• Sebastian890
    Dabei seit: 1460592000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1578342903226

    Hallo Zusammen,

    da meine Freundin und ich (beide 29) im Oktober eine größere Rundreise planen, möchten wir gerne Mitte Juni (ca. 7 - 9 Tage) einen Strandurlaub in Europa machen. Gerne würden wir nach Italien oder auf eine griechische Insel. Da wir wahrscheinlich nur 7 Tage Urlaub machen, würde wir am liebsten auch ab FRA fliegen.

    Eine Rundreise oder ähnliches planen wir auch nicht, sondern eher ein Hotel von dem aus wir auch ein paar Ausflüge machen können. Wichtig wäre uns ein schöner Sandstrand in der Nähe des Hotels, sowie auch ein Ort oder eine Promenade mit Restaurants. Ein Hotel an einem abgeschiedenen Ort ist nichts für uns, da wir gerne jeden Abend in verschiedenen Restaurants essen möchten und somit im Hotel am liebsten auch nur frühstücken würden.

    Wir hatten uns zunächst auch Sardinien und dort die Region um Olbia überlegt. Leider finde ich dort auf dem ersten Blick jedoch kein bezahlbares Hotel, dass uns das bietet was wir suchen.

    Habt ihr hier Tipps für Regionen in Italien für uns, die unseren Wünschen am ehesten gerecht werden?

    Vielen Dank im Voraus!

  • NeckarSchwabe
    Dabei seit: 1527074698327
    Beiträge: 324
    geschrieben 1578381393946 , zuletzt editiert von NeckarSchwabe

    Hallo,

    ja, da gibt es schon einiges. Die Vorgaben sollten sich an etlichen touristischen Hotspots erfüllen lassen. Sardinien natürlich, aber das ist in der Tat eine der teuersten Regionen Italiens und die Costa Smeralda sowieso. Evtl. mal den Süden, Villasimius etc. (Flug dann nach Cagliari) abchecken.

    Andere Ideen (keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit):

    Sizilien - Taormina/Giardini Naxos oder Cefalu. Flug nach Catania

    Obere Adria - Lido di Jesolo - Flug nach Venedig. Für Ausflüge ins (sehr schöne) Hinterland des Veneto ist ein Mietwagen von Vorteil

    Toscana - Viareggio bis Marina di Pisa. Flug nach Pisa

    Mittlere Adria - Rimini/Cattolica etc. Flug nach Rimini

    Kalabrien - Capo Vaticano/Tropea. Flug nach Lamezia Terme

    Kampanien, Golf von Salerno/Amalfi. Flug nach Neapel, auch dort ein Mietwagen für das sehr schöne südliche Kampanien/Cilento von Vorteil.

    In all diesen Destinationen gibt es zahlreiche Bars, Restaurants, Läden, Sandstrand, was man halt für einen entspannten Kurztrip so braucht. Und schöne Ausflüge kann man auch machen.

    Nachtrag: Automatische Hotelverlinkung hat nichts mit dem Beitrag zu tun.

  • myrthos79
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1578386127181

    @Sebastian

    Hallo Sebastian. Juni ist natürlich topp vom der saison her um Italien richtig geniessen zu können. Gratulation schon mal dazu.

    Dann ist es meist schon warmes Wetter und noch keine Hochsaison.

    Ich war diesen Herbst im Salento, dh. am südlichsten Zipfel Apuliens im Südosten. Für einen Urlaub wie ihr ihn plant die perfekte Region meiner Meinung nach. Ich kenne alle Regionen Italiens und mache seit über 20 Jahren regelmässig Italienferien. Der Salento ist ganz weit oben in der Rangliste. Die Kombination aus wunderschönen Stränden, bezaubernden Städten hat bisher keine andere Region geboten.

    Ich würde dir die Region Gallipoli empfehlen. Mit der Baia Verde hat es dort einen Strand, welcher es problemlos mit Sardinien aufnehmen kann. Die Stadt Gallipoli ist auch sehr sehenswert. Ansonsten sind auch Otranto sehr schön. Ausflüge kannst du unzählige machen in wunderschöne Städte im Hinterland. Auch Lecce ist absolut ein Ausflug wert. Fliegen kannst du nach Brindisi.

    Alternativen:

    -Cilento, Flug nach Neapel

    -Tropea und Umgebung, Flug nach Lamezia Terme

    -Sizilien

    viel Spass

    "You may have the universe if i may have italy"....Giuseppe Verdi
  • spiderwilli
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 458
    geschrieben 1578388553296

    Kann immer wieder nur Tropea empfehlen. Tolle Altstadt mit jeder Menge guter Restaurants. Preislich auch günstiger als im Norden Italiens. Gibt viele günstige Quartiere in der Stadt und Umgebung. Ich habe vor 2 Jahre kleine Pension mit Frühstück direkt am Meer gebucht. Flug auch Extra gebucht. Selbst mit Transfer war der Urlaub billiger als pauschal.

    Mittag gabs Imbiss am Stand. Am Abend haben wir sehr gut in der Stadt gegessen. Selten Soviele Restaurants auf engem Raum erlebt.

    Strand von Tropea ist ein Traum.

    Ausflüge möglich z.b. nach Pizzo, Cap Vaticao. Sogar Sizilien an einem Tag machbar.

    für mich ist die Region immer noch ein Geheimtipp.

  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1578390984942 , zuletzt editiert von Holly-man

    Wir waren auch schon öfters in Tropea und auch wenn der Strand m.N.n jetzt nicht unbedingt ein Traum ist, ist er zumindest ganz nett :-)

    Sehr schön ist natürich die Stadt Tropea !

    Deutschlich schönere Strände findet man ein Stück weiter oben in Zambrone.

    Alternativ auf Sardinien würde ich mal in Alghero oder auch in San Teodoro (das wäre in der Nähe von Olbia) nach Unterkünften suchen.

    Schau Dir mal das Hotel Il Viadante an https://www.holidaycheck.de/hi/hotel-il-viandante/cc3ded9f-9898-3293-88ed-ba890b50e090

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18948
    geschrieben 1578392326651 , zuletzt editiert von Kourion

    Hallo Sebastian,

    ich greife mal einen der Vorschläge von NeckarSchwabe auf: "Sizilien - ... Flug nach Catania".

    Sehenswert z. B. Taormina, Agrigent, Syrakus, Cefalù, Palermo, usw. oder auch der Ätna. Alles sehr schön.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • NeckarSchwabe
    Dabei seit: 1527074698327
    Beiträge: 324
    geschrieben 1578395416573

    @kourion sagte:

    Sehenswert z. B. Taormina, Agrigent, Syrakus, Cefalù, Palermo, usw. oder auch der Ätna. Alles sehr schön.

    Alles richtig - aber für nur eine Woche arg ambitioniert. Sizilien ist immerhin die größte Mittelmeerinsel und aufgrund der Vielfalt (fast) ein Kontinent für sich.

    Ab Taormina/Giardini (da ist der Strand besser als in Taormina selbst, das ja quasi keinen hat) Ausflug zum Etna, die Alcantara-Schlucht, evtl. noch Syrakus. Und abends in Taormina bummeln, oder morgens das Teatro Greco mit dem Postkartenblick auf sich wirken lassen.

    Ab Cefalu mit der Bahn nach Palermo und evtl. ab da mit dem Bus nach Monreale. Evtl. auch mal mit einem Mietwagen in die Madonie oder Nebrodi. Wir haben dereinst mal einen Tagesausflug von Cefalu nach Agrigento gemacht - da saßen wir gut 5 Stunden nur im Auto, das war dann einfach zu weit.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18948
    geschrieben 1578399186579 , zuletzt editiert von Kourion

    War zum Aussuchen gedacht, NeckarSchwabe. :grinning: Und stimmt, Monreale hab ich vergessen.

    Ich war damals übrigens auch in Giardini Naxos. War voll ok. Das dortige Hotel, das UNAHOTELS Naxos Beach Sicilia, war auch überwiegend in Ordnung.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • NeckarSchwabe
    Dabei seit: 1527074698327
    Beiträge: 324
    geschrieben 1578408247098

    Na, harren wir mal der Dinge wo es den TE und seine Holde denn nun hinverschlägt. Dann kann man evtl. mit Ausflugsideen konkreter werden ...

    P.S.: Sizilien findet man entweder gigantisch und kehrt immer wieder zurück oder es erschließt sich der Reiz der Insel und der umliegenden Inselchen nicht - dann wars immerhin eine neue Lebenserfahrung!

  • Sebastian890
    Dabei seit: 1460592000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1578845877720

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen vielen Dank an alle für die wirklich vielen tollen Tipps und Anregungen. Wir werden uns das in den nächsten Wochen einmal in Ruhe alles anschauen und sobald wir uns entschieden haben würde ich mich nochmal melden!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!