• wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4286
    Verwarnt
    geschrieben 1243238009000

    Danke Brigitte,

    wir haben uns ein Stadthotel in Porto genommen und wollen von dort mit den öffentlichen Bussen die Insel erkunden.

    Die Busverbindungen sollen ja recht ordentlich sein, richtig ?

    lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1243238910000

    RICHTIG - eigentlich sind sie perfekt, wenngleich ich das System (links rum, rechts rum) bis heute nicht kapiert habe. Ihr solltet Euch ein Wochenticket kaufen (EUR 15,00) und darauf achten, es auch immer dabeizuhaben. Es finden häufige Kontrollen statt und man kennt - auch bei Touristen - kein Pardon.

    Viel Spaß auf Ischia. Falls Du noch spezielle Fragen hast: gerne, auch per PN.

    Brigitte

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4286
    Verwarnt
    geschrieben 1243239327000

    vielen Dank Brigitte,

    ich werde mich jetzt erstmal einlesen was es so alles anzuschauen gibt und mich vlt noch einmal hier melden.

    lg

    Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2149
    geschrieben 1244139687000

    Wie hier schon gesagt, ist Ischia nicht billig. Aber in kleinen Trattorias und Pizzerias, kannst du sehr gut Essen. Leckere Pizza ab 7.50 €- 12 €. Nudelgerichte genau so.

    Flasche Wein so 10 €. Halbpension genügt, man kann ja überall essen gehen. Wenn das Hotel abgelegen ist, sind nicht soviele Restaurants. Die Buslinien sind sehr gut ausgebaut. Es gibt 1/2 Tageskarten, Ganztageskarten, Wochenkarten, 2 Wochenkarten. Bekommt man in Tabaccioläden, am Busbahnhof in Porto und den meisten Hotels. Achtung, nicht schwarzfahren, die Kontrolleure kennen kein Pardon.

    Das meiste los, ist in Porto am Hafen, in der Via Roma, die Verlängerung Corso Vittoria Colonna. Ein tolles Cafe, das "Calise" an der Piazza degli Eroi. Schön im Garten gelegen. Ein gutes, preiswertes Restaurant "Sirene", an der Via Roma. Sehr viele kleine Restaurants am Strand in Porto. Die Hotels sind alle sehr unterschiedlich.

    Bitte nicht mit Spanien oder der Türkei vergleichen. Auch nicht von den negativen Bewertungen hier verunsichern lassen. Es gibt Zimmer von der Besenkammer an aufwärts. Komme schon ca. 35x nach Ischia, schon in vielen Hotels gewohnt. Oft erst mal ein schlechtes Zimmer bekommen, dann umgezogen. Die Italiener werden hier meistens bevorzugt. Dann unbedingt die Termalgärten besuchen. und St. Angelo (da war ja kürzlich Frau Merkel).

    Noch was für "Sole& Luna": Ganz einfach. links-sinistra----rechts-destra.

    Wenn man zum Wasser blickt, egal von wo, ist links, links (CS) und rechts, rechts (CD). Die Bezeichnungen auch der Sepsa-Linienbusse. Egal, wo man einsteigt, man kommt immer wieder zurück, zum Ausgangspunkt. CD führt über die Berge, dauert etwas länger, aber interessant. Ich mache hier mal schluß, sonst wird es ein Reisebuch. PS, fliegen am Dienstag 9.Juni für 2 Wochen dort hin. In das Hotel "Galidon-Terme" in Forio. Waren da auch schon mal.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1244146951000

    @Siegfried sagte:

    Noch was für "Sole& Luna": Ganz einfach. links-sinistra----rechts-destra.

    Wenn man zum Wasser blickt, egal von wo, ist links, links (CS) und rechts, rechts (CD). Die Bezeichnungen auch der Sepsa-Linienbusse. Egal, wo man einsteigt, man kommt immer wieder zurück, zum Ausgangspunkt. CD führt über die Berge, dauert etwas länger, aber interessant.

    Hat mir mein Mann auch schon x-mal zu erklären versucht. Trotzdem stehe ich meist auf der falschen Straßenseite zum Einsteigen ... ;)

    Schönen Urlaub - und grüße mir "mein" Ischia!

    Brigitte

  • o_e_g
    Dabei seit: 1244073600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1244157084000

    Die Strände sind eher unterdurchschnittlich. Je nach Windrichtung wird bisweilen leider ganz ordentlich Müll angespült.

    Die Preise sind generell reichlich hoch (im Vergleich zum Festland). Wichtig: nur bestellen, was in der Karte mit einem festen Preis ausgewiesen ist. Für den "Fisch des Tages" (oder auch Preis/Kg) oder das "heute besonders empfehlenswerte Kaninchen" etc. ist man ganz schnell mal eben 50 EUR pro Nase los. :shock1:

    Zum Thema Bus: die Verbindungen an sich sind sehr gut. Man kommt nahezu überall hin. Wer nicht in Porto wohnt: gleich bei Ankunft an der zentralen Verkaufsstelle Tickets für den ganzen Aufenthalt kaufen. Die Automaten sind fast alle kaputt. Bei den Bars/Tabaccos sind die Tickets meist ausverkauft (Stand Mai 2009). Wer mit Gepäck unterwegs ist, braucht entweder viel Geduld oder viele Muskeln...

    Grüße,

    oeg

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2149
    geschrieben 1244226168000

    Wenn die Preise nicht auf der Karte stehen und der Wirt etwas besonderes vorschlägt, bitte vorher nach dem Preis fragen. Waren vor 3 Jahren in Panza, San Nicola Terme (sehr schön). Abends öfter in einem schönem Gartenlokal. Der Wirt empfiehl einen schönen Abend mit schöner Musik und gutem Essen. Sollten vorher sagen was wir dann essen wollen, Fleisch oder Fisch. Wir bestellten Fisch. Sehr lecker . Beim Preis fielen wir fast vom Hocker. 75€. Hätten mal vorher nach dem Preis fragen sollen. War trotzdem ein schöner Abend. Hatten aber auch schon erlebt, daß in einer Pizzeria in Porto, mittags ein Paar Herren, uns 1/2 Flasche Wein schenkten, die sie nicht ausgetrunken hatten.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4286
    Verwarnt
    geschrieben 1246090899000

    Hey Leute,

    bitte noch schnell eine letzte Frage:

    unser Flug wird heute Abend um 19:15 in Neapel sein,

    was schätzt Ihr wann wir auf der Insel im Hotel sein werden ?

    danke

    lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!