• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1466459508000

    Danke Steffely, wenn ihr den Wagen mithabt ist natürlich schon etwas anderes. Bis Norditalien und max. Toskana fahren wir aus NRW mit dem Auto, aber Neapel sind wir geflogen. 

    Es ist aber trotzdem dort in dem Bereich sicher mal entspannend den Wagen stehen zu lassen.

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • LaTicinella
    Dabei seit: 1320364800000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1466504916000

    Hallo,

    Cilento ist mehr als der reine Nationalpark, das ist die Bezeichnung der ganzen Halbinsel zwischen Paestum und ungefähr Sapri. Bergiges Land, viele landwirtschaftliche Betriebe und auch etliche sehr schöne Agriturismi - touristisch nur wenig bekannt und erschlossen. Sehr gut gefallen haben mir Marina di Castellabate, Acciaroli und natürlich Palinuro mit dem Capo. Die Küste des Cilento (ja, es gibt auch schöne Sandbuchten) steht in weiten Teilen der Amalfitana nicht nach, es fehlen nur die Touristenmassen und das Verkehrschaos.

    Buon Divertimento!

    Meglio tardi che mai!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1466508511000

    Das hört sich ja gut an, danke ich schaue es mir mal an

    LG 

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Steffely
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1468881681000

    Hi ihr zusammen

    Ich bin leider wieder zurück aus Bella Italia und es war wieder einmal wunderschön.

    Schlussendlich wurde es doch wieder ein Hotel in Salerno, wir haben aber auch in Sorrent @Lind.

    Aber ehrlich gesagt war ich froh dass wir nicht dort waren, es ist zwar ein schönes Gebiet am Anfang der Amalfi Küste aber wäre mir zu stressig gewesen immer von dort hin und weg mit den ganzen Touris. Da war es doch von Salerno aus angenehmer. Aber wir waren natürlich auch wieder an der Amalfitana und haben dort die besten Spagetti Vongole unseres Lebens gegessen. Leider habe ich mir den Namen des Restaurants nicht aufgeschrieben, aber ich weiss noch wo es war. Zumindest das... :)

    Danke @ Ticinella auch für deine Tipps. Ein wenig südlich von Agropoli haben wir einen super schönen Strand gefunden, ein Traum das Wasser. Auch die Gegend wunderschön.

    Uns hat es wieder so gut gefallen, dass wir beschlossen haben in einem späteren Urlaub endlich mal ganz runter fahren nach Kalabrien und auf die andere Seite. Süditalien hat's mir nebst meiner Liebe zur Toscana echt angetan. :-)

    Liebe Grüsse

    Steffy

    Nur unterwegs erfährt man das Gefühl märchenhafter Verwunschenheit.
  • Haselnut
    Dabei seit: 1307577600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1471938666000

    Wir waren mit dem Van in Pompeii, haben von dort Tagesausflüge an die Amalfi Küste gemacht - sehr zu Empfehlen!

    von Neapel aus kann man auch mit der Fähre auf Capri, die Insel soll auch sehenswert sein.

    Mein Tipp: Kayak Tour an der Amalfi Küste, außer ihr habt kleine Kinder. Selten so etwas cooles erlebt!

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1471945598000

    Hallo Steffy,

    ich habe gerade erst deine Rückmeldung gesehen, da freut man sich so lange auf den Urlaub und schwups ist er wieder um  ;)  

    Es hört aber so an, als wenn du einen schönen Urlaub gehabt hast.

    Vielleicht schreibst du ja Reisetipps, dann bleiben deine Erfahrungen für andere User sichtbar. Deine Hotelbewertung habe ich schon gelesen, das hört sich ja bis auf das Essen gut an.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!