Stelle sehr unruhig ( von den Strömungen her - Rest ist natürlich wetterbedingt ) ?

    Kann man auch mit Kindern ( 9 und 11 ) schon den Vulkan (mit Führer) besteigen oder ist es zu anstrengend?

    Wir wollen im Juli nach Sizilien und freuen uns schon sehr darauf.

    Ist das Tal der Tempel die Reise über die ganze Insel wert ( wir wohnen in Patti )?

    Freue mich auf Antworten!

  • elmuto
    Dabei seit: 1069632000000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1170350885000

    @'TSK' sagte:

    Hallo,

    ich muss mich auch mal einschalten, leider nicht mit Antworten sondern mit Fragen an drdark: Wie war die Überfahrt nach Stromboli? Wie lange fährt man von Patti o.anderem Ort der Norküste aus? Ist das Meer an dieser Stelle sehr unruhig ( von den Strömungen her - Rest ist natürlich wetterbedingt ) ?

    Kann man auch mit Kindern ( 9 und 11 ) schon den Vulkan (mit Führer) besteigen oder ist es zu anstrengend?

    Wir wollen im Juli nach Sizilien und freuen uns schon sehr darauf.

    Ist das Tal der Tempel die Reise über die ganze Insel wert ( wir wohnen in Patti )?

    Freue mich auf Antworten!

    Ciao! Sind schon einmal von Capo Vaticano die ganzen Äölischen Inseln abgefahren(Fahrzeit nach Vulcano ca.1,5 Stdn.). Die Vulkanbesteigung auf Stromboli ist glaub ich eher nur was für Erwachsene. Grüße Helmut

    auf der Mauer, auf der Lauer liegt a katz!
  • schneehase10
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1170353786000

    Hallo!

    Eine Fahrt auf die Äolischen Inseln ist auf jeden Fall nur was bei gutem Wetter (sehr gutem Wetter), sonst kann es sein, daß einem ziemlich übel auf dem Booten wird. Der Seegang um die Inseln ist nicht zu unterschätzen. Bei uns wollten einige Leute am liebsten gar nicht mehr aufs Boot.

    Und das Tal der Tempel ist für den geschichtsinteressierten Urlauber schon ganz nett.... Ansonsten Tempel und Steine und Tempel und Steine...!

    Gruß

    Schneehase10

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1182183881000

    Ganz kurz ein paar Anmerkungen von mir (bereise seit Jahrzehnten regelmäßig Sizilien und die umliegenden Inseln):

    Die Egadi sind in der Tat sehr schöne Inseln - wobei Marettimo eindeutig landschaftlich schöner als Favignana ist. Dafür gibts da mehr Strände. OK. Der Strand am Capo San Vito ist OK, an den Wochenenden und im August natürlich gnadenlos überlaufen. Eine Alternative und allemal schöner ist der Zingaro. Die "besten" Strände gibts eh an der Südküste.

    Sizilien ist ein Kontinent für sich, man kann nicht in einem Urlaub alles machen. Also Konzentration auf das Wesentliche, an dem einem liegt. Sonne, Kultur, Strand, Wandern, Städte ...

    Der Stromboli ist seit diesem Jahr für den Aufstieg gesperrt, selbst die geführeten Touren gehen nur bis auf 400 Meter Meereshöhe. Lebensgefahr, und die nehmen das auch ernst.

    Die Liparischen Inslen sind einen eigenen Urlaub wert, für den Tagesausflug sind sie verschenkt.

    Wer noch ursprüngliches süditalienisches Leben erleben möchte - ein Trip nach Pantelleria bietet sich da an ...

    Saluti Santa.

  • Lacorasa
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 16346
    geschrieben 1182188066000

    Hallo! Wir haben 2001 unseren Urlaub in Kalabrien verbracht. Sind dann mit dem Auto nach Sizilien und zum Ätna gefahren. Ich finde der Ätna ist ein Muss! 2 Tage später als wir oben waren, ist er ausgebrochen. Haben das Naturschauspiel knapp verfehlt. :(

    Gruss Heini

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!