• Bellaleone
    Dabei seit: 1311206400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1326631910000

    Hallo.Mein Freund und ich wollen dieses Jahr mit einem anderen Pärchen nach Italien. Wir sind alle so um die 20/21 Jahre. Der Zeitraum wird so Mitte August sein, da ich durch die Berufsschule leider nur bis zum 21. Ferien habe (-.-).

    Tja, nun ist Italien groß und es gibt viele schöne Orte. Die Qual der Wahl also. Einen groben Plan haben wir schon, denn meine Freundin und ich haben jeweils einen Monat in Perugia an der Auslandsuni verbracht und wollten zumindest einen Tag dort verbringen, um den Jungs die Stadt mal zu zeigen (und die Lieblingseisdiele zu besuchen ;) ).

    Nun wäre die Frage: In Rom landen, 2 Tage dort verbringen, dann von dort aus nach Perugia per Zug, 1 Tag dort verbringen, und was dann?? Zurück an die Westküste, Höhe Rom? Oder doch Richtung Pisa hoch? Oder runter Richtung Neapel? Vielleicht aber auch an die Ostküste? Doch wo kann man dorthin fahren? Es sollte schon etwas ruhiger sein, also kein Massentourismus, aber leben und feiern will man ja doch auch noch. ;) Ich wäre euch für eure Antworten sehr dankbar!!!!!

  • Obrunnbase
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1326638354000

    Hallo Bellaleone, zunächst einmal würde ich den Reisetermin doch noch einmal überdenken. Am 15.08. ist ferragosto in Italien und ALLE Italiener machen dann Urlaub.

    Das ist die absolut teuerste Woche und ruhig ist es da nirgends. Besorg Dir mal nur zum Spass einen Hotel- oder FEWO Katalog und dann siehst Du, dass die Preise zum Teil 3x so hoch sind wie im Juni.

    Ausserdem ist es in Rom um diese Zeit wie in einem Backofen, ich war einmal im Juli da - nie wieder!

    Wenn Ihr mit dem Zug fahrt: mein Favorit ist Tropea in Kalabrien. Ein sehr schönes Städtchen mit Flair, in dem auch für Euch etwas los sein sollte. Die Anreise lohnt sich auf jeden Fall. Die Küste ist herrlich!

    An der Ostküste ist Vieste sehr schön, allerdings weiss ich nicht, wie dorthin

    die Zugverbindung ist.

    Viel Spass  bei der Suche - Christine

    Wer nie genießt wird ungenießbar!
  • Bellaleone
    Dabei seit: 1311206400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1326639545000

    Hallo Obrunnbase, danke erstmal für deinen Beitrag.

    Ja, das mit den Ferien der Italiener habe ich echt nicht bedacht, ein sehr guter Tipp von dir!! Wir verdienen schließlich auch nicht viel bis gar nichts... ;) Wegen der Hitze mach ich mir nicht solche Sorgen, ich war schonmal im Juli für 4 1/2 Wochen in Perugia für einen Italienischkurs. Das war schon ganz okay. Wir wollten jetzt ja aber auch gerne ans Meer zum Erfrischen ;)

    Nach Kalabrien wollte ich auch schon immer gerne... Aber von Rom aus sind das ja schon mind. 6 Stunden Fahrt!! Aber interessiert wäre ich schon. Könnte ich dich nach ein paar Insider-Tipps fragen, sollten wir uns dafür entscheiden?? Und auch bei dem anderen Städtchen? :) Wär echt Klasse :)

  • Obrunnbase
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1326648378000

    Natürlich kannst Du mich dazu fragen. Ich hätte auch 2 schöne Quartiere, allerdings bräuchtet Ihr für beide ein Auto, um abends in die Städtchen zu kommen.

    Kalabrien ist sehr schön, bei unserem ersten Aufenthalt waren wir ungefähr so alt wie Ihr jetzt. Damals sind wir ab Mannheim mit dem Zug nach Italien gereist und waren sogar mit dem Schnellboot auf den Liparischen Inseln - ein Traum.

    Später waren wir nochmals mit dem Autoreisezug bis Neapel und dann mit unserem Fahrzeug in Kalabrien unterwegs, allerdings könnt Ihr auch bis Lamezia Terme fliegen.

    Dann müsste Perugia / Rom eben später dran kommen.

    Wenn Ihr Euch entschieden habt, kannst Du gerne per PN schreiben.

     

    Liebe Grüße Christine

    Wer nie genießt wird ungenießbar!
  • Bellaleone
    Dabei seit: 1311206400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1326648945000

    Naja, mit dem Auto wird das nichts... Keiner von uns traut sich dort zu fahren ;) Aber Danke schonmal :)

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27402
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1326700195000

    @Bellaleone,

    ich fand im letzten Jahr die Gegend um Neapel, Sorrent, Amalfi wunderschön. Die Bahnverbindungen sind auf der Seite des Golf von Neapel gut, auf der Amalfiseite gibt es sehr gut Busverbindungen für kleines Geld.

    Auch Florenz fand ich wunderschön und Rom hat mir auch im Sommer nichts ausgemacht, auch wenn es schon ziemlich heiß war ;)

    Sehr gut per Zug zu erreichen ist auch die Ecke um Camogli, rund um Portofino und die Cinque Terre.

    Ich weiß nicht was ihr von eurem Urlaub erwartet, aber voll wird es um die Zeit auf jeden Fall. Einiges an Tipps und Bewertungen findest du in meinem Profil.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Bellaleone
    Dabei seit: 1311206400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1326743484000

    Hey Lind-24,

    Danke für den Tipp mit den Busverbindungen!!!

    Hm, was erwarten wir? Erholung, aber natürlich auch viel Spaß. Heißt einerseits natürlich Party, andererseits vllt. schöne Gegenden zum Spazieren gehen/wandern, Ausflüge machen, shopping.

    Ich hab mal mit meinem Freund gesprochen und wir fänden inwischen Capri auch nicht so schlecht... Ob's dann allerdings noch was mit Perugia wird...

    Die Reisezeit wollen wir wenn möglich auch verschieben, hängt aber leider von den Klausuren an der Uni und dem anderen Pärchen ab...

     

    Lg

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27402
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1326793259000

    Ciao Bellaleone,

    wir haben bisher einige Urlaube in Italien unternommen, zum einen im letzten Jahr bereits genannte Region um Sorrent und Neapel. Sorrent ist super schön, mit sehr viel Leben in der Stadt. Der ruhigere Bereich und auch der günstigere und urtypischere ist der obere in Sant Agatha du Golfi. Dort waren auch die Restaurantpreise wesentlich günstiger und nicht so touristisch z.B. die kleine Pizzeria zwischen den Häusern oder die Bar mit dem Namen "Orland - The smoking Cat" :laughing: mit super klasse Ciabatta und einem kostenlosen Schälchen frischer Erdbeeren.

    Aber auch die Gegend um Camogli rund um den Monte Portofino fanden wir klasse. Die Touren mit den Zug nach Sestri Levante z.B. und die Wandertouren waren auch absolt schön. Ich wüßte jetzt nicht wo ich zuerst wieder hinfahren würde ;)

    Auch eine ganz tolle gegend ist die "andere Seite" von Genua, rund um Pietra und Finale Ligure. Du hast kleine Orte direkt an der Riviera und ein tolles Hinterland für Entdeckungstouren. Auch Tagestouren z.B. nach Monaco sind möglich.

    Du siehst, Möglichkeiten gibt es soooooooooo viele.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Bellaleone
    Dabei seit: 1311206400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1326822392000

    Hey Bine,

    jaaaa, die Qual der Wahl... Aber dein Einblick hat mir schon viel geholfen, danke! Jetzt muss ich das nur noch mit den anderen absprechen, mal schaun, wohin wir letztenendes fahren ;)

    Das mit Capri hab ich mir nochmal angeguckt... Vielleicht keine so gut Idee - die Insel ist doch sehr viel kleiner als gedacht ;P

    Lg, Isi

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7956
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1326828758000

    Hallo Isi,

     

    ich denke, Capri wird auch nicht so in das Studentenbudget passen ;) .

     

    Wie wäre es denn in Rom zu bleiben, weil im August die Hotels sehr günstig sind, und von dort aus mit dem Zug (weil auch in Italien günstig ;) ) , Tagesausflüge an die Küste, auch zum Baden, oder in die nähere oder weitere Umgebung zu machen?

     

    Ansonsten sind die italienischen Strände im August ziemlich voll und die Hotels an den Küsten ziemlich teuer.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!