• schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1196189585000

    hallo.

    habe spasses halber über eine billigfluglinie zwei tickets nach sardinien gekauft. soll ja sehr schön sein die insel.

    werden am 12.01.08 fliegen, und am 15.01.08 wieder zurückfliegen. also nur drei tage.

    landen werden wir cagliari.

    nun meine frage: wer weis eventuel günstige übernachtungmöglichkeiten???

    was sollte gesehen werden, und was kann man sich sparen?

    haben vor einen tag, oder wenn auch nötig, die ganzen 3 tage, einen mietwagen zu nehmen.

    sind für alle tips und anregungen dankbar. oder auch für negative tipps.

    gruss schatz131

  • schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1196777316000

    schade, das keiner tipps hat :?

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1196778527000

    also, in januar kann es sehr kalt auf der Insel sein.

    so...Strände werdet ihr wohl nicht besuchen. wo wollt ihr übernachten? Doch am Wasser oder lieber im Landesimmere, wo es so richtig ursprünglich ist?

    Wenn Du ein Mietauto hast, kannst einfach mal die Küste entlang fahren, in Richtung Costa Smeralda, dort lohnt es sich immer.

    Oder nach Monastir; dort auf dem Monte Zara gibt es das "Domus de janas" und die berühmten Nuraghen,(die prähistorischen und frühgeschichtlichen Turmbauten der Bonnanaro-Kultur) unbedingt anzuschauen...

    Schau unter sardegnasud.it, gibt auch auf deutsch, dort findest Du viele Tipps..

    Leider war ich im Winter noch nicht dort, soviel fehlt mir nicht ein...sorry.

    LG

    Ale

  • kruemel1312
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1295
    geschrieben 1196789758000

    Da die Insel sehr gross ist, sind drei Tage nicht gerade viel... ihr solltet euch also besser auf den süden - also die ecke cagliari - konzentrieren...

    In wieweit die Hotels um diese Zeit geöffnet sind müsstet Ihr mal surfen und die einzelnen Hotels anklicken....

    Wenn Ihr viel fahren wollt, könnt Ihr auch mal Rtg. Alghero fahren - ist ein wunderschönes altes Städchen im Westen der Insel....

    Grüsse Marcel

    Kruemel1312 - Rioja und Amarone Liebhaber
  • irene27
    Dabei seit: 1045526400000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1197558823000

    Hallo,

    also für drei-vier Tage (mit An-u.Abreise) würde ich Euch, vorausgesetzt Ihr habt ein Auto-was in Sardinien zu buchen nicht billig ist, folgendes empfehlen: 1.Tag Cagliari selber entdecken, wenn ihr zur "Bastione San Remy" geht, habt ihr einen Rundumblick über ganz Cagliari und seht auch die Salzsalinen, dort hat es Flamingos(ob die aber im Jan. dort sind??!!!). Ausserdem gibt es auf der Via Roma und in der Stadt nette Cafes und Geschäfte. Es gibt auch ein großes Einkaufszentrum das "Auchan", dort gibt es von gr.Supermarkt bis MC Donald, Cafe, Schmuckgeschäfte,Souvenirgeschäfte alles um sich Zeit zu vertreiben.

    2. Tag würde ich mit dem Auto von Cagliari an der Küste entlang in Richtung Costa Rei fahren, in Villasimius einen Stop machen und z.B.das Castello anfahren und weiter hoch zum Capo Carbonara und mir auf dem Weg die tollen Buchten anschauen. Wenn Ihr hier noch tollen Sonnenschein habt, werdet ihr die Buchten in tollen türkistönen sehen können. Weiter könntet Ihr noch bis Muravera und entweder übers Gebirge (sieht z.T. wie im Gran Canyon aus) oder über die neue Autobahn zurück.3Tag. würde ich in Richtung Landesinnere Barumini, eine große nuraghische Festung anschauen. Zurück über die Westküste der Costa Verde, bis Richtung Pula im Süden der Insel, dann zurück nach Cagliari. Das wäre mein Tipp für Euch. Ansonsten sollte man wissen, das viele touristische Orte ihre Geschäfte geschlossen haben. Ich würde nicht Richtung Algehro oder gar Costa Smeralda fahren, denn von Cagliari bis dort hoch(trotz Autobahn) fährt man schon mal ein Weg bis zu ca. 3-6 Std.-einen Weg. Das wäre dann ein zweiter Kurztrip mit Anflug Olbia. Also im Moment fällt mir nix mehr ein.

    Schönen Trip wünscht Euch

    Irene

  • schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1197572905000

    hallo.

    denke für die hinweise, fast ja schon ein programm :D

    werden es gerne so annehmen. hoffen nur, das wetter spielt etwas mit.

    wegen mietauto habe ich schon geschaut, die 3 tage kosten von knapp 100€ mit selbstbeteiligung, bis 128€ ohne selbstbeteiligung. stehlt sich die frage, ob es jetzt übers internet günstiger ist zu buchen, oder vor ort direkt am flughafen???????

    na mal sehn.

    danke an alle, die geschrieben haben. was jetzt nicht heisen soll, es reicht, sondern sind für alle tipps dankbar. wie gesagt, auch auf die negativen, auf was man aufpassen sollte, oder nicht tun solte.

    wie sieht es mit dem verkehr aus??? fahren die wie wir, und sind die strassen übersichtlich?

    Gruss matthias e.

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1197573502000

    Mietwagen: Wenn du im ADAC bist, versuchs mal über die, ansonsten hab ich in Italien über Hertz schon gute günstige Autos gehabt. Ohne Auto geht übrigens nichts ... Verkehr, außerorts kein Problem, da ist wenig los, innerorts ein bißchen Gewühle, einfach im Verkehr mitschwimmen.

    Barumin, ist ein "Muss". Evtl. nach Bosa an der Westküste überlegen. Oder den "Treno verde", der nach Arbatax (die roten Klippen, sehr sehenswert) zum Teil als Dampfzug fährt ... aber Vorsicht, es kann klapperkalt sein!

    Meint der Tom, der auch durch Napoli und Palermo mit seinem eigenen deutschen Auto schon dutzendfach gut durchgekommen ist ;)

  • doseiko
    Dabei seit: 1198540800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1198613970000

    Sardinien im Januar ? Weiß leider kein preiswertes Hotel. Ich würde mir die General-Karte Sardinien kaufen, ein Auto mieten und Richtung Costa Verde fahren, Iglesias wäre z.B. ein Tipp zum Übernachten. Schau mal bei dem Billigflieger rein, der bietet Sardinien mit Hotels an, vielleicht findest du da was. 4 Tage sind eigentlich zu wenig für grosse Touren.

    Viel Spaß und zieht euch warm an.

    Doseiko

  • Nelkon
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1198785186000

    Hallo

    bin heute zufälligerweise auf deinen Beitrag gestossen.

    Wir waren im letzten Jahr ebenfalls für 28 Euro im Januar in Sardinen, allerdings damals sind wir in Olbia gelandet.

    Wir hatten dort ein HOtel gemietet und sind mit dem Auto jeden Tag Ausflüge gefahren.

    Hotel u. Auto konnten wir über Tuifly bwz. Cia Sardinia buchen für 39.99 .

    Dieses Jahr haben wir dieses Angebot ebenfalls wieder in Anspruch genommen, allerdings von Caglieri aus im Februar

    GErade heute habe ich das Auto sowie die Hotels gebucht.

    Bis zum 31.12. entfallen sogar die Bearbeitungsgebühren.

    Wir haben eine Nacht in Cagliari gebucht im Sardenia dann 2 NÄchte ca. 160 km von Cagliere entfernt Hotel La Baja und dann noch eine Nacht in Burdoni oder so ähnlich.

    Können dies nur empfehlen, hat alles wunderbar geklappt.

    Wir hatten auch ein tolles Wetter und freuen uns jetzt schon auf unseren Trip im Februar. Menschenleere Strände, ruhige Städte....hat schon was.

    bei fragen gerne nochmals melden.

    gruss nelly

    info@akoba.de

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1198786932000

    Ihr habt beim CIA gebucht?

    Ihr wart in CAGLIERE?

    Um Himmels willen ;) :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!